Menü

News

Ältere News finden Sie in unserem Newsarchiv.

4. Juli 2019

DIN-Normenausschuss Grundlagen des Umweltschutzes veröffentlicht Jahresbericht 2018

Der DIN-Normenausschuss Grundlagen des Umweltschutzes (NAGUS) ist das zuständige Arbeitsgremium für die fachübergreifende Grundlagennormung im Bereich des Umweltschutzes auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Der Ausschuss erarbeitet Normen und Spezifikationen auf dem Gebiet der Umweltmanagementsysteme und der Instrumente des Umweltmanagements. Nun ist der Jahresbericht 2018 des NAGUS erschienen. Auf rund 80 Seiten gibt der Bericht einen Überblick zu den Prozessen und Arbeiten des vergangenen Jahres. Er zeigt auf, mit welchem hohen Engagement NAGUS die umweltbezogene Normungsarbeit betreibt – und welcher Nutzen dadurch für den Umweltschutz entsteht. Jahresbericht 2018 herunterladen […]

4. Juli 2019

6. DGQ-Qualitätstag wieder in Frankfurt

Noch kompakter, vielseitiger und agiler – so präsentiert sich der 6. DGQ-Qualitätstag am 28. November 2019. Nachdem der zentrale Kongress der deutschen Qualitäts-Community in den letzten Jahren quer durch Deutschland getourt ist, kommt er in diesem Jahr wieder an seine Ursprungsstätte Frankfurt zurück. Veranstaltungsort ist das House of Logistics and Mobility (HOLM). Unter dem Motto „Qualitätsmanagement neu denken“ bietet der DGQ-Qualitätstag den Teilnehmern wieder einen intensiven Austausch, interaktive Zusammenarbeit, gemeinsame kreative Weiterentwicklungen, agile Workshops, spannende Vorträge und praxisnahe Ergebnisse. In diesem Jahr hat die DGQ das Konzept der Veranstaltung weiterentwickelt. Das Ziel: Die Teilnehmer sollen sich schneller, vielseitiger und konzentrierter informieren und austauschen können. So umfasst das Programm verschiedene Formate unterschiedlicher Dauer, damit die Qualitätsinteressierten flexibler in ihrer Tagesplanung sind und an mehr Workshops und Vorträgen teilnehmen können. Eine neue inhaltliche Ausrichtung der Workshops nach Themenstreams wird den Teilnehmern dabei noch konkretere und fachübergreifende Impulse liefern. Auch auf ausreichend […]

2. Juli 2019

Cyber-Sicherheits-Tag zeigt, was Unternehmen zukunftsfähig macht

Cyber-Sicherheit stärken: Fachkräfte gewinnen und entwickeln – so lautete das Motto des 28. Cyber-Sicherheits-Tags im Mai in München. Initiator war die Allianz für Cyber-Sicherheit, die das Event in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik e.V. und der Fraunhofer Academy veranstaltete. An diesem Tag gingen Experten und Verantwortliche aus Wirtschaft und Forschung der Frage nach, wie es Organisationen gelingt, ausreichend IT-Sicherheits-Fachkräfte zu gewinnen und zu qualifizieren. Als Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit war auch die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) mit einem Workshop zum Thema Kompetenzmanagement vertreten. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IOSB hat die DGQ ein Trainingskonzept zum Thema „Cyber Security in der Industrie 4.0“ entwickelt. Im Rahmen dieser Kooperation waren Kompetenzanforderungen von Cyber-Sicherheitsfachkräften bereits Thema. Wie lässt sich der Bedarf an Fachkräften mit IT-Know-how decken, um weiterhin zukunftsfähig zu bleiben? In den Bereichen IT und Cyber-Sicherheit herrscht Fachkräftemangel. Das belegt auch die 2018 erschienene Bitkom-Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte […]

27. Juni 2019

ISO/TC 176 informiert mit eigenem Internetauftritt

Mit der Einführung des eigenen Internetauftritts stellt das Technische Komitee 176 (TC 176) der International Organization for Standardization (ISO) viele Informationen gebündelt zur Verfügung. Der wichtigste Unterausschusses 2 „Qualitätssysteme“ hat Vision und Mission veröffentlicht. Dies erhöht die Transparenz der Normungsarbeit für alle Zielgruppen der unterschiedlichen Normen. Ebenso verfügbar sind jetzt die Lebenszyklen der einzelnen Normungsprojekte. Das Technische Komitee 176 der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet Normen und Leitfäden in den Bereichen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung wie beispielsweise die Norm ISO 9001:2015. Weitere Informationen finden sich […]

