Menü

Weltqualitätstag

Statements zum Weltqualitätstag


"Quality: realizing your competitive potential“ – das Motto des diesjährigen Weltqualitätstags fordert uns auf, jetzt und künftig die Potenziale zu heben, die das Unternehmen für die Anforderungen des Marktes und des gesellschaftlichen Wandels rüsten.

Warum ist dieser Appell am Weltqualitätstag so wichtig? Tragen wir als „Qualitäter“ aus Überzeugung nicht jeden Tag dazu bei, dass Qualität aus dem Streben nach Perfektion entsteht und somit die Wettbewerbsfähigkeit unserer Organisation realisiert wird? Natürlich ist dies auch der Fall. Doch reicht dieses Tun vor dem Hintergrund sich ändernder gesellschaftlicher Ansprüche zukünftig aus?

Es gibt zahlreiche Verfahren, Methoden und Werkzeuge, die sich über Jahrzehnte bewährt haben und auch heute noch ihre Berechtigung haben. Sie bilden nach wie vor im Sinne von Befähigern die Basis unseres Qualitätshandelns. Doch auch die besten Werkzeuge, deren Ursprung in Wissenschaft und Technik auch gerne ein Jahrhundert zurück reicht, bedürfen einer andauernden guten Pflege und ganz bestimmt hin und wieder einer Revision. Denn wir leben in Zeiten tiefgreifender Veränderungen, und unsere Tools sollen neue Anforderungen hinsichtlich der Ausrichtung unserer Unternehmen auf Nachhaltigkeitsziele und zirkuläre Wertschöpfungsketten, Resilienz gegenüber unerwarteten Störungen und der Mitnahme von Menschen in unseren sozio-technischen Systemen, die unsere Betriebe bilden, erfüllen.

Ich habe eine klare Meinung dazu: Wenn wir Qualität linear so weiterdenken wie bisher, dann wird uns dieses Denken nicht die Antworten liefern, die wir vor dem Hintergrund knapper Ressourcen, von Klimawandel und Fachkräftemangel benötigen. Wir benötigen ein erweitertes, wenn nicht sogar neues Verständnis von Qualität. Dieses muss neue Aufgaben und Herausforderungen, wie Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Fachkräftequalifizierung mit dem Schlüssel der Digitalisierung mitberücksichtigen.

Unser aller Aufgabe ist es, die Zukunft verantwortungsvoll zu gestalten. Die gute Nachricht: Genau das war stets und ist Teil der Qualitäts-DNA. Denn Qualität entwickelt sich nicht aus der bloßen Anwendung von Tools, sondern ist immer eine Denkhaltung, die auf der Suche nach dem „Besseren“ ist. Dazu gehört auch, auf neue Entwicklungen zu reagieren, sich neuen Anforderungen zu stellen und sein bisheriges Tun immer wieder kritisch zu reflektieren.

Dazu bedarf es Gleichgesinnten, für die Qualität weniger eine Messgröße als vielmehr eine Haltung ist. Diese Gleichgesinnten finden Sie im Netzwerk der DGQ – dort organisieren wir die Plattform, sich gemeinsam dafür zu engagieren, das Qualitätsbewusstsein in Organisationen und Gesellschaft durch das Anbieten von passgenauen Lösungen zu stärken.


Am 9. November feiern wir den Weltqualitätstag 2023! Aus meiner Sicht handelt es sich dabei um mehr als nur einen jährlich wiederkehrenden Gedenktag, der die Bedeutung von Qualität einmal im Jahr in Erinnerung rufen soll. Er lädt vielmehr dazu ein, ganz grundsätzlich darüber zu reflektieren, welchen Stellenwert Qualität in Zeiten tiefgreifender Veränderungen hat und welche Antworten und Lösungen wir brauchen.

Was ich damit meine? Der Qualitätsgedanke ist immer auch eine Frage der Einstellung. Das konkretisiert ihn, hebt ihn auf eine greifbare, persönliche Ebene. Denn letztlich wird Qualität von Menschen für Menschen eingesetzt und stärkt dadurch auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

Gern laden wir Sie an diesem Tag dazu ein, innezuhalten und darüber nachzudenken, welchen Stellenwert und welche Wirksamkeit Qualität, Managementsysteme sowie Q-Werkzeuge haben und welche Antworten und Lösungen wir benötigen:

Brauchen wir mehr vom letztendlich Gleichen? Oder sind evolutionäre Anpassungen bis hin zu einem neuen Qualitätsbegriff notwendig? Und wie fördern wir die Menschen mit Q-relevanten Aufgaben in Organisationen? Welche Kompetenzen braucht es zunehmend mehr und von welchen möglicherweise weniger?

