Menü

DGQ-Regionalkreis Erfurt

Herzlich willkommen beim DGQ-Regionalkreis Erfurt!

Im Regionalkreis Erfurt treffen wir uns, hören spannende Vorträge und diskutieren gemeinsam. Was uns antreibt ist unser Engagement für unsere Arbeit. Wir suchen nach erfolgreichen Ansätzen für die Entwicklung unserer Organisationen und sind deshalb an Praxisbeispielen und Erfahrungsaustausch interessiert. Vordenker liefern Impulsbeiträge und helfen uns, über den Tellerrand der täglichen Arbeitsroutine hinauszublicken.

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den in der Regel kostenlosen Terminen teilnehmen, unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt und Sie sich regelmäßig beteiligen, dann freuen wir uns natürlich über Ihre Unterstützung in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ. Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier: Mitgliedschaft. Auskünfte zur Arbeit der DGQ erteilt Ihnen auch gerne die DGQ-Geschäftsstelle Berlin. Wenn Sie regelmäßige Informationen per E-mail erhalten möchten, senden wir Ihnen gerne das monatliches Rundschreiben „Aktuelles aus dem Umfeld der DGQ-Geschäftsstelle Berlin“ zu. Dazu erbitten wir Ihr Einverständnis mit dem folgenden Kontaktformular zur Geschäftsstelle.

Nähere Informationen zu den Aktivitäten in Ihrer Nähe erhalten Sie beim Regionalkreisleiter.

In unserem Archiv finden Sie Informationen zu vorangegangenen Veranstaltungen.

Nutzen Sie das Netzwerk der DGQ. Wir laden Sie herzlich ein, uns kennen zu lernen!

Besuchen Sie unsere Regionalkreis-Veranstaltungen

Inhalte

Beginn: 14:00 Uhr (Ende ca. 16:30 Uhr)

Neben der Vorstellung interessanter Projekte aus dem Themenfeld der Biomedizin steht auch die Erarbeitung des Jahresprogramms 2020 auf dem Programm.

Ort:          Fraunhofer Projektzentrum für Mikroelektronische und Optische Systeme
                für die Biomedizin (MEOS)
                Herman-Hollerith-Straße 3
                99099 Erfurt 

                Anfahrt

Tagesordnung:

14:00 Uhr - Begrüßung, Eröffnung, Neues aus der DGQ
- Klaus Hermann, RK-Leiter

14:10 Uhr - Vorstellung Projektzentrum FhG MEOS      
- Dr. Michael Scholles (Leiter Projektzentrum)                                                                                 
- Dr. Anding-Mach

14:45 Uhr - Rundgang FhG MEOS Labore                    
- Dr. Anding-Mach, alle Teilnehmer

15:45 Uhr - Arbeitsprogramm Regionalkreis 2020         
- alle Teilnehmer

gegen 16:30 Uhr Abschluss

Bitte melden Sie sich bis zum 02.12.2019 über den DGQ-Webshop an.

Hier noch einige Informationen zum Gastgeber:

Die wissenschaftlich-technischen Arbeiten im Fraunhofer Projektzentrum MEOS sind in drei Technologieplattformen organisiert, die unterschiedliche Aspekte aus der Biomedizin repräsentieren: optische Systeme für die hochaufgelöste Mikroskopie, die verbesserte medizinische Bildgebung sowie Technologien für die Biosensorik.

Der Zusammenschluss von Fraunhofer IPMS, einem führenden Forschungsdienstleister im Bereich Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik, Fraunhofer IOF, einem anerkannten Kompetenzzentrum für Optik und Photonik, und Fraunhofer IZI, führend im Bereich der Biowissenschaften, setzt ein deutliches Zeichen, dass zukünftig Kernkompetenzen gebündelt und interdisziplinär verwertet werden müssen. Auch der Standort Erfurt trägt mit seiner Forschungsinfrastruktur, den angesiedelten Unternehmen und den Kontakten zu den Hochschulen in Erfurt, Ilmenau und Jena als wichtiger Erfolgsfaktor dazu bei.

Die am Projektzentrum beteiligten Institute bringen dazu ihre jeweiligen Kompetenzen ein. Das Fraunhofer IPMS arbeitet an M(O)EMS Komponenten und zugehöriger Signalverarbeitung ("strukturierte Beleuchtung"). Notwendige optische Konzepte und Bauelemente, Systemintegration wie auch Bildanalyse liefert das Fraunhofer IOF ("advanced imaging"). Schwerpunt des Fraunhofer IZI ist die Expertise in biomedizinischen Anwendungen, zugehörigen Spezifikationen und Anforderungen sowie der Test im Applikationsumfeld ("biofunktionale Oberflächen und Biosensoren").
Leiter des Projektzentrums ist Dr. Michael Scholles. 

Kostenlos anmelden


Veranstaltungsort:

FTE automotive Möve GmbH
Zu den Katzentreppen 7
99974 Mühlhausen/Thüringen

Tagesordnung:

14:00 Uhr 
Begrüßung, Eröffnung

14:05 Uhr 
Werkspräsentation Werk Mühlhausen

14:30 Uhr 
Vorstellung Genba-Checkliste 7W (PFMEA, Risk Hunting, 5S, Muda) "Geh an den Ort des Geschehens"

15:30 Uhr
Betriebsführung inkl. Praktischer Genba-Übung mit Checkliste
Auswertung Genba

17:00 Uhr
Diskussion

gegen 18:00 Uhr Abschluss

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 13.05.2019 gebeten.

Wichtiger Hinweis: Die Betriebsführung ist nur mit Sicherheitsschuhen gestattet. 