27. Juni 2019

DAkkS veröffentlicht Darstellung von Kalibrierergebnissen und Kalibrierscheinen

Die aktuelle Version von ISO/IEC 17025:2018 beinhaltet eine Aktualisierung der allgemeinen Anforderungen an Kalibrierscheine. Die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) hat jetzt die Regelungen zur Darstellung von Kalibrierergebnissen und Kalibrierscheinen veröffentlicht. Ab sofort ist das Dokument auf der DAkkS-Website verfügbar. In der Vergangenheit war es untersagt war auf DKD/DAkkS Kalibrierscheinen Konformitätsaussagen zu treffen. Dass ist jetzt zulässig. Zudem dürfen jetzt auch Kalibrierungen aufgenommen werden, welche sich außerhalb des Akkreditierungsumfanges befinden. Zur Gültigkeit heißt es auf der Website der DAkkS: „Die bisherige Anleitung zum Erstellen eines Kalibrierscheines (DAkkS-DKD-5) sowie die Regelungen für die DAkkS-Kalibriermarke (DAkkS-DKD-MB-5) werden mit Ablauf der Übergangsfrist der Umstellung der Akkreditierungen auf die revidierte Fassung der DIN EN ISO/IEC 17025 zum 30. November 2020 zurückgezogen.“  Das Dokument empfiehlt auch das Layout für Musterkalibrierscheine. So heißt es: „Das Layout hat sich seit Einführung der Akkreditierung und der damit verbundenen inhaltlichen Anforderungen an Kalibrierscheine in Deutschland und Europa jedoch bewährt und […]

27. Juni 2019

Video: So funktionieren Cyber-Angriffe auf Industrieanlagen

Die DGQ hat gemeinsam mit dem das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ein Trainingskonzept zum Thema „Cyber-Sicherheit in der vernetzten Produktion“ entwickelt. Durch diese Kooperation profitieren Teilnehmer von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in den Bereichen Cyber-Sicherheit und Automatisierung. Um die im Training praktizierte Verzahnung von Forschung und Anwendungsorientierung zu veranschaulichen, war die DGQ mit der Kamera vor Ort und hat das Lernlabor Cyber-Sicherheit des Fraunhofer Instituts in Karlsruhe besucht. Dort finden die Trainings mit der in der Produktion eingesetzten Hardware statt. Das Video zeigt die Modellfabrik des Fraunhofer IOSB mit realen Automatisierungskomponenten im Einsatz und verschiedene Simulationen von Cyber-Angriffen auf Industrieanlagen. Zudem berichtet Trainer Christian Haas, Experte des Fraunhofer IOSB, über die eingesetzte Hardware, die Gefahren von Cyber-Angriffen und das Besondere des neuen DGQ-Trainings. Video […]

26. Juni 2019

Erster gemeinsamer Kundentag von ENCONAcademy und DGQ in Südafrika

Die DGQ erweitert ihr Engagement in Südafrika kontinuierlich. Am Kap besteht schon seit drei Jahren eine Kooperation mit dem Weiterbildungsanbieter ENCONAcademy. 2018 beschlossen beide Partner als Ergebnis strategischer Gespräche, die Zusammenarbeit weiter auszubauen. Dabei geht es vor allem um Trainings im Bereich Qualitätssicherung und zu verschiedenen Themen der Automotive Supply Chain. Im Februar 2019 fand in Lizenz der erste Lehrgang zur Qualitätssicherung im Produktionsumfeld mit Prüfung zur DGQ-Fachkraft Qualitätsprüfung in Südafrika statt. Als weiteren Meilenstein der Kooperation veranstalteten die Partner am 12. Juni 2019 einen Kundentag im südafrikanischen Port Elizabeth. Ziel war es, internationalen und südafrikanischen Unternehmen – hauptsächlich aus der Automotive-Industrie – das gemeinsame Weiterbildungskonzept und das Angebotsportfolio von DGQ und ENCONAcademy näherzubringen. Rund 100 Teilnehmer folgten der Einladung von DGQ und ENCONAcademy. Die große Resonanz zeigt den wachsenden Bedarf an Weiterbildung zu allen Themen rund um Qualität in Südafrika. Seitens der DGQ waren Claudia Welker, geschäftsführendes Vorstandsmitglied […]

