Menü

DGQ-Regionalkreis Augsburg

Herzlich willkommen auf den Seiten des RK Augsburg!

Nutzen Sie das Netzwerk der DGQ. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Regionalkreis Augsburg kennen zu lernen. Hier treffen sich Teilnehmer aus dem Umkreis von Augsburg. Kontakte werden geknüpft, bewährte und praxisbezogene Lösungen des Qualitätsmanagements vorgestellt und diskutiert, aktuelle Entwicklungen erläutert, Betriebsbesichtigungen durchgeführt. Kurzum: der Regionalkreis bietet eine Fülle wertvoller und praxisrelevanter Impulse.

Ihre Ansprechpartner:

Kontakt zum Regionalkreis »

 

Besuchen Sie unsere Regionalkreis-Veranstaltungen

Inhalte

Beginn: 18:30 Uhr
Nach langer coronabedingter Pause möchten wir mit dem Stammtisch die lange Phase der reinen Online-Veranstaltungen beenden. Wir bieten nun wieder eine Möglichkeit für den persönlichen Austausch zu allen aktuellen Themen und sich wieder miteinander zu vernetzten. Die digitalen Treffen bieten den Teilnehmern zwar eine hohe zeitliche und örtliche Flexibilität - jedoch ist der persönliche Kontakt nachhaltiger und hinterlässt einen anderen Eindruck.
Der nächste Stammtisch findet am 30.06.2022, ab 18:30 Uhr in Augsburg, Göggingen (Zum Ochsen) statt. Anfahrt und weitere Infos zum Gasthof

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und ein Wiedersehen mit den DGQ Mitgliedern und DGQ Interessenten. Das Restaurant hat einen Biergarten, parken ist direkt und einfach möglich. Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist ebenfalls gewährleistet. Bei Regen haben wir eine Ausweichmöglichkeit in die Innenräume.

Kostenlos anmelden

 

Termin: Donnerstag, 21. April 2022, 20.00 - ca. 21.00 Uhr
Ort: Online - MS Teams

Kennzahlen im Qualitätsmanagement

Kennzahlen, auch Leistungsindikatoren oder KPIs (Key Performance Indicators) genannt, sind reproduzierbare gemessene oder berechnete Größen, die Informationen über einen Zustand oder Vorgang geben.

Standards wie die ISO 9001:2015 oder die IATF 16949 der Automobilindustrie fordern, dass Prozesse an Hand von Kennzahlen überwacht und bewertet werden, um so ein objektives Kriterium zur Organisationsgestaltung und -steuerung zu haben.

In der Veranstaltung wollen wir Kennzahlenarten, deren Herleitung und Verwendungsmöglichkeiten im Unternehmen besprechen.

Ziel ist es, Kennzahlen effektiv zu definieren und und effizient zur Steuerung und Verbesserung der Prozesse einzusetzen.

Agenda:

  • Definitionen und Erläuterungen zu Kennzahlen
  • Aspekte für die Arbeit mit Kennzahlen
  • Nutzen von Kennzahlen
  • Arten von Kennzahlen
  • Festlegung von Kennzahlen
  • Darstellung von Kennzahlen

Referent: Diplomingenieur Dietmar Mannagottera sammelte seine diesbezüglichen Erfahrungen durch die Ausübung leitender Positionen im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung in verschiedenen Unternehmen. Herr Mannagottera ist seit vielen Jahren Dozent und Prüfer bei der DGQ.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

DGQ-Mitglieder, Gäste und Interessierte aus allen Bereichen und Branchen sind herzlich willkommen!

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Bitte melden Sie sich auch wieder ab, falls Sie verhindert sind, um anderen Kolleginnen und Kollegen eine Chance auf Teilnahme zu geben.
Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Abend!

Mit besten Grüßen

Ihr Regionalkreis-Team Augsburg

 

 

Termin: Donnerstag, 24. März 2022, 18.00 - ca. 19.30 Uhr
Ort: Online - MS Teams
Gemeinschaftsveranstaltung der DGQ-Regionalkreise München & Augsburg

Wollen Ihre Kunden auch wissen, wie nachhaltig Sie sind?

Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde. Im Kontext der Industrie und der globalen Lieferketten sind damit aber nicht nur CO2 und Klima gemeint, auch die soziale Verantwortung wird eingefordert. Daher fragen immer mehr Kunden, wie es um die Nachhaltigkeit bei ihren Lieferanten bestellt ist. Hinzu kommt, dass die gesetzlichen Anforderungen an großen Unternehmen kaskadenartig deren Lieferanten und Partner betreffen. Das Ziel ist, die Nachhaltigkeit in der Lieferkette zu verbessern und die Lieferanten hinsichtlich sozialer und ökologischer Aspekte zu bewerten.

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Organisationen, die Nachhaltigkeit bzw. CSR (Corporate Social Responsibility) bewerten und mit Ratings vergeben. ESG (Environment, Society, Governance ) Kriterien werden von Investoren und Banken abgefragt und spielen eine zunehmend wichtige Rolle. Letztlich ist mit einer Ausweitung der Berichtspflicht zu ökologischen, sozialen und gesellschaftlichen Leistungen zu rechnen.

Ob Lieferantenbewertung, CSR-Rating, ESG Kriterien oder Berichtspflicht, KMU müssen in der Lage sein, Richtlinien und Prozesse zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit vorzulegen.

Abgefragt werden beispielsweise die Bereiche Unternehmensethik, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Gesundheit und Arbeitssicherheit, Umwelt aber auch die verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen.

Sowohl die Bereitstellung der abgefragten Nachweise, als auch die Bearbeitung der daraus folgenden Maßnahmen, ist eine Herausforderung für Unternehmen jeder Größe. Die Eingabe der geforderten Informationen im Ratingportal entscheidet maßgeblich über die Qualifizierung als Lieferant.

Erfahren Sie wie Rating-Prozesse ablaufen und welche Anforderungen für die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu erwarten sind. Worauf gilt es insbesondere zu achten? Welche Stolpersteine lassen sich vermeiden?

Unsere Referentinnen: Dr. Susanne Kaldschmidt und Gabriela Zimmermann von ipu fit for success
Beide sind Beraterinnen und Trainerinnen in qualitätsintensiven Branchen: Automotive-Industrie, Lebensmittel, Chemie, uvam.Sie haben zahlreiche Unternehmen erfolgreich bei der Strukturierung und der Einrichtung eines Nachhaltigkeitsmanagements, sowie durch die Selbstbewertung begleitet.

Ihre gesammelte Expertise aus langjähriger Q-Praxis im In- und Ausland bildet die Basis für die Informationen und Erfahrungen, die Sie sie uns im Vortrag mit Fokus Nachhaltigkeit weitergeben.

Hier nochmal die Eckpunkte der Veranstaltung:
Datum: 24. März 2022 von 18:00 bis ca. 19:30 Uhr
Ort: Online über Microsoft Teams
Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

DGQ-Mitglieder, Gäste und Interessierte aus allen Bereichen und Branchen sind herzlich willkommen!

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Bitte melden Sie sich auch wieder ab, falls Sie verhindert sind, um anderen Kolleginnen und Kollegen eine Chance auf Teilnahme zu geben.
Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Abend!

Mit besten Grüßen

Ihre Regionalkreis-Teams München & Augsburg

 

Termin: Donnerstag, 17. Februar 2022, 17.00 - ca. 18.30 Uhr
Ort: Online - MS Teams
Gemeinschaftsveranstaltung der DGQ-Regionalkreise München & Augsburg

Sorgfaltspflichten - Lieferkette - Compliance. Fit für die neuen Paragraphen?

Eine Trainingsstunde für Mittelständler, Einzelunternehmen und Dienstleister mit der Rechtsanwältin und Management-Praktikerin Astrid Meyer-Krumenacker

Lieferkettengesetz - sind auch kleine Unternehmen betroffen?
Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschrechtsverletzungen in Lieferketten (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz -LkSG), kurz Lieferkettengesetz genannt, wurde am 11. Juni 2021 von dem Deutschen Bundestag verabschiedet. Es wird zum 01. Januar 2023 in Kraft treten. Mit diesem Gesetz werden zum ersten Mal für Unternehmen aller Branchen konkrete Vorgaben für Compliance geschaffen.

Wer ist betroffen?
Ab dem 01.01.2023 müssen alle Unternehmen mit mehr als 3000 Mitarbeitenden die Anforderungen des Lieferkettengesetzes umgesetzt haben.
Die Lieferkette ist in § 2 Absatz 5 LkSG definiert und beschränkt sich nicht nur auf Produkte, sondern umfasst auch Dienstleistungen. Gegenstand der Lieferkette sind alle Produkte und Dienstleistungen, von der Gewinnung der Rohstoffe bis zu der Lieferung an den jeweiligen Endkunden. Das bedeutet, dass nicht nur produzierende Unternehmen betroffen sind, sondern auch Unternehmen die ausschließlich Dienstleistungen erbringen, wie zum Beispiel Logistikunternehmen oder Unternehmen der Gebäudereinigung. Die Rechtsform eines Unternehmens ist dabei nicht relevant, so dass das Lieferkettengesetz auf alle Organisationen anzuwenden ist, die unternehmerisch tätig sind.