Beginn: 17:00 Uhr (Ende ca. 19:00 Uhr)

Der Leitfaden für Audits ist ideal, wenn es darum geht, Audits zu organisieren und professionell durchzuführen bzw. Auditoren zu bewerten und zu entwickeln. Die ISO 19011 gilt als Anleitung für interne und Lieferanten- und Kunden- Audits von (Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits-; Energie- Informationssicherheits- und sonstigen) Managementsystemen und ist prinzipiell auf alle Organisationen anwendbar.

Mit der aktuellen Revision wurden verschiedene Änderungen aufgenommen, die wir aus erster Hand mit einem Experten und Mitglied des für die Überarbeitung zuständigen ISO-Normungsausschusses PC 302 diskutieren möchten.

Relevante Themen rund um das Auditprogramm, Auditdurchführung und Kompetenzen werden wir gemeinsam erarbeiten und mit Erfahrungen anreichern. Die Kombination von Normungsarbeit und praktischer Anwendung verspricht eine spannende Veranstaltung und so laden wir Sie herzlich ein.

Referent: Thomas Votsmeier, Leiter Normung und internationale Kooperationen, DGQ e.V., Frankfurt/M., seit 1998 bei der DGQ e.V. in verschiedenen Funktionen tätig - u.a. als stellv. Leiter der Abteilung Weiterbildung, Leiter der Personenzertifizierungsstelle und Experte für qualitäts- und managementsystemrelevante Normung. Er vertritt die DGQ in maßgeblichen nationalen und internationalen Gremien wie DIN, ISO, CASCO sowie EX, IAF und IPC.

Veranstaltungsort: Carl Zeiss Jena GmbH - Innovationsraum - Carl-Zeiss-Promenade 10, 07745

Bei Interesse melden Sie sich bitte über den DGQ-Webshop an. Alle Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn eine Anmeldebestätigung.

Beginn: 14:00 Uhr (Ende ca. 16:30 Uhr)

Tagesordnung:

  • Begrüßung und Eröffnung
  • Unternehmensvorstellung: ZF als deutsches Unternehmen der Automobilzulieferindustrie mit "Global Footprint"
    ZF Gotha - Kompetenz in Montage
  • Vortrag und Diskussion zum Thema: Umsetzung und Normenforderungen zu "Kompetenz" am Beispiel einer eigenprogrammierten Softwarelösung
  • Betriebsführung

Veranstaltungsort: ZF Friedrichshagen AG, Passauer Straße 1, 99867 Gotha

Bitte melden Sie sich bis zum 18.01.2019 über den DGQ-Webshop an.

Beginn: 14:00 Uhr (Ende ca. 16:30 Uhr)

Tagesordnung:

  • Begrüßung, Eröffnung
  • Unternehmensvorstellung
  • Vortrag und Diskussion zu den Themen
    Rückführungspolitik der SI-Einheiten in Deutschland
    Aktuelles zum Thema IATF 16949 aus Sicht der Kalibrierlabore
  • Jahresabschluss mit Dresdener Christstollen
  • Erarbeitung Jahresprogramm 2019

Veranstaltungsort:
STOCKMANN Prüf- und Qualitätszentrum GmbH, Straße nach Kölleda 27, 99610 Leubingen

Bitte melden Sie sich bis zum 30.11.2018 über den DGQ-Webshop an.

Beginn: 14:00 Uhr (Ende ca. 17:00 Uhr)

Tagesordnung:

  • Begrüßung, Eröffnung - Klaus Hermann, RK-Leiter
  • Unternehmensvorstellung - Steffen Doege, Leiter Qualität, Geschäftsfeld Sömmerda
  • Praxisbericht "Erfahrungen in der Lieferkette bei der Erfüllung der Anforderungen im Automotive-Bereich, IATF 16949" - Steffen Doege
  • Werksrundgang
  • Diskussion, Fragen, offene Punkte
  • gegen 17:00 Uhr Abschluss

Veranstaltungsort:

Erdrich Umformtechnik GmbH, Über der Gebind 2, 99610 Orlishausen-Sömmerda

Bitte wenn möglich Arbeitsschutz-Schuhe mitbringen. Die Teilnahme am Werksrundgang ist definitiv nur mit festem, geschlossenem Schuhwerk (keine Ledersohle wegen Rutschgefahr!) möglich!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis spätestens 14.09.2018 über den DGQ-Webshop an. 

Beginn: 14:00 Uhr (Ende ca. 17:00 Uhr)

Themen:
1. IATF:Risikoanalyse
2. CAQ-System in der Praxis
3. Werkrundgang

Veranstaltungsort: EJOT GmbH & Co. KG, Im Grund 4, 99897 Tambach-Dietharz

DGQ-Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bis zum 20.06. über den
DGQ-Webshop an.

Beginn: 14:00 Uhr
Ende: ca. 17:00 Uhr

Tagesordung:

  • 14:00 Uhr - Begrüßung, Eröffnung
  • 14:10 Uhr - Vorstellung ICSIG GmbH
  • 14:30 Uhr - Thema "IQIM-Intelligent Quality Information Management"
  • 15:15 Uhr - Werkrundgang
  • 16:45 Uhr - Nachrichten und Themen aus dem Verein
  • 17:00 Uhr Abschluss

Veranstaltungsort:
IHI Charging Systems International Germany GmbH, Wolff-Knippenberg-Straße 2,
99334 Amt Wachsenburg OT  Ichtershausen

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 20.04.2018 über den
DGQ-Webshop an.