25. Juni 2019

Sino-German Quality Forum beleuchtet Qualitätskultur in Deutschland und China

Zum zweiten Mal auf deutschem Boden – am 27. November 2019 findet in Frankfurt das Sino-German Quality Forum statt. In Kooperation richten die DGQ und die Shanghai Association for Quality diese Veranstaltung im jährlichen Wechsel zwischen Deutschland und Schanghai aus. Beim diesjährigen Sino-German Quality Forum wird die Qualitätskultur in beiden Ländern im Vordergrund stehen. Hierbei stellen sich zentrale Fragen: Wie unterscheidet sich die deutsche von der chinesischen Qualitätskultur? Vor welchen Herausforderungen stehen die beiden Nationen und welche Chancen bieten sich? Welchen Einfluss hat die Qualitätskultur der Organisationen auf Produkt- und Managementqualität und welchen Beitrag leistet sie zur Wettbewerbsfähigkeit? Das Sino-German Quality Forum findet 2019 einen Tag vor dem DGQ-Qualitätstag im House of Logistics & Mobility (HOLM) in Frankfurt statt. Teilnehmer der kostenfreien Veranstaltung erwarten interessante Vorträge und Erfahrungsberichte aus der Praxis. Die Beiträge beleuchten, was die Akteure beider Volkswirtschaften voneinander lernen können. Gemeinsam mit chinesischen Unternehmensvertretern werden Trends, Chancen […]

24. Juni 2019

Bundesgesundheitsministerium startet Ideenfabrik zur Digitalisierung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will digitale Gesundheitslösungen voranbringen. Das soll vor allem den Patienten zugutekommen. Die Digitalisierung bietet die Chance, durch beispielsweise digitale Rezepte oder die digitale Patientenakten Prozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dafür hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) im April den Health Innovation Hub gegründet. Spahn sagte dazu: „Wir wollen bahnbrechende Technologien schneller erkennen und besser bewerten können“. Leiter des Health Innovation Hubs ist Prof. Jörg Debatin, der die Digitalisierung am Klinikum Hamburg-Eppendorf vorangetrieben hat. Zusammen mit einem Expertenteam soll Debatin das BMG beraten und digitale Trends für das Gesundheitswesen erkennen und die digitalen Lösungen vorantreiben. Weiter Informationen zum Health Innovation Hub finden sich […]

17. Juni 2019

Es geht wieder los: DGQ und N5-Solutions laden zum QM-UNITY Frühstück

Deutschlands größter Kaffeeklatsch für Entscheider, Qualitäts- oder Umweltmanager sowie Beauftragte anderer Managementsysteme Seit 2010 bietet das Projekt „Pottbäckers Prozesswelt“ eine Plattform, um Antworten auf die wichtigsten Fragen im Qualitätsmanagement zu geben. Ab dem 2. Juli 2019 befinden sich Paul Pottbäcker und Familie wieder auf Tour. Gemeinsam präsentieren QM-Experten namhafter Unternehmen, Redakteure der Fachzeitschrift QZ, Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) und Mitarbeiter der N5 GmbH eine Diskussionsrunde rund um die Fragen "Was sind die Voraussetzungen für eine erfolgreich gelebte Prozessorientierung?“, „Warum dokumentenbasierte Managementsysteme keine Zukunft haben?“ und „Wie mit Methode, System und digitaler Transformation mehr Akzeptanz und Aktivität für das QM geschaffen wird?“. 17 Mal in Deutschland, 2000 Tassen Kaffee, mehr als 500 duftende Croissants Mit mehr als 1.000 Gästen in der Vergangenheit hat sich das QM-UNITY Frühstück als beliebter Treffpunkt im Netzwerk der DGQ etabliert. Interessierte haben hier die Möglichkeit, über die neuesten Trends, Ideen & Entwicklungen […]