Im vergangenen Jahr haben wir eine Studie zu den Kompetenzanforderungen im Q-Bereich in verschiedenen Branchen durchgeführt. Zwei Ergebnisse fand ich dabei besonders interessant: Erstens dezentralisiert sich das Qualitätsmanagement immer stärker entlang der Wertschöpfungskette, anstatt nur in einer Abteilung angesiedelt zu sein. Und war das nicht immer schon so und wir haben das aus dem Fokus verloren? Dies bedeutet, dass viele Mitarbeitende qualitätsrelevante Funktionen ausüben, sich dabei aber gar nicht als „Qualitäter“ sehen und wahrnehmen.

Die zweite Erkenntnis aus der Skills-Studie lautete, dass auch im Zuge der Corona-Pandemie keine nachhaltige Digitalisierung des Qualitätsmanagements stattgefunden hat. Und in gewissem Sinn passen beide Ergebnisse gut zusammen: Sie zeigen, dass sich vielleicht nicht jede Entwicklung des eigenen Aufgabenfeldes beeinflussen lässt, aber dass immer noch genügend Spielraum bleibt, um die Veränderung aktiv mitzugestalten.

Lassen Sie uns diesen Tag nutzen und die Qualität der Zukunft gestalten. Qualität ist facettenreich, ein spannendes und vielfältiges Arbeitsgebiet und wir selbst haben es in der Hand, das Heute und Morgen zu gestalten – und die DGQ ist ein guter Ort dafür!

Weltqualitätstag

Wir sind der festen Überzeugung, dass Qualität die Welt besser macht! Sie auch?

Am 9. November 2023 ist Weltqualitätstag – ein guter Grund, sich der Bedeutung von Qualität in unser aller Berufswelt und Alltag bewusst zu werden.

Wir freuen uns auf Ihre Meinung: Warum macht Qualität für SIE die Welt besser?

Teilen Sie Ihre Meinung mit uns und Ihrem Netzwerk auf LinkedIn:

  • Posten Sie ab dem 9. November 2023 ein Bild von dem DGQ-Poster– gerne zusammen mit Ihnen, gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen oder einfach nur von Ihrem Arbeitsplatz aus
  • Ergänzen Sie in Ihrem Post @Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und nutzen Sie die Hashtags #dgq und #WorldQualityDay

Wir sind gespannt zu erfahren, warum Qualität für Sie die Welt besser macht!

… weil Qualität die Welt besser macht!

Weltqualitätstag

Haben Sie noch kein DGQ-Poster erhalten?

Wenden Sie sich gerne an den DGQ-Mitgliederservice unter mitgliederservice@dgq.de und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Poster!

Anlässlich des Weltqualitätstags haben wir einige unserer Firmenmitglieder gefragt, welche Rolle Qualität für sie als Organisation spielt. Lesen Sie hier eine Auswahl an Impulsen aus dem DGQ-Netzwerk


Die Globalisierung der Märkte, die in Verbindung zu einer vernetzten Welt steht und Flexibilität, Dynamik und Bereitschaft fordert, steht ganz eng verbunden mit der Forderung nach einem hohen Qualitätsniveau. Auch wenn dieser nicht mehr unbedingt mit aufgeführt wird, so bestimmt doch alles gerade die Qualität. Für uns ist es ein Gut, das mehr als selbstverständlich ist und das in allem, was wir tun, Priorität hat, um Erwartungen zu erfüllen und oder gar zu übertreffen.

Mit der DGQ verbindet uns der regelmäßige Austausch mit Experten zu den Qualitätsthemen, der den Wandel der Zeit berücksichtigt, sowie die einzelnen Arbeitskreise, in denen die Themen schwerpunktmäßig bearbeitet werden.


Für uns bedeutet Qualität, sich stets selbst zu verbessern und die Risiken, die mit unserer Tätigkeit verbunden sind, so gut wie möglich abzusichern, sowie Transparenz und Nachhaltigkeit zu schaffen.

Uns verbindet seit vielen Jahren das gute Schulungsangebot mit qualifizierten Trainern und viele interessante Workshops mit der DGQ. Hierdurch konnten wir unser Wissensspektrum stets erweitern.


In all unseren Aktivitäten legen wir bei jedem einzelnen Projekt größten Wert auf Spitzenqualität und Fachkenntnis. Dies setzt nicht nur einen Standard für unsere Branche, sondern bildet auch das persönliche Leitbild, das wir tagtäglich erneut definieren und verfolgen.

Die Anforderungen, die Märkte und Kunden an uns stellen, sind komplex und mitunter sehr spezifisch. Um diesen gerecht zu werden, braucht es auch Impulse zur Innovation von außen. Mit unserer Mitarbeit in Fachkreisen und Netzwerken in der DGQ sowie auf gemeinsamen Veranstaltungen entwickeln wir den Qualitätsgedanken ständig weiter.