 

Beginn: 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
MDR-Landesfunkhaus Thüringen
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt

Treffpunkt/Anmeldung: am Empfang
Wir sind als Führung angemeldet.

Anfahrt:
Straßenbahn EGA Park/Messe
Parkmöglichkeiten sind vorhanden rund um das Funkhaus auf den Parkplätzen der Messe und des egaparks.

Wenn Sie Interesse haben, an dieser kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen, bitten wir um Anmeldung bis zum 05.03.2018 über den DGQ-Webshop.

Beginn: 14:00 Uhr (Ende: ca. 17:30 Uhr)

Veranstaltungsort: Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH, Robert-Bosch-Allee 1, 99817 Eisenach

Anfahrt

Tagesordnung:

  • 14:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung
    Klaus Hermann, Leiter DGQ-Regionalkreis Erfurt
  • 14:04 Uhr Vorstellung RB Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH
    Werkleitung
  • "Stand der IATF-Umstellung, Revision des QM-Systems aufgrund des Zusammenschlusses der Geschäftsbereiche Diesel und Benzin"
    Lars Hellmuth, Gruppenleiter Qualitätsmanagement, RB Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH 
  • Werksrundgang
    Lars Hellmuth, Gruppenleiter Qualitätsmanagement, RB Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH
  • Wahl Regionalkreisleitung
  • Gegen 17:30 Uhr Abschluss

Interessierte aus allen Bereichen sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung eingeladen. Gäste sind willkommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Bitte melden Sie sich über den DGQ-Webshop bis spätestens 14.11.2017 an.

Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Vorstellung Automotive Lighting Brotterode GmbH

Tagesordnung:

  • Begrüßung, Eröffnung - Klaus Hermann, RK-Leiter
  • Vorstellung Automotive Lighting Brotterode GmbH - Helmut Maiwald, Quality Manager Customer
  • Vortrag zum Thema Technische Sauberkei - Theorie und Praxis - Helmut Maiwald
  • Betriebsrundgang Scheinwerfermontage - Shop Manager
  • danach ggf. weitere Diskussion zum Thema

Veranstaltungsort: Automotive Lighting Brotterode GmbH,
Liebensteiner Straße 36, 98596 Brotterode-Trusetal

DGQ-Mitglieder aus allen Bereichen sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen. Gäste sind willkommen! Bitte melden Sie sich bis zum 14.03.2017 auf der Internetseite des DGQ-Webshops an.

Präsentation:  

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Diskussionsforum zum Thema "Herausforderungen für das Qualitätsmanagement durch Industrie 4.0 und lean production"

Diskussionspartner: Herr Prof. Dr. rer. pol. Eike Böhm, Mitglied des Vorstandes der KION GROUP AG, Chief Technology Officer, Wiesbaden und Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V.

Der promovierte Wirtschaftsingenieur Eike Böhm hatte seit 1988 bei der Daimler AG verschiedene Management-Funktionen in Forschung und Entwicklung inne, zuletzt war er Leiter des weltweiten Qualitätsmanagements von Mercedes-Benz Pkw. Von 2011 bis 2012 leitete er den Bereich Produktinnovationen und Prozesstechnologien in der zentralen Forschung und Vorentwicklung der Daimler AG. Von 2008 bis 2011 war Böhm Entwicklungsvorstand der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation und verantwortete die erfolgreiche Neuaufstellung der Produktentwicklung des japanischen Nutzfahrzeugherstellers. Davor hatte er leitende Funktionen bei Mercedes-Benz Lkw inne, zuletzt war er zuständig für die Entwicklung markenübergreifender Chassis-Komponenten. Seit 2009 ist Böhm zudem Honorarprofessor an der Fakultät für Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, an diesem Nachmittag über die Themen strategischer Weiterentwicklung der DGQ, die Herausforderungen an Qualitätsmanagement-Systeme vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 und/oder interne Kunden-Lieferanten-Beziehungen als Qualitätselement mit zu diskutieren.

Veranstaltungsort: Industrie- und Handelskammer Erfurt
4. Etage - Raum B4.01
99096 Erfurt, Arnstädter Straße 34

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, melden sie Sie sich bitte bis zum 13.09.2016 über das Kontaktformular an.

 

Unter dem Titel "Qualitätsmanagement - Grundlage für langfristigen Unternehmenserfolg" findet eine Fachtagung Qualitätsmanagement - Garantie für langfristigen Unternehmenserfolg - Informationen - Anwenderbeiträge statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Veranstaltungsort:
Fachschule für Technik Mühlhausen
Sonderhäuser Landstraße 39
99974 Mühlhausen

Bei Interesse an der Teilnahme nehmen Sie bitte direkten Kontakt. Ein Anmeldeformular finden Sie im Flyer: 
Es wird um Anmeldung bis zum 20.04. gebeten!

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Tagesordnung:

  • 15:00 Uhr
    Begrüßung, Eröffnung - Klaus Hermann, RK-Leiter
  • 15:15 Uhr
    Vorstellung des Werkes - Steffen Doege, Leiter Qualität, Geschäftsfeld Sömmerda
    Praxisbericht "Werkzeuge und Methoden für die Erfüllung der Anforderungen im Automotive-Bereich" - Steffen Doege, Leiter Qualität, Geschäftsfeld Sömmerda
  • 16:00 Uhr
    Werkrundgang
    Hinweis: Die Teilnahme am Werkrundgang ist nur mit festem, geschlossenem Schuhwerk (keine Ledersohle) möglich! Bitte Arbeitsschutz-Schuhe mitbringen.
  • 17:30 Uhr
    Diskussion, Fragen, offene Punkte
  • 18:00 Uhr
    Abschluss

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 04.04.2016 mit dem Kontaktformular an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Thema:

Qualitätskontrolle/-sicherstellung in der Kleinserienfertigung: interne Q-Gates, Fehlervermeidung, 8D, Tracking Fehler/Probleme...