12. Juni 2019

DGQ überarbeitet Statistik-Lehrgänge: Data Analytics im Fokus

Um Qualitätsfachleute auch künftig umfassend für die aktuellen Herausforderungen im Bereich Data Analytics in Produktion und Dienstleistung zu rüsten, überarbeitet die DGQ aktuell ihre Statistik-Trainings. Christina Eibert und Michael Sturm vom Produktmanagement der DGQ beantworten die wichtigsten Fragen zur überarbeiteten Lehrgangsreihe. Warum hat die DGQ die Statistik-Lehrgänge überarbeitet? Große Datenmengen smart zu analysieren und aufzubereiten – in Zeiten der digitalen Transformation wird diese Fähigkeit immer wichtiger. Statistische Methoden und Modelle bilden hier die Grundlage, um valide Erkenntnisse zu gewinnen. Damit Mitarbeiter auch in Zukunft mit den aktuellen Herausforderungen im Bereich Data Analytics in Produktion und Dienstleistung umgehen können, hat die DGQ ihre Statistik-Trainings überarbeitet und erweitert. Was ist das Besondere am neuen Trainingskonzept? Die Inhalte der Statistik-Lehrgänge wurden aktualisiert und der Fokus in Richtung Data Analytics ausgerichtet. Mit dem Lehrgang „Big Data mit explorativen Methoden analysieren“ sind z. B. neue Methoden der Datenanalyse großer Datenmengen hinzugekommen. In sechs Lehrgängen […]

11. Juni 2019

Neue DGQ-PraxisWerkstatt „Anders Auditieren“ startet im August

Nach Jahren und Jahrzehnten der Auditierung verlieren Audits oftmals an Wirksamkeit und Akzeptanz – besonders in reifen Managementsystemen. Zunehmend erscheint Mitarbeitern und Führungskräften das Audit als ritualisiert, überfrachtet und nutzlos. Gleichzeitig häufen sich die Regelbrüche in überformalisierten Systemen. Aus diesem Grund hat die DGQ die neue „DGQ-PraxisWerkstatt: Anders Auditieren - Rituale durchbrechen und Wirksamkeit steigern“ entwickelt. Teilnehmer erfahren hier, warum etablierte Auditrituale kaum verwertbare Erkenntnisse verschaffen. Sie lernen innovative Ansätze kennen, um Audits zu revitalisieren. Darüber hinaus zeigt das Training, wie es gelingt, Rituale zu durchbrechen und Audits besser für unterschiedliche Funktionen anzupassen. Das erste Training findet vom 26. bis 27. August in Frankfurt statt. Interessierte erhalten weitere Informationen bei DGQ-Produktmanagerin Claudia Nauta. E-Mail: claudia.nauta@dgq.de T 069 954 […]

6. Juni 2019

4. Norddeutscher Qualitätstag: Steigende Teilnehmerzahlen beim regionalen Forum für Praktiker aus dem Qualitätsumfeld

Fachlicher Austausch von Praktikern für Praktiker aus der Region - dies bot am 4. Juni 2019 der Norddeutsche Qualitätstag in Hamburg. Bereits zum vierten Mal führte die Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) in Kooperation mit der ConSense GmbH, der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH), der Hochschule für Angewandte Wissenschaft Hamburg (HAW) und der Zeitschrift "Qualität und Zuverlässigkeit" dieses Praxisforum für Qualitätsinteressierte aus Norddeutschland durch. Die Teilnehmerzahlen sind über die Jahre kontinuierlich gestiegen und so konnten die Organisatoren 2019 rund 100 Teilnehmer in den Räumlichkeiten der HAW begrüßen. Vorträge aus der Praxis setzten die Impulse am Vormittag. Bei den interaktiven Workshops am Nachmittag war dann das Engagement der Teilnehmer gefragt. Spannend, vielseitig und praktisch anwendbar: Beim 4. Norddeutschen Qualitätstag steht jetzt die Präsentation der Ergebnisse aus der ersten Workshop-Runde an. ⁦@HAW_Hamburg⁩ ⁦@DGQffm⁩ ⁦@TheAuditCompany⁩ ⁦@QZonline⁩ pic.twitter.com/jBRafUgFEP — DGQ (@DGQffm) 4. Juni 2019 "Der Norddeutsche Qualitätstag hat […]

5. Juni 2019

DGQ-Studie zeigt: Rund die Hälfte der Deutschen hält Pflege-TÜV für nicht aussagekräftig

