Menü

DGQ-Regionalkreis Neubrandenburg

Herzlich willkommen beim DGQ-Regionalkreis Neubrandenburg

Die Netzwerkarbeit in unserem Regionalkreis lebt vom Engagement der Interessenten. Wenn Sie sich in den Regionalkreis einbringen möchten oder Ideen zur Regionalkreisarbeit haben, steht Ihnen das Team der DGQ-Landesgeschäftsstelle Nord in Hamburg für Rückfragen und weiter Informationen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf aktive ehrenamtliche Mitstreiter in Sachen Qualität im Regionalkreis.

DGQ-Regionalkreisveranstaltungen und Termine in der Region:

DGQ-Regionalkreis Rostock
DGQ-Regionalkreis Schwerin
DGQ-Regionalkreis Berlin

Nutzen Sie das Netzwerk der DGQ. Wir laden Sie herzlich ein, uns kennen zu lernen!

Besuchen Sie unsere Regionalkreis-Veranstaltungen

Inhalte

Fällt leider aus:
Unser Weg zu den Sternen

Das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (IKCL) der Universitätsmedizin Greifswald hat erfolgreich das EFQM-Assessment für das Gütesiegel Recognized for Excellence durchlaufen und konnte auf Anhieb die Kategorie 4 Stars erreichen. Damit einher geht die Listung des Institutes im Global Excellence Index mit dem Bronze-Status.

Das EFQM-Modell (European Foundation for Quality Management) für Business Excellence ist ein Unternehmensmodell, das eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen ermöglicht und Hilfestellung für den Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung eines umfassenden Managementsystems gibt.

Seit Jahren orientieren sich Führung und Mitarbeitende des IKCL am EFQM Excellence Modell. Mit der Anerkennung hat das Institut einen wichtigen Meilenstein im Rahmen seiner ganzheitlichen, kunden- und mitarbeiterorientierten Ausrichtung erreicht. Die Auszeichnung ist zugleich Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen und in den kommenden Monaten zielgerichtet Projekte und Prozesse umzusetzen. Immer mit dem Ziel, Spitzenleistung in der Laboratoriumsmedizin zu erbringen.

Welche Motivation treibt Führung und Mitarbeitende des IKCL dazu an, alle Aktivitäten in den Handlungsfeldern Forschung, Lehre und Krankenversorgung an den Grundkonzepten der Excellence (u.a. Nutzen für den Kunden schaffen, Veränderung aktiv managen) auszurichten? Wie sieht das eigentlich im Arbeitsalltag aus und welche konkreten Vorteile bringt die konsequente Ausrichtung?

Von ihrem erfolgreichen Vorgehen bis zur Auszeichnung berichten und diskutieren mit uns:

Prof. Dr. med. Matthias Nauck
Leiter Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin

Katja Riemann
Qualitätsmanagerin Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin

Wenn auch Sie an Managementsystemen, die über Konformität mit Mindestanforderungen hinausgehen interessiert sind, laden wir Sie herzlich ein:

Fällt leider aus
Am 17.10.2019 ab 17:00 

im Greifswalder Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin
Ferdinand-Sauerbruch-Straße, 17475 Greifswald, zentraler Besprechungsraum

Tipp: vom großen Parkplatz der Beschilderung 'Blutspende' folgen.

Bei Interesse an der aktiven Netzwerkarbeit der DGQ in Vorpommern wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle für Norddeutschland

Kai Behrends - 040-85337860 - KB@DGQ.de

Fällt leider aus!

Kostenlos anmelden

Netzwerkveranstaltung  der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. am
Donnerstag, 12. November 2015 ab 16:00 Uhr (bis ca. 18:00 Uhr)

mit und bei
aleo solar GmbH
Marius-Eriksen-Straße 1, 17291 Prenzlau (Gewerbegebiet Nord)

Die neue ISO 9001 fordert von der Organisation, dass sie ihren Kontext versteht und die Risiken und Chancen die zu berücksichtigen sind, bestimmt. Es war immer eine Kernaufgabe des Qualitätsmanagementsystems als vorbeugendes Instrument zu wirken. Das Konzept der Vorbeugung wird künftig durch einen risikobasierten Ansatz bei der Formulierung von Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems zum Ausdruck gebracht. Obwohl Risiken und Chancen bestimmt und behandelt werden müssen, gibt es zwar keine Anforderung für ein formelles Risikomanagement oder einen dokumentierten Risikomanagementprozess. Aber die Berücksichtigung von Risiken auf ist vielen Ebenen integriert: im prozessorientierten Ansatz, der Führung und sehr stark im Planungsabschnitt. Bei der Planung des Systems müssen die wesentlichen Risiken angemessen ermittelt werden - u.a. in Bezug auf Konformität und Kundenzufriedenheit - und die Organisation tatsächlich in die Lage versetzen, Chancen zu ergreifen. Viele KollegInnen in der QMunity bereiten sich derzeit auf die Migration ihrer Systeme vor. Damit neben der Fleißarbeit die inhaltliche Diskussion nicht zu kurz kommt laden wir Sie ein zur Diskussion über die Ziel führende Ausgestaltung:

Der Risikobasierte Ansatz der ISO 9001:2015 -
wertschöpfende Einbindung in das Qualitätsmanagementsystem

Impuls: Kai-Uwe Behrends, Leiter Landesgeschäftsstelle Nord der DGQ

Moderator: Olaf Stenske, Qualitätsmanager aleo solar GmbH

Zum Downloaden:


Bericht über die Veranstaltung

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Gemeinsame Veranstaltung der DGQ-Regionalkreise in MV

Referent: Dr. Benedikt Sommerhoff, Leiter DGQ-Regional, Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.

Erfolgsentscheidend für das Qualitätsmanagement sind gar nicht seine Methoden und Konzepte. Qualifikation und Kompetenz sowie Status und Rolle der Qualitätsmanager haben einen viel stärkeren Einfluss auf seine Wirksamkeit.

In Industrie und Dienstleistung hat sich durch neue Technologien, neue Geschäfts- und Managementmodelle und nicht zuletzt durch grundlegende gesellschaftliche Entwicklungen viel verändert und weitere Veränderungen sind absehbar. Ist der Beruf Qualitätsmanager auf die damit verbundenen Herausforderungen vorbereitet? Besteht er im Wettbewerb um Zuständigkeit mit den anderen  leitungsnahen Berufen wie Controller, Personal- und Organisationsentwickler, IT-Spezialist sowie mit den externen Beratern? Wie können sich Qualitätsmanager neu positionieren?

Dr. Benedikt Sommerhoff hat erstmalig umfassend den Beruf Qualitätsmanager wissenschaftlich untersucht. Seine Erkenntnisse liefern Erklärungsmuster für Erfolg und Versagen in der Funktion Qualitätsmanager. Er zeigt Wege auf, wie der Beruf Qualitätsmanager auf zukünftigen Bedarf und moderne Anforderungen hin transformiert werden kann; seine Überlegungen helfen aber auch Ihnen als Qualitätsmanager, sich neu zu positionieren.

Zum Downloaden:

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.