Veranstaltungsort: Wincor Nixdorf Technology GmbH, Am Vogelherd 67, 98693 Ilmenau

Anfahrtsbeschreibung

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular an.   

 

Thema:
"PDCA2- Getriebe, ein dynamisches Konzept zur Strategiearbeit in einem mittelständischen Unternehmen"
Referent:
Dr.-Ing. René Scharn, Geschäftsbereichsleiter Sondermaschinenbau der AWM AG

Veranstaltungsort:
Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau AG, Rudislebener Allee 6, 99310 Arnstadt
www.awm-ag.de

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Vorstellung AWM AG
  • Vortrag und Diskussion zum o.g. Schwerpunktthema
  • Betriebsrundgang

Wenn Sie an dieser kostenlosen Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens 16.06.2015 mit dem Kontaktformular an. Alle Teilnehmer erhalten eine Anmeldebestätigung.

 

Tagesordnung:

  • 14:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung - Klaus Hermann, RK-Leiter
  • 14:05 Uhr Vorstellung Dachser SE + LZ Erfurt - Markus Feneberg, Niederlassungsleiter
  • 14:30 Uhr Vortag und Diskussion zu QM in der Lebensmittellogistik - Markus Feneberg, Niederlassungsleiter
  • 15:30 Uhr Betriebsrundgang Logistikzentrum, Herr Feneberg, Herr Füchsel
  • 17:00 Uhr Vorschläge Jahresprogramm 2016 - alle

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular bis zum 17.03.2015 an. 

  

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Themen:
Vorstellung des Verfahrens der Flächenrückführung von Umformwerkzeugen mittels Triangulations- Laser am Bespiel des Faro Messarms sowie eine Vorstellung des (mehrfach, u.a. vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft) preisgekrönten Hirschvogel Ideenmanagements.

ca. 15:30 Uhr Betriebsrundgang Werkzeugbau und Warmumformung (incl. shop floor management)

Referent: Matthias Nemitz, stellv. Werkleiter 

Veranstaltungsort: Hirschvogel Eisenach GmbH
Dr. Manfred-Hirschvogel-Str. 3 (Für Navigationssysteme: Am Koppelweg 1) - 99819 Marksuhl

Anfahrt

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular möglichst bis zum 11.11.2014 an.  

Thema sind die Herausforderungen an die Qualität in der Logistikbranche, dargestellt an ausgewählten Parametern der DB Schenker Balanced Scorecard (BSC).
Die BSC enthält kundenspezifisch die wichtigsten Kriterien für die Kommissionierungs- und Versandprozesse im (20Tm² großen) Lager von Schenker wie z.B. chargen- und mengenrichtige, schadensfreie Lieferung an den Kunden.

Tagesordnung:
14:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung - Klaus Hermann, RK-Leiter
14:04 Uhr Vorstellung DB Schenker - Uwe Witt, Geschäftsleiter
14:30 Uhr Betriebsrundgang Auslieferungslager - Frau Witt/Frau Eckardt
15:30 Uhr Vortrag BSC bei DB Schenker mit Dkussion und Erfahrungsaustausch - Herr Witt/Teilnehmer

Veranstaltungsort:
Gottfried-Schenker-Straße 1/Ecke Wolff-Knippenberg-Straße
99334 Am Wachsenburg

Eine Teilnahmemeldung (auch Abmeldung) zum 16.09.2014 erleichtert die Planung der Veranstaltung.
Achtung: Die Anzahl der Teilnehmer ist aus organisatorischen Gründen begrenzt auf 12 Personen. Die Teilnahme erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen.

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Veranstaltung für alle DGQ-Regionalkreise Thüringen

1. Vortrag zum Thema:
Interaktive QM-Systeme
auf Basis der Wiki-Technologie

Interaktive QM-Systeme sind dezentral durch die Mitarbeiter gestaltete Managementsysteme, die sich dadurch auszeichnen, dass die Zeitdifferenz zwischen realem Beschluss und Dokumentation im Managementsystem minimal ist. Durch die Wiki-Technologie erhält jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, auf einfachste Weise die Inhalte des Systems zu verändern und dadurch seine organisatorischen Erfahrungen und Vorschläge einzubringen. Die Freigabe der Inhalte wird mittels Workflows gesteuert. Die Erfahrung des Referenten in über 50 Projekten hat gezeigt, dass mit diesem Ansatz Managementsysteme zum Leben erweckt und ein wertvoller Bestandteil des Alltags aller Mitarbeiter werden. Geeignet ausgestaltet dient ein interaktives Managementsystem somit wirkungsvoll dem Konservieren, Austauschen und Entwickeln organisatorischen Wissens. Im Arbeitsalltag stellt es eine große Entlastung dar, da Best-Practice-Prozesse umgesetzt, Suchzeiten reduziert und Erfahrungen systematisch ausgetauscht werden.