Viele der Befragten wissen nicht, welche Bewertungskriterien der Qualitätsprüfung zugrunde liegen und wie die Gesamtnote zustande kommt. Bei der Entscheidung für eine Pflegeeinrichtung verlassen sich über zwei Drittel der Befragten auf den persönlichen Eindruck oder die Empfehlung von Freunden. Die Mehrheit der Deutschen hält die Überarbeitung des Pflege-TÜV zum Herbst 2019 für einen guten Schritt hin zu mehr Transparenz im Bewertungssystem. Die richtige Pflegeeinrichtung für ein pflegebedürftiges Familienmitglied zu finden fällt nicht leicht, möchte man doch dessen optimale Betreuung sicherstellen. Hilfe bei der Entscheidung für ein gutes Heim oder eine ambulante Pflegeeinrichtung soll der 2009 eingeführte Pflege-TÜV bieten. Doch laut einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) hat sich die Qualitätsprüfung noch nicht als die gewünschte Hilfestellung erwiesen. So sind sich 52 Prozent der Befragten mit den Kritikern des Pflege-TÜV darin einig, dass die aktuelle Bewertung nach Schulnoten nicht aussagekräftig genug ist: Pflegeeinrichtungen erhalten oft zu gute […]

27. Mai 2019

FQS-Forschungsprojekt „KOMBI“: Subjektive Qualitätsentscheidungen objektivieren – Industriepartner für Teilnahme gesucht

Die Qualitätssicherung von Bauteilen erfolgt häufig manuell durch optische Sichtprüfungen. Hier treffen Mitarbeiter subjektive Entscheidungen, deren Zuverlässigkeit von ihrer Erfahrung abhängt. Im Zuge des Fachkräftemangels treffen allerdings zunehmend ungelernte Mitarbeiter die Qualitätsentscheidung, die es hierbei zu unterstützen gilt. Unternehmen begegnen diesem Effekt mit Automatisierungsansätzen, die für KMU mit hohen Investition verbunden sind und nicht auf bestehenden Sichtprüfungen aufbauen. Hier setzt das neue Forschungsprojekt „KOMBI“ der FQS Forschungsgemeinschaft Qualität e.V. an. Das Ziel von „KOMBI“ ist es, subjektive Qualitätsentscheidungen zu objektivieren. Hierzu soll eine Werkerassistenz mit visualisierten Klassifikationshilfen entwickelt werden. Diese soll dann flexibel beispielsweise auf einsetzbar sein. Darüber hinaus dienen die während der Qualitätsbewertung generierten Daten dazu, die Sichtprüfung mittels Machine Learning (ML)-Algorithmen zu automatisieren. Das zentrale Ergebnis stellt die „KOMBI“ -Gesamtlösung dar. Sie beinhaltet die Werkerassistenz mit integrierter Entscheidungslogik und das ML-Modell zur Automatisierung. Sowohl die „KOMBI“-Gesamtlösung als auch deren Konzepte und Prototypen werden als Leitfaden in Form […]

27. Mai 2019

1 Jahr EU-DSGVO: Wie gut kennen Sie sich aus?

Vor rund einem Jahr – am 25. Mai 2018 – ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung zur Anwendung gekommen. Wie gut sind Sie informiert? Wissen Sie, wo es im Büroalltag Risiken für den Schutz sensibler Daten gibt? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Bilder- und Videorätsel.   […]

20. Mai 2019

Agiles QM, ISO 9001 und QM-Tools: DGQ erweitert ihr Trainingsprogramm im Bereich Qualitätsmanagement

Wer ein Qualitätsmanagement einführen, aufrechterhalten und kontinuierlich weiterentwickeln will, findet bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) das richtige Angebot. Nun hat die DGQ ihr QM-Trainingsprogramm um drei neue Seminare erweitert. Einführung in Qualitätsmanagement und ISO 9001 Das zweitägige Training Einführung in Qualitätsmanagement und ISO 9001 richtet sich an Teilnehmer, die ins Thema einsteigen und sich mit den wichtigsten Inhalten der QM-Norm ISO 9001 vertraut machen möchten. Anhand von Gruppenübungen trainieren sie, mit der Norm umzugehen und lernen dabei typische Begriffe und Vorgehensweisen kennen. QM-Tools für die Praxis Für Mitarbeiter, die einen kompakten Überblick zu gängigen Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements benötigen, ist das Seminar QM-Tools für die Praxis die richtige Wahl. Teilnehmer lernen hier, die wichtigsten QM-Methoden abhängig von der Art der gestellten Aufgabe auszuwählen und anzuwenden. Zudem trainieren sie, Aufgaben im Qualitätsmanagement souverän zu erfüllen und andere Verantwortliche für das Managementsystem bei wichtigen Aufgaben zu unterstützen. Neben […]

15. Mai 2019

DGQ-Studie zur Qualität in der Pflege: Wie gut sind Deutschlands Pflegeeinrichtungen?

Weniger als die Hälfte der Deutschen ist zufrieden mit dem Pflege- und Servicepersonal, 71 Prozent sehen den Grund dafür im Personalmangel. Reibungslose Kommunikation zwischen Pflegepersonal und Ärzten ist für die Deutschen ebenso wichtig wie gut geschultes Personal. Qualität steht und fällt mit den Menschen: Mehr als die Hälfte der Deutschen steht Digitalisierung in der Pflege skeptisch gegenüber. In unserer alternden Gesellschaft werden gute Pflegeangebote und -services immer wichtiger. Mit dem am 9. November 2018 verabschiedeten Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals ist weiterer Schwung in die Thematik gekommen. Ziel der neuen Vorschriften ist es, den Alltag von Pflegekräften und damit die Qualität in der Versorgung und Betreuung von Pflegebedürftigen zu verbessern. Neben einer höheren Personalausstattung sollen dies unter anderem Fördermaßnahmen zur Digitalisierung bewirken. Doch wie bewerten die Deutschen die Situation in der Pflege und was macht Qualität in der Pflege für sie tatsächlich aus? Diesen Fragen ist die Deutsche Gesellschaft […]

9. Mai 2019

Letzte DGQ-PraxisWerkstatt zur Revision ISO 9001 erfolgreich gelaufen

Seit 15. September 2018 ist sie beendet – die Übergangsfrist für die Zertifikate von ISO 9001:2008. Drei Jahre hatten Unternehmen Zeit, ihr Qualitätsmanagement-System auf ISO 9001:2015 umzustellen und ihre Zertifizierung so auch weiterhin aufrechtzuerhalten. Um frühzeitig bei der Umstellung auf die geänderten Normanforderungen zu unterstützen, startete die DGQ bereits im September 2015 die erste „DGQ-PraxisWerkstatt: Revision ISO 9001:2015“. Nun ist das letzte Training in Bensheim gelaufen. Seit dem Start des Lehrgangs führte die DGQ insgesamt 136 Trainings zur ISO-Revision durch, die die Teilnehmer durchweg positiv bewerteten. Stellvertretend für die 25 Trainer, die in ganz Deutschland im Einsatz waren, bedankte sich DGQ-Produktmanager Oliver Schneider bei Daniela Söhner für diese erfolgreiche Zeit. Für alle QM-Interessierten werden die Inhalte von ISO 9001:2015 auch weiterhin in Form eines zweitägigen Seminars „Einführung in Qualitätsmanagement und ISO 9001“ bei der DGQ zu finden sein – auch, wenn jetzt nicht mehr nur die Neuerungen zur Vorgängerfassung […]

7. Mai 2019

DGQ erweitert ihr Lehrgangsangebot im Bereich Medizinprodukte

Eine perfekte Ergänzung der Medizinprodukte-Trainings – das ist der viertägige Lehrgang zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 13485, den die DGQ ab November anbietet. Das Training ersetzt das bisherige Seminar „DIN EN ISO 13485 – Qualitätsmanagement für Medizinprodukte“ und bietet den Kunden die Zertifizierung zum „Qualitätsbeauftragten Medizinprodukte“. Mit dem Zertifikat sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Medizinprodukteindustrie bestens dafür gewappnet, ein QM-System nach ISO 13485 einzuführen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Der Lehrgang informiert über die nationale und europäische Gesetzgebung. Auch die Medical Device Regulation (MDR) spielt eine Rolle. Im Laufe der Veranstaltung stehen auch die Anforderungen von ISO 13485 im Vordergrund. Der Trainer geht auf die Dokumentation, die Entwicklung und Beobachtung von Medizinprodukten sowie Rückverfolgbarkeit und Validierung von Prozessen ein – und beleuchtet darüber hinaus das Thema Risikomanagement. Die Gebrauchstauglichkeit nach IEC 62366-1 findet ebenfalls ihren Platz. In Gruppenarbeiten vertiefen die Teilnehmer die wichtigsten Inhalte der Norm. Der Lehrgang […]