Menü

DGQ-Regionalkreis Cottbus

Herzlich willkommen im DGQ-Regionalkreis Cottbus!

Im Regionalkreis Cottbus treffen wir uns, hören spannende Vorträge und diskutieren gemeinsam. Was uns antreibt ist unser Engagement für unsere Arbeit. Wir suchen nach erfolgreichen Ansätzen für die Entwicklung unserer Organisationen und sind deshalb an Praxisbeispielen und Erfahrungsaustausch interessiert. Vordenker liefern Impulsbeiträge und helfen uns, über den Tellerrand der täglichen Arbeitsroutine hinauszublicken. Bei Interesse bitten wir Sie grundsätzlich um Anmeldung!

In unserem Archiv finden Sie Informationen zu den voran gegangenen Veranstaltungen. Für DGQ-Mitglieder gibt es weitere Informationen und Vortragsfolien in DGQaktiv .

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den in der Regel kostenlosen Terminen teilnehmen, unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt und Sie sich regelmäßig beteiligen, dann freuen wir uns natürlich über Ihre Unterstützung in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ. Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier: Mitgliedschaft. Auskünfte zur Arbeit der DGQ erteilt Ihnen auch gerne die DGQ-Geschäftsstelle Berlin. Wenn Sie regelmäßige Informationen per E-mail erhalten möchten, senden wir Ihnen gerne das monatliches Rundschreiben „Aktuelles aus dem Umfeld der DGQ-Geschäftsstelle Berlin” zu. Dazu erbitten wir Ihr Einverständnis mit dem Kontaktformular zur Geschäftsstelle.

Wir freuen uns, dass Sie unser Netzwerk als DGQ-Mitglied unterstützen. Wir laden Sie herzlich ein, uns kennen zu lernen!

Besuchen Sie unsere Regionalkreis-Veranstaltungen

Beginn: 17:30 Uhr

17:30 Uhr - Begrüßung durch Prof. Dr.-Ing. Ralf Woll

17:45 Uhr - Impulsvortrag zu den Neuigkeiten aus der DGQ im allgemeinen und besonderen durch die Leiterin der DGQ-Geschäftsstelle Berlin, Friederike Samel

18:15 Uhr - Vortrag/Präsentation der gemeinsamen Ziele für den Regionalkreis Cottbus und kurze Vorstellung der Aktivitäten im Qualitätsmanagement an der BTU und in der DGQ mit anschließender Diskussionsrunde

Veranstaltungsort: BTU Cottbus, Siemens-Halske-Ring 14, Lehrgebäude 3 A, Raum 405, 03046 Cottbus

Interessierte aus allen Bereichen sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen. Gäste sind willkommen.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.05. über den DGQ-Webshop an.

Diese Veranstaltung muss aufgrund von noch nicht abgeschlossenen Umbaumaßnahmen in Münchehofe leider abgesagt werden!

Gemeinschaftsveranstaltung der DGQ-Regionalkreise Berlin, Cottbus und Frankfurt (O) und Potsdam

Führung durch den Betrieb und Vorstellung des seit 2015 eingeführten Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001

Schwerpunkte des Besuches:

  • Begrüßung
  • Führung durch den Betrieb
  • Vorstellung Energiemanagementsystem ISO 50001
  • Bio-Produkte-Buffet mit offener Fragerunde

Referent: Stephan Jentsch, Produktionsleiter Gläserne Molkerei GmbH

Ort: Gläserne Molkerei GmbH, Molkereistraße 1, 15748 Münchehofe

Anmeldungen sind nicht möglich!

Leistungspotentiale der Hochschulen im Qualitätsmanagement: QM - Qualität und Mensch - der Mensch im Mittelpunkt der Betrachtung

Wir laden herzlich zur Gemeinschaftsveranstaltung der Qualitätsinitiative Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der DGQ und dem VDI Bezirksverein Berlin-Brandenburg nach Cottbus ein.
Angesprochen sind alle Fach- und Führungskräfte, insbesondere auch Mitarbeiter/innen von kleinen und mittleren Unternehmen, denen Qualität- und Prozessverbesserung ein wichtiges Anliegen sind.

Nachdem wir in den letzten Jahren Industrie 4.0, Risikomanagement, Qualität- und Prozessverbesserung im Rahmen des Qualitäts-Kollegiums thematisiert haben, möchten wir in diesem Jahr den Mensch in den Mittelpunkt der Betrachtung stellen. Bereits zu Beginn der 1990er Jahre, wurde im Rahmen des TQM der Mensch als wichtigste Ressource in einem erfolgreichen Qualitätsmanagement identifiziert. In diesem Umfeld sind selbstverständlich auch kulturelle Einflüsse zu berücksichtigen, insbesondere bei internationalen Kooperationen. Schnell wechselnde Kundenwünsche erfordern eine hohe Flexibilität im Qualitätsmanagement. Auch sind Erfahrungen mit geänderten Regelwerken in Organisationen bei der Gestaltung des Qualitätsmanagements zu beachten. Letztendlich ist die subjektive Bewertung der Qualität eine Herausforderung ebenso wie Ängste im Arbeitsprozess. Wir wollen aktuelle Forschungsarbeiten vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Tagungsablauf