Referent:
Dr. Carsten Behrens, Modell Aachen GmbH - Interaktive Managementsysteme, Geschäfsführung

2. Wahl des Regionalkreisleiters DGQ-RK Suhl

Veranstaltungsort:
RAUM 2
InterCityHotel Erfurt, Willy-Brandt-Platz 11, 99084 Erfurt

Beginn: 14:00 Uhr (Ende ca. 16:00 Uhr)

Anmeldungen bitte an gerhard.linss@tu-ilmenau.de

 

Tagesordnung:
14:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung - Klaus Hermann, RK-Leiter
14:05 Uhr Vorstellung des Werkes - Rainer Tschiesche, QM FTE automotive Möve GmbH Mühlhausen
14:15 Uhr Vortrag und Diskussion - Dr. Benedikt Sommerhoff, Leiter DGQ Regional, Frankfurt am Main
Thema: Neue Revision DIN ISO 9001:2015" sowie "Industrie 4.0 - was bedeutet dies für QS/QM"
16:00 Uhr Betriebsrundgang - Rainer Tschiesche, Bernd Maier
Schwerpunkt aus Q-Sicht:
"Elektronische Erststückprüfung"
"Visualsierungshilfe Montagearbeitsplatz - Zeichnung als 3D-Simulation"
"Shopfloormanagement - Erfolg und Zeitdieb"

Eine Teilnahmemeldung bis zum 24.06.2014 erleichtert die Planung der Veranstaltung.

Veranstaltungsort:
FTE automotive Möve GmbH
Zu den Katzentreppen 7
99974 Mühlhausen

Anreise Werk 2 : Treffurter Weg 28 (beim roten Dreieck vom FTE-Logo)

  

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Veranstaltungsort:

Piktron GmbH
Bahnhofstraße 84
99831 Creuzburg

( siehe auch: http://www.pikatron.de/de/startseite.html )

Anfahrt:

Autobahn A4 bis zur Abfahrt Eisenach-West
Abbiegen in Richtung Creuzburg-Eschwege-Kassel und auf der B7 bis nach Creuzburg fahren
Die B7 führt durch Creuzburg und direkt an der Pikatron vorbei.
Bitte die Parkplätze vor dem Haus nutzen (ggf. sind weitere Parkplätze gegenüber vorhanden).

Tagesordnung:

  • 14:00 Uhr Eröffnung - Klaus Hermann, Leiter DGQ-RK Erfurt)
  • 14:05 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema "Risikomanagement" - Michael Schlüter (MS-SPO; Spezialist für Produkt-Risikomanagement und Systemoptimierung)
  • 15:30 Uhr Vorstellung Pikatron Group - Andreas Gläser / Werner Rosenthal (QM / Werkleitung)
  • 15:45 Uhr Vortrag und Diskussion - Andreas Gläser / Werner Rosenthal (QM / Werkleitung)
    1. Bauteile und Anwendungsbereiche
    2. Fertigungskonzept One-Piece-Flow und die Umsetzung im Mittelstand, Probleme bei der Umsetzung
    3. Weitere Themen Logistik etc. (informell)
    4. Diskussion
  • 16:15 Uhr Betriebsrundgang - Andreas Gläser / Werner Rosenthal (QM / Werkleitung)
  • gegen 17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 18 Personen, daher bitte ich bei Interesse um frühzeitige Anmeldung.

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Das spezielle Thema für Automobilzulieferanten  ist der Umgang mit "kundenspezifischen Anforderungen".
Die ae-Gruppe ist ein Lieferant für Aluminiumdruckgussteile mit Schwerpunkt Automobil-
und Automobilzulieferindustrie
.

Veranstaltungsort: ae group ag, Am Kreuzweg, 99834 Gerstungen

Weitere Details, u.a. zur Tagesordnung, entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Einladung:

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Hiermit lade ich Sie herzlich zu unserer "Wiederholungs"-Veranstaltung in der Opel Eisenach GmbH ein. Dort erwartet uns die Vorstellung der Serienfertigung des neuen Opel Adam mit Betriebsrundgang unter dem Motto "Individualisierung und Personalisierung unter den Bedingungen der Serienfertigung - Style Deinen Adam".

Ich bin sicher, dass auch diese 2. Veranstaltung an der Geburtsstätte des jüngsten Mitgliedes der Opel - Fahrzeugfamilie wieder auf starkes Interesse trifft und freue mich auf Ihre Teilnahme. Allerdings ist die Teilnehmerzahl wieder limitiert, daher bitte - wer noch nicht über das DGQ-Portal angemeldet ist - schnell anmelden, die Plätze werden nach Eingang der verbindlichen Zusage vergeben.
Diejenigen, die sich im Juli  angemeldet hatten, aber aus Kapazitätsgründen nicht mehr berücksichtigt werden konnten, habe ich ganz oben auf die Liste gesetzt, erbitte aber dennoch eine Rückmeldung.

Der Rundgang führt direkt durch die Produktionsbereiche. Bitte haben Sie deshalb Verständnis für folgende Sicherheitsregeln:  

  • Mindestalter der Besucher 16 Jahre.
  • Im gesamten Werk ist Rauchen, Fotografieren und die Nutzung von Handys und Unterhaltungselektronik untersagt.
  • Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und nehmen Sie keine Taschen mit ins Werk.
  • Aus Sicherheitsgründen ist den Anweisungen der Begleitpersonen Folge zu leisten. 

Tagesordnung:

14:00      Eröffnung - Klaus Hermann  (Leiter DGQ-RK Erfurt)
14.05      Vorstellung Opel Eisenach GmbH - Monika Bode (QM Opel Eisenach)
14:30      Besichtigung Lackiererei - Manfred Grohmann (Lackiererei)
              "Two tone concept ADAM"
15:00      Teilesequenzierungskonzept SPS - Dirk Schlägel (Supply Chain)
15:30      Personalisierung der Fahrzeuge - Andreas Ehmer (Manufacturing Engineering)
16:00      Diskussion/ Fragen/ etc. - alle Teilnehmer         
Gegen 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

          

                                                                                                                            

   

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

An alle Mitglieder des DGQ-Regionalkreises Erfurt

Hiermit lade ich Sie/Euch herzlich zu unserer nächsten RK-Veranstaltung bei der Thüringischen Weidmüller GmbH in Wutha ein. Das besondere Thema dort beim LEP-Finalist 2011 ist die Verknüpfung von lean management mit TQM/EFQM, wie zumeist bei uns im Regionalkreis auch wieder gekoppelt mit einem Betriebsrundgang.

Ich hoffe auf starkes Interesse Ihrer-/Eurerseits  und freue mich auf viele Teilnehmer. Als zusätzlicher Tagesordnungspunkt für unsere Vereinsmitglieder steht die Wahl der neuen Regionalkreisleitung auf dem Programm, wozu insbesondere alle DGQ-Mitglieder (persönliche und Vertreter von Firmenmitgliedern) herzlich und ausdrücklich eingeladen sind!  Falls es dazu Vorschläge und Kandidaturen gibt, können mir diese auch vorab per mail mitgeteilt werden.

Veranstaltungsort: Thueringische Weidmueller GmbH, An der Allee 1, 99848 Wutha Farnroda

(Anfahrt: aus Richtung Eisenach oder von A4 Abfahrt Sättelstedt auf L3007 nach Wutha, dort in Mosbacher Strasse, von dort links abbiegen in "An der Allee")

hier können Sie die Einladung komplett ausdrucken: 

Tagesordnung:

14:00 Uhr: Eröffnung  durch Klaus Hermann (Leiter DGQ-RK Erfurt)

14.05 Uhr: Vorstellung Thüringische Weidmüller  GmbH  durch Stephan Köhler (QM Weidmüller) 

14:30 Uhr: Vortrag und Diskussion zu  "Lean management verknüpft mit TQM/EFQM auf dem Weg vom Thüringer Q-Preis zum LEP" Bettina Geißhirt (Produktionssystem Weidmüller)                                                                                   

15:30 Uhr: Betriebsrundgang                                                              

17:00 Uhr: Wahl der neuen Regionalkreisleitung    

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung                  

Eine Rückmeldung zur Teilnahme (und auch zu Wahlvorschlägen) per mail an mich bis zum  15. Oktober erleichtert die Planung der Veranstaltung sehr. Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Hermann

Leiter DGQ - RK Erfurt

 

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

"Anlauf Opel Adam"

Montagelinienführung

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist limitiert auf max. 25 Personen und wird vergeben nach Reihenfolge der Anmeldung.

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist daher leider nicht mehr möglich.
Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Aufgrund des großen Interesses ist eine Wiederholungsveranstaltung für den 6. Dezember 2013 geplant. Bitte melden Sie sich erst an, wenn der konkrete Veranstaltungstermin auf der Homepage veröffentllicht ist.
Danke für die Beachtung dieses Hinweises!

Tagesordnung:

14:00 Uhr Eröffnung
Klaus Hermann, Leiter des DGQ-Regionalkreises Erfurt

14:05 Uhr Vorstellung der MDC Power GmbH
(Fabrik des Jahres 2012 und Thüringer Staatspreisträger Qualität 2011)
Dr. Sven Breitschwerdt, Geschäftsführer MDC Power GmbH

14:30 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema "Lean Management in der Qualität"
Stefan Odermatt, Leiter Q MDC Power GmbH

15:30 Uhr Betriebsrundgang
Stefan Odermatt, Leiter Q MDC Power GmbH

16:30 Uhr DGQ-Regionalkreis-Programm 2013
alle Teilnehmer

Ender der Veranstaltung: gegen 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
MDC Power GmbH
Rudolf-Caracciola-Straße 1
99625 Kölleda

Anfahrt: Gewerbegebiet Kiebitzhöhe    

- am Kreisverkehr Richtung Gewerbegebiet Kiebitzhöhe der Ausschilderung "MDC Power Motorenwerk" folgen
- im Gewerbegebiet rechts in die Werner-von-Siemens-Straße einbiegen, geradeaus durchfahren, die Werner-von-Siemens-Straße wird zur Rudolf-Caracciola-Straße
- das Werk befindet sich auf der rechten Straßenseite

Parkplätze: sind direkt am Tor vorhanden. Bitte beim Wachschutz melden!

Zur Vorbereitung des RK-Planes 2013 sind wie immer Ideen zu Themen und Firmen von Interesse, sehr gerne auch eigene Angebote. Wer diesmal verhindert ist, kann seine Ideen auch gerne per Mail übersenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 04.12.2012 über den Link "Kontakt & Anmeldung" oben rechts auf der Homepage des RK Erfurt an.

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Eine Teilnahme wird nur auf spezielle Einladung möglich sein.

Weitere Informationen demnächst an dieser Stelle!

 

Tagesordnung:
14:00 Uhr Eröffnung (Klaus Hermann, Leiter DGQ-Regionalkreis Erfurt)
14:05 Uhr Vorstellung Truck-Lite Europe GmbH (Rosemarie Gerlach, Leiterin QM Truck Lite)
14:20 Uhr Betriebsrundgang bei Truck Lite (Ralf Urban, Werkleiter Truck-Lite Europe GmbH)
15:20 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema "Auswahl und Einführung eines neuen CAQ-Systems mit dem Beispiel der Anbindung eines neuen optischen 3D-Messgerätes"
Referenten: Rosemarie Gerlach und Sebastian Behr (QM Truck-Lite Europe GmbH)
gegen 17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Truck-Lite Europe GmbH
Vor dem Melmen 8-10
99817 Eisenach

Anfahrt: http://www.fer.de/index.php?id=256&L=0

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Link "Kontakt & Anmeldung" oben rechts auf der Homepage des Regionalkreises Erfurt oder per EMail an. Eine Teilnahmemeldung bis zum 09.10.2012 erleichtert die Planung der Veranstaltung!

Veranstaltungsort:
Mubea Fahrwerksfern GmbH, Werk Weißensee
Dr.-Karl-Heinz-Muhr-Straße 1
99631 Weißensee

http://www.mubea.com/uploads/media/Mubea_Anfahrt_Weissensee.pdf

Programmablauf:

14:00 Uhr Eröffnung - Klaus Hermann, Leiter DGQ-Regionalkreis Erfurt

14:05 Uhr Vorstellung Mubea Fahrwerksfedern GmbH, Werk Weißensee - Jan Frauendorf, Werkleiter

14:30 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema
"Kennzahlenbasiertes Benchmarking - ein Benchmarkindex für KMU", Referent: Malte Fiegler (DGQ)

16:00 Uhr Betriebsrundgang

gegen 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 21.08.2012 über die Homepage des RK Erfurt unter dem Link "Kontakt & Anmeldung" oben rechts an.
 

Thema:

- Sensorik als Helfer der Qualitätssicherung
- Aspekte des QM in High-Tech-Unternehmen
- Rundgang bei einem Entwickler von Sensortechnologien

Referenten: Herr Kelm, Herr Dr. Sinn

Veranstaltungsort:
Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme GmbH
Ehrenbergstraße 27
98693 Ilmenau

 

 

- Fertigungsrundgang
- Mitgliederjubiläen im RK Erfurt 2012

Veranstaltungsort:
BorgWarner Transmission Systems - Arnstadt GmbH
August-Broemel-Straße 4
99310 Arnstadt

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Link "Kontakt & Anmeldung" oben rechts auf der Homepage des Regionalkeises Erfurt an.

Liebe RK-Mitglieder,

aus Anlass des Weltqualitätstages lädt der Regionalkreisleiter zur nächsten Zusammenkunft ein. Diese findet am 18. November bei EPC Engineering Consulting GmbH in Arnstadt statt.

Hauptanlass ist der Weltqualitätstag - hier gibt es eine kurze Übersicht zu Zufriedenheit/Unzufriedenheit der Konsumenten/Kunden in Europa, nach Branchen, nach Ursachen, nach Erfahrungen in dem Umgang mit ihren Reklamationen etc bekommen.

Weiterhin gibt es interessante Wortmeldungen auch in der QZ zu dem Thema Wertschätzung des Q Managements und Nutzen/Wirkung eines QM Systems zertifiziert z.B. nach ISO 9001, die zusammen mit unseren eigenen Erfahrungen recht nützlich sein können.

Weiterer Tagesordnungspunkt ist die Ideensammlung zum Jahr 2012:  welche Themen, Veranstalter, Referenten möchten wir im neuen Jahr in unseren Plan aufnehmen, wie immer wird vom Regionalkreisleiter dazu auch etwas original Dresdener Stollen mitgebracht.

Rückmeldung zur Teilnahme bitte bis zum 14. November per Kontaktformular (Kontakt & Anmeldung).

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Mit der Erweiterung des Anwendungsbereiches auf alle Arten von Managementsystemen wird ISO 19011 zum Universalwerkzeug für das Auditieren von Managementsystemen. Durch das erweiterte Anwendungsspektrum der Norm steigen jedoch auch die Anforderungen an die Kompetenz der Auditoren. Für Unternehmen ergeben sich durch die neue Norm neue Hinweise für das Auditieren von integrierten Managementsystemen. Welche Herausforderungen kommen nun auf die Unternehmen als Anwender von ISO 19011:2011 zu? Welche Auswirkungen hat die neue Norm auf interne und externe Audits? Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen der Veranstaltung beantwortet werden. Als Referent steht Thomas Votsmeier, stellvertretender Obmann des Normungsausschusses NA 147 GA Audit beim DIN und Leiter Personalzertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. Rede und Antwort.

Bitte melden Sie sich im Regionalkreis Suhl an unter "Kontakt & Anmeldung" .

Wir freuen uns über Ihr Kommen zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung der DGQ-Regionalkreise in Thüringen!

Veranstaltungsort:
Reha Zweigwerkstatt der Finneck-Werkstätten
99610 Sömmerda
Rheinmetallstr. 18a

Anfahrt: http://branchenbuch.meinestadt.de/soemmerda/company/3629328?xtmc=home-suche_finneck_werkst%C3%A4tten&xtcr=1 

Die Zweigwerkstatt befindet sich in der 3. Etage, Eingang an der Rückseite des Gebäudes. 

Tagesordnung:

14:00 Uhr  Eröffnung          Klaus Hermann (Leiter DGQ-RK Erfurt) 

14:05 Uhr  Eröffnung          Herr Stopp, Vorstand Stiftung Finneck

14:10 Uhr  Rundgang         Rundgang durch die Zweigwerkstatt

15:15 Uhr  Vortrag und Diskussion zu "Die WfbM als Dienstleister für Industrie und Handwerk"

Referent: Jens Kranhold, Geschäftsbereichsleiter

gegen 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

  

Eine Teilnahmemeldung (auch Abmeldung) per email bis zum 12. August erleichtert die Planung der Veranstaltung.  Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung den Link "Kontakt & Anmeldung" oben rechts.