Wir werden weiterhin unsere Qualitätsstandards verbessern und uns auf Innovationen konzentrieren, um unseren Kunden die bestmöglichen Sicherheitslösungen zu bieten. Dadurch stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeitenden weiterhin einen zukunftssicheren Arbeitsplatz haben.

Wir sind stolz darauf, Teil der DGQ-Familie zu sein.



Kundenzufriedenheit, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen bei der QS von KSB an höchster Stelle. Fast 16.000 Menschen arbeiten auf allen Kontinenten für KSB. Unsere Produktionsstätten verteilen sich über alle Kontinente. Wir sorgen in allen dafür, dass die Qualität stets gleich hoch bleibt. Konkret heißt das: Unser integriertes Management evaluiert in einem aufwendigen Prozess die Produktionsstätten weltweit.

Als langjähriger Partner der DGQ schätzen wir die wertvollen Impulse und die Austausche im Netzwerk der DGQ.



Nord-Micro arbeitet fortwährend an der Sicherheit und dem Vertrauen in seine Systeme. Als Luftfahrtunternehmen mit weltweitem Kundenstamm gilt es, eine Qualitätskultur auf höchsten Niveau zu erhalten und stets weiter zu entwickeln.

Mit der DGQ als Partner zu Qualitätsthemen und als innovativem Vordenker verbindet uns die Suche nach den erfolgversprechendsten Wegen zu diesem Ziel.



Für die BAM bedeutet Qualität, Entscheidungen stets auf der Grundlage nachvollziehbarer, rückverfolgbarer und ausreichend dokumentierter Daten transparent zu treffen – zum Nutzen der deutschen Wirtschaft. Dazu befolgen wir anerkannte Normen und Regelungen mit entsprechenden Kompetenznachweisen. Als Mitglied der DGQ nutzen wir Veranstaltungen des Regionalkreises zum Dialog mit Expert*innen aus anderen Organisationen und die Fortbildungsangebote zur Weiterbildung unserer Mitarbeitenden.


Qualität ist ein zentraler Faktor für den Erfolg unseres Unternehmens. Unsere Kernaufgabe ist es, Menschen die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Dies kann nur dann zur Zufriedenheit unserer Kunden (Teilnehmer, Leistungsträger) gelingen, wenn unsere internen Prozesse und Vorgehensweisen durch Qualität bestimmt werden. Als Bildungsträger kooperieren wir in Schulungsfragen mit der DGQ und engagieren uns im Regionalkreis Leipzig. Seit nunmehr 30 Jahren schätzen wir die regelmäßige Zusammenarbeit.


In meiner Wahrnehmung ist Qualität ein Maß für das effiziente Zusammenwirken von verschiedensten Fachbereichen mit dem Ziel, basierend auf optimierten Prozessen ein für den Markt passendes Produkt bereitzustellen, das den Kunden begeistert und damit auch Mitarbeitende sowie die Geldgeber der Firma zufrieden sind.

Die DGQ mit ihren verschiedenen Gruppen und Fachkreisen bietet dabei ein ausgesprochen kompetentes Netzwerk an Erfahrungsträgern, mit denen man sich immer wieder gerne austauscht.



Qualität bedeutet für das UKKD kontinuierliche, systematische Weiterentwicklung bestehender Strukturen, mit den damit verbundenen Prozessen – immer im Hinblick auf eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung. QM ist untrennbar mit dem Risikomanagement integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Die DGQ unterstützt uns mit einem umfangreichen Informationsangebot sowie Qualifikationsmöglichkeiten. Vernetzt sind wir durch den von uns mitgegründeten Online-Erfahrungsaustausch „QM im Krankenhaus“.



Die DGQ bietet dem Unternehmen Zugang zu Ressourcen, Unterstützung und Netzwerk, die dabei helfen, unsere Qualitätsmanagementsysteme zu verbessern und unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren. Darüber hinaus bietet die DGQ eine Reihe von Veranstaltungen und Konferenzen an, die den Mitarbeitern von Amphenol Tuchel Electronis GmbH helfen, sich auf dem Laufenden zu halten und neue Trends im QM-Bereich zu lernen.


Die Berliner Feuerwehr setzt auf eine exzellente Qualitätssicherung in ihren Dienstleistungen und hat die Mitgliedschaft in der DGQ etabliert. Diese strategische Partnerschaft ermöglicht es uns, modernste sowie praktische Erkenntnisse und Qualitätsstandards in unsere Arbeit zu integrieren. Unsere Mitgliedschaft bei der DGQ dient als Grundlage für evidenzbasierte Entscheidungsfindung und Forschung, um die Effektivität unserer Einsatz- und Rettungsmaßnahmen kontinuierlich zu optimieren.

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,63 von 5 Sternen 103 Bewertungen auf ProvenExpert.com