13:00 Uhr
Anmweldung und Ausgabe der Unterlagen

14:00 Uhr
Eröffnung und Grußworte

14:15 Uhr
Impulsvorträge der Qualitätsprofessoren aus Berlin und Brandenburg

15:15 Uhr
Open Space

17:00 Uhr
Zusammenfassung und Abschluss

17:30 Uhr
Gemeinsames Beisammensein

Tagungsort
Das Qualitäts-Kollegium findet dieses Jahr in einer der schönsten Universitätsbibliotheken der Welt statt. Das mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichnete Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum der Brandenburgisch Technischen Universität öffnet seine Türen für Sie: IKMZ, Platz der Deutschen Einheit 2, 03044 Cottbus.
Anmeldungen bitte ausschließlich per mail an lsqm@tu-cottbus.de oder per Anmeldeformular (Flyer) als Fax. Eine Anmeldung über den DGQ-Webshop ist nicht möglich!

Die Teilnahme ist kostenlos!

weitere Informationen auch auf der Homepage der BTU Cottbus Senftenberg Lehrstuhl QM 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

 

Beginn: 17:15 Uhr

Veranstaltungsort: BTU Cottbus-Senftenberg, Zentralcampus Cottbus , Gebäude 3 A, Raum 352

Referent: Christian Seifert, Geschäftsführer Reha Vita Cottbus

Einladung des Arbeitskreis Qualitätsmanagement Cottbus in Zusammenarbeit der DGQ mit VDI-BB und in Abstimmung mit der IHK und HWK. Die Arbeitskreistreffen bieten den regional ansässigen Unternehmen eine Plattform, um qualitätsbezogene Themen und Probleme mit theoretischem und praktischem Hintergrund zu besprechen, zu diskutieren und zu hinterfragen. Weitere Hinweise dazu auch auf den Seiten des VDI BB/Cottbus >>> hier

Arbeitskreisleiter: Prof. Dr. Woll

Tel.: +49 355 / 69 39 45

Fax: +49 355 / 69 39 55

Herzliche Einladung zum diesjährigen Qualitäts-Kollegium Berlin-Brandenburg im Produktionstechnischen Zentrum Berlin. Am 17. Oktober 2016 wird es unter dem Motto >>Qualität in Zeiten von Industrie 4.0<< stattfinden. Es werden Projekte und Forschungsschwerpunkte zur Anwendung und Weiterentwicklung von existierenden QM-Methoden im Kontext von Industrie 4.0 vorgestellt und darüber hinaus Raum und Zeit geboten über Projektbeispiele zu diskutieren.

>>> Anmeldungsflyer

Das Qualitäts-Kollegium wurde auf Initiative von Professorinnen und Professoren des Fachgebietes Qualitätsmanagement als Expertenrat in der Hauptstadtregion gegründet. Ziel ist der Gedankenaustausch unter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie die Diskussion praxisrelevanter Themen.

Eine Veranstaltung der Qualitätsinitiative Berlin-Brandenburg in Kooperation mit dem VDI Bezirksverein Berlin-Brandenburg und der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ).

Das noch junge Jahr startet mit einer ersten Arbeitskreisveranstaltung der BTU Cottbus in Kooperation mit dem VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg.

Im Rahmen des Moduls Qualitätsmanagement stellen die Studierenden die Ergebnisse ihrer in Unternehmen durchgeführten Verbesserungsprojekte vor.
Die Veranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Einblick in die Einsatzvielfalt des Six Sigma-Ansatzes zu erhalten und anschließend vor Ort mit den Studierenden, den anderen Unternehmen und dem Lehrstuhl Qualitätsmanagement der Brandenburgisch Technischen Universität Problematiken, Fragen und Herangehensweisen zu diskutieren.

Bei Teilnahme wird um kurze Anmeldung per Mail an lsqm@tu-cottbus.de gebeten.

Einladung und Anfahrtskizze:   

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Das Qualitäts-Kollegium ist ein Fachforum der Qualitätsinitiative Berlin-Brandenburg. Es wendet uns an alle Fach- und Führungskräfte, insbesondere auch an kleine und mittlere Unternehmen, denen Qualität- und Prozessverbesserung ein wichtiges Anliegen sind.

Die Qualitätsprofessoren aus Berlin und Brandenburg stellen ihr Leistungsprofil vor und geben Einblicke in Ihre Referenzprojekte. Sie haben die Möglichkeit im Rahmen eines Open Space in direkten Kontakt mit den Professoren zu treten, anregende Diskussionen zu führen und vom Know-How der Hochschulen zu profitieren. Die diesjährige Themenvielfalt erstreckt sich von "Qualität 4.0", "Die Revision der ISO 9001" über das "Integrierte Personal- und Qualitätsmanagement in Pflegeeinrichtungen" bis hin zu "Six Sigma" und "Projektverbesserungen".

Neugierig geworden? Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer!

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Als Vortragende konnten wir die Geschäftsführerin der INVENT NET GmbH Frau Barbara Trimbuch gewinnen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular an.

Veranstaltungsort:

Zentralcampus BTU Cottbus-Senftenberg

Siemens-Halske-Ring 14, Lehrgebäude 3A, Raum 405 (Fakultätssitzungssaal)

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Einladung zum Gastvortrag von Prof. Dr.-Ing. Hölscher
im Rahmen der Vorlesung Projektmanagement
und des VDI/DGQ-Arbeitskreises

zum Thema: "Entwicklung von Flugtriebwerken"

Veranstaltungsort:
Zentralcampus BTU Cottbus-Senftenberg
ZHG Audimax 1
Friedlieb-Runge-Straße / Ecke Konrad-Wachsmann-Allee
Haupteingang übers Forum

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Themen:

"Balanced Score Card - Einführung und Anwendungshinweise"
Prof. Dr.-Ing. Ralf Woll

"Die Balanced Score Card als Instrument zur Bewertung der Lehrstuhlleistung des Lehrstuhls Qualtiätsmanagement"
Ulrike Hochegger, B.Sc.

"Balanced Score Card Anwendung im Gesunheitswesen - am Beispiel der Reha Vita"
Simone Ruhwald, M.Sc.

Veranstaltungsort:
Zentralcampus BTU Cottbus-Senftenberg
Siemens-Halske-Ring 14
Lehrgebäude 3A, Raum 405 (Fakultätssitzungssaal)

Zu Beginn der Veranstaltung werden der/die RegionalkreisleiterIn und ein/e StellvertreterIn des DGQ-Regionalkreises Cottbus gewählt.

Bei Teilnahmewunsch bitten wir um Anmeldung.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!   

Themen:

"Wikis und Ticketing-System - eine Kombination im Einsatz für Wissens- und Qualitätsmanagement"(Maya Biersack, Vorstand der ExPresto AG)

"Erste Erfahrungen zum BTU Yellow Belt" (Jane Worlitz)

"Balanced Score Car - Ein Konzept zur strategischen Steuerung von Organisationen" (Prof. Raf Woll)

Veranstaltungsort:
Zentralcampus BTU Cottbus-Senftenberg
Siemens-Halske-Ring 14
03046 Cottbus
Lehrgebäude 3A, Raum 405
(Fakultätssitzungssaal)

Bei Teilnahmewunsch bitten wir um eine kurze Anmeldung per Mail an lsqm@tu-cottbus.de. 

  

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

 

Wir laden Sie herzlich zum Informationsabend rund um das Thema Six Sigma ein.

Sie streben nach besten ... Produkten und Leistungen?

Sie sind Interessiert an einer kontinuierlichen ... Reduzierung Ihrer Kosten?

Sie bevorzugen ... systematische Vorgehensweisen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen ein geeignetes Konzept zur Erreichung Ihrer Ziele implementieren?

Wir empfangen Sie gern am Dienstag, den 12.11.2013, um 18:00 Uhr

Ort:

Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg
Siemens - Halske - Ring 14  in 03046 Cottbus

Lehrgebäude 3a, Fakultätssitzungssaal (Raum 405) in der vierten Etage.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr.-Ing. Woll und sein Lehrstuhlteam

Bei Interesse melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an. Alle Teilnehmer erhalten eine Anmeldebestätigung.

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Qualität betrifft alle Prozesse eines Unternehmens, muss über den Kunden definiert werden und sichert die Position im Wettbewerb. Ein konsequentes Qualitätsmanagement ist die Basis für den Unternehmenserfolg.
Aus diesem Grund findet in diesem Jahr schon zum sechsten Mal der Qualitätstag Berlin Brandenburg statt. Er bietet Raum für einen intensiven Austausch mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft.
Als Gastgeber ermöglicht Ihnen das BMW Werk Berlin vor Ort Einblicke in das Qualitätsmanagement eines für seine kontinuierliche Verbesserung vielfach ausgezeichneten Unternehmens. Qualität stellt jedoch auch in anderen Branchen die essentielle Voraussetzung für den Erfolg dar. Hierfür stehen Stephan Schwarz, geschäftsführender Gesellschafter der GRG Services Group und Lutz Karnauchow, Vorstand der domino world. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität, profilierte Vertreter der Qualitätswissenschaft aus Berlin und Brandenburg sowie weitere Experten bieten Ihnen Anregungen und Netzwerkkontakte für den Weg Ihres Unternehmens zur Business Exzellenz. Wir wünschen Ihnen gewinnbringende Diskussion!

weitere Programminformationen und Anmeldungsformuluar zur kostenlosen Veranstaltung (Flyer) hier:

persönliche Anmeldung bitte direkt über die Homepage der IHK Berlin

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.