           

 

"Bauteilqualität und Messtechnik"   
Referenten: Matthias Hahnel, Leitung Mechanische Fertigung, Aufbau und Inbetriebnahme Werkzeuge
und Rüdiger Wolff, Projektabwicklung- und steuerung


Veranstaltungsort:
BMW Fahrzeugtechnik GmbH
Stedtfelder Str. 2
99819 Krauthausen (bei Eisenach)

Tagesordnung:
14:00 Uhr   Eröffnung (Klaus Hermann, Leiter DGQ-Regionalkreis Erfurt)

14:05 Uhr   Vortrag zum Thema "Bauteilqualität und Messtechnik"
                     Referenten: 
                     Matthias Hahnel, Leiter Mechanische Fertigung, Aufbau und
                     Inbetriebnahme Werkzeuge 
                     und
                     Rüdiger Wolff, Projektabwicklung- und steuerung

15:00 Uhr   Feedback-Runde

15:30 Uhr   Rundgang Fertigung

gegen 17:00 Uhr Veranstaltungsende

Eine Teilnahme (auch Abmeldung) per Email bis zum 21.06. erleichtert die Planung der Veranstaltung!

"Qualität im Vogelschutz"
Referent:      

Vogelstimmen-Erkundungs-Wanderung


Führer: Herr Fleischmann aus Großfahner

Treffpunkt ist die Pension "Alter Hauptmann" in Großfahner.
Anfahrt siehe www.alter-hauptmann.de

Wer übernachten will: Es stehen bei rechtzeitiger Anmeldung Zimmer zur Verfügung.
Die Führung startet Samstag um 6:00 Uhr und dauert ca. 2 - 2,5 Std.
Anschließend ist in der Pension Frühstück.
Die Wanderung würde nur für die Gruppe unseres Regionalkreises stattfinden.
Ich bitte die Übernachtung direkt mit dem Wirt (und Wanderführer) Herrn Fleischmann zu klären.
Er hat natürlich nur eine endliche Anzahl Zimmer - first come, first serve!


Adresse:
Pension Alter Hauptmann
Gartenstraße 9
99100 Großfahner
Tel.. 036206 - 2380
Fax: 036206 - 23829
Internet: www.alter-hauptmann.de
E-Mail: alter-hauptmann@firmenhomepage24.de


Ich bitte um Rückmeldung zur Teilnahme bis zum 4. Mai.

ISO 9004 überarbeitet: Was macht Unternehmen erfolgreich?   
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Olaf Stuka


Am 13. und 14. Mai findet die nächste (Doppel-) Veranstaltung gleich zu 2 Themen statt
:

Freitag, 13.05. um 14:00 Uhr: Vortrag
"ISO 9004 - was macht Unternehmen erfolgreich"
und
Sonnabend, 14.05. um 06:00 Uhr: Wanderung
"Qualität
im Vogelschutz" verbunden mit einer Vogelstimmen-Erkundungs-Wanderung -
Wanderführer ist Herr Fleischmann aus Großfahner


Zum Vortrag:

ISO 9004 überarbeitet:
Was macht Unternehmen erfolgreich?
Die
internationale Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9004 wurde technisch und inhaltlich vollständig neu überarbeitet und im Dezember 2009 neu veröffentlicht. Inhaltlich geht sie dabei unter dem Titel "Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation - ein Qualitätsmanagementansatz" deutlich über den Anwendungsbereich der 2000er Version hinaus.
Das erweiterte Prozessmodell stellt nun eine Verbindung zwischen ISO 9004 und ISO 9001 her. Formuliert ist die Norm auf Basis der Grundsätze des Qualitätsmanagements in ISO 9000. ISO
9004:2009 berücksichtigt nun sowohl die Entwicklung von Strategie und Politik als auch Verbesserungen und Innovationen deutlich stärker.
In  seinem ca. 90-minütigen Vortrag gibt Dipl.-Ing. (FH) Olaf Stuka, Leiter  DGQ-Regional, einen Einblick in die aktualisierte Norm, die Änderungen und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben.

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Olaf Stuka, Leiter
DGQ-Regional, ist verantwortlich für das Mitgliederwesen, die Regionalkreise und die vier Landesgeschäftsstellen sowie die Gemeinschaftsarbeit der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ).
Stuka ist DGQ/EOQ Quality Auditor, DGQ-Trainer und EFQM-Assessor. Seit 1998 ist er Delegierter der DGQ im NQSZ (Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen).

Veranstaltungstermin: Freitag, 13. Mai 2011, Beginn: 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pension Alter Hauptmann, Großfahner (siehe unten)

Details zum Tagungsort und zur Wanderung am Sonnabend:

Treffpunkt ist die Pension "Alter Hauptmann" in Großfahner. Anfahrt siehe www.alter-hauptmann.de
Die Führung startet Sonnabend um 06:00 Uhr und dauert ca. 2 - 2,5 Stunden. Anschließend gibt es in der Pension Frühstück. Die Wanderung findet nur für die Gruppe des Regionalkreises statt.

Für alle, die übernachten möchten, stehen bei rechtzeitiger Anmeldung  Zimmer in begrenztem Umfang zur Verfügung: first come, first serve!Die Übernachtungen bitte direkt mit dem Wirt und (Wanderführer) Herrn Fleischmann klären.
Die Adresse lautet:
Pension Alter Hauptmann, Gartenstraße 9, 99100 Großfahner
Telefon: 036206 - 2380
Fax: 036206 - 23829
Internet: www.alter-hauptmann.de
E-Mail: alter-hauptmann@firmenhomepages24.de