Warum sind auch kleinere Unternehmen schon jetzt in der Umsetzung?
Das Lieferkettengesetz verpflichtet die betroffenen Unternehmen, menschrechtliche und umweltbezogene Sorgfaltspflichten an ihre direkten Lieferanten weiterzugeben und für die Umsetzung zu sorgen, völlig unabhängig davon wie viele Mitarbeitende diese Unternehmen haben. Die Umsetzung dieser Sorgfaltspflichten fließt dann u.a. direkt in die Lieferantenbewertung ein. Die unmittelbaren Lieferanten werden entsprechend in den Lieferverträgen verpflichtet bzw. es werden nur noch solche Lieferanten beauftragt, die diese Pflichten einhalten.

Folglich besteht auch für kleinere Unternehmen Handlungsbedarf.

Für kleinere Unternehmen lauten jetzt die entscheidenden Fragen "Wie viele Mitarbeitende hat mein Kunde?" und "Welche der Pflichten aus dem Lieferkettengesetz überträgt mein Kunde auf mich?".

Wie können Sie sich darauf vorbereiten und sich eine gute Lieferantenbewertung sichern? Das erfahren Sie in diesem Vortrag. Nutzen Sie die Gelegenheit sich rechtzeitig zu informieren und mit der Umsetzung zu beginnen!

Unsere Referentin, die Rechtsanwältin Astrid Meyer-Krumenacker verbindet juristische Kompetenz mit mehr als 20 Jahren Managementerfahrung aus internationalen Konzernen, der Industrie und dem Engineering. Sie zeigt Methoden und Werkzeuge auf, die geeignet sind, die Anforderungen und Risiken aus den aktuellen und anstehenden Sorgfaltspflichten-, Compliance- und Hinweisgeber-Gesetzen zu managen.

Stellen sie Ihr Unternehmen mit den Hinweisen von Astrid Meyer-Krumenacker nach juristischen Aspekten zukunftsfähig auf!

Hier nochmal die Eckpunkte der Veranstaltung:
Datum: 17. Februar 2022 von 17:00 bis ca. 18:30 Uhr
Ort: Online über Microsoft Teams
Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

DGQ-Mitglieder, Gäste und Interessierte aus allen Bereichen und Branchen sind herzlich willkommen!

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Bitte melden Sie sich auch wieder ab, falls Sie verhindert sind, um anderen Kolleginnen und Kollegen eine Chance auf Teilnahme zu geben.
Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Abend!

Mit besten Grüßen

Ihre Regionalkreis-Teams München & Augsburg

 

Termin: Dienstag, 25. Januar 2022, 20.00 - ca. 21.00 Uhr 
Ort: Online - MS Teams

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Qualitätsinteressierte,

an dieser Stelle wünschen wir Ihnen allen noch schnell ein frohes Neues Jahr. Hoffentlich konnten Sie sich während der Feiertage erholen und sind gut in das Jahr 2022 gestartet. Wir haben uns für dieses Jahr wieder viel vorgenommen und wollen, zusammen mit Ihnen, viele spannende und interessante Themen angehen.

So laden wir Sie hiermit sehr herzlich zu unserer ersten Veranstaltung 2022, am Dienstag, 25.1.2022 ein:

Um die Informationsbedürfnisse unserer regionalen DGQ-Mitglieder optimal zu bedienen, wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Rückblick auf 2021 werfen und Wünsche sowie daraus resultierende Themen für eine mögliche Planung 2022 identifizieren.  

  • Welche Erfahrungen haben Sie im letzten Jahr im Arbeitsleben und Alltag gemacht?
  • Wie findet der fachliche Know-how-Austausch innerhalb und außerhalb der Organisationen statt?
  • Was ist Ihr Fazit?
  • Wie ist die generelle Stimmungslage in den Betrieben?
  • Welche Themen wären besonders wichtig oder interessant?
  • Welche Art von Veranstaltungen sollen wir durchführen? 

Das und vieles mehr möchten wir mit Ihnen bei unserem ersten Online Stammtisch 2022 diskutieren. Also seien Sie mit dabei! Wir freuen uns auf Sie!

DGQ-Mitglieder, Gäste und Interessierte aus allen Bereichen und Branchen sind herzlich willkommen!

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQWebshop an! Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme!

Beste Grüße,

Ihr Regionalkreisleitungsteam Augsburg

 

Effizienzsteigerung in der Entwicklung von unternehmensweiten IT Lösungen durch systemische Vernetzung

Datum: Donnerstag, 02. Dezember 2021 um 19:00 Uhr
Ort: Online
Referent: Oliver Dornauf, BTMS GmbH und Thomas Müller-Zurlinden, QinS GmbH & Co. KG

In Kooperation mit dem pm-forum Augsburg laden wir Sie heute herzlich zur nächsten RK-Online-Veranstaltung ein:

In diesem Vortrag mit Fragerunde erfahren Sie, wie Sie mit der systemischen Vernetzung Abweichungen vom gewünschten Zielzustand minimieren.

Viele Organisationen erleben Überraschungen bei der Integration von multiplen Projekten. Quick Wins und Low Hanging Fruits erweisen sich plötzlich als Hindernis und erhöhen die Liste der technischen Schulden. Die systemische Vernetzung macht Abhängigkeiten sichtbar und ermöglicht präzise Messungen mit multidimensionalen KPIs zur Bewertung der Planung und Messung der Risiken.

In diesem Vortrag erläutern wir die Voraussetzungen der systemischen Vernetzung und zeigen den dadurch erreichbaren Effizienzgewinn auf. Durch die klare Zuweisung von Rollen und Verantwortlichkeiten über die Professionen hinweg wird die Zusammenarbeit gefördert, Abhängigkeiten frühzeitig erkannt und Risiken minimiert.

Die Projektleiter und das Architecture Office arbeiten gemeinsam entlang der systemisch vernetzten Komponenten und stellen hierdurch eine übergeordnete Planung unter Berücksichtigung der erfassten Dimensionen sicher.

Die Autoren nutzten die systemische Vernetzung in einem mittleren Programm bestehend aus mehreren Applikationen, diversen Schnittstellen und 10 global verteilten, agil arbeitenden Projektteams. Die Anwendung der systemischen Vernetzung machte die real existierenden Programm inhärenten Abhängigkeiten sichtbar und führte zu einer höheren Liefer- und Termintreue aller beteiligen Projekte.

Über die Referenten:

Thomas Müller-Zurlinden, Geschäftsführer QinS GmbH & Co. KG

  • Diplom Informatiker
  • Project Management Ausbildung
  • Seit 1993 in verschiedenen Rollen in zahlreichen Software Entwicklungsprojekten tätig

Als Projektmanager und Requirements Engineer mit über 25 jähriger Erfahrung in den Bereichen Banken, Versicherungen und öffentliche Organisationen leite ich Projekte und spezifiziere ich Anforderungen. Ich habe Erfahrung in der Leitung von Projekte mit global verteilten, multikulturellen Teams unter Verwendung verschiedener Projektmethoden (Wasserfall/Agile).

Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit kenne ich die Herausforderung in der Erfassung und dem Test von Kundenanforderungen und habe für meine Kunden die Entwicklungsabläufe und Prozesse unter Nutzung von modernen, projektbegleitenden Tools (z.B. Jira, Confluence, CI-Umgebung) optimiert.

Oliver Dornauf, Geschäftsführer BTMS GmbH

  • Enterprise Solution Architekt, Baujahr 1969
  • Gewerbeschein seit 1988, erster Auftraggeber MGI neben Schule und Informatik Studium
  • Seit 2004 ausschließlich IT Architekt.

Als Enterprise Solution Architekt entwickele ich mit meinen detaillierten, fachlichen und technischen Kenntnissen durchdachte, robuste und kosteneffiziente Lösungen. Meine hundertprozentige Ausrichtung und Loyalität gegenüber dem Auftraggeber garantiert ihnen Projektergebnisse, die optimal auf ihre Unternehmensziele hin ausgerichtet sind.

Ich moderiere Zielkonflikte und finde eine für alle Stakeholder akzeptable Lösung. Entwicklungsteams motiviere ich durch methodische Hilfestellungen und konkrete und robuste Designs.

Hinweise:
Diese Veranstaltung findet wie immer in Zusammenarbeit mit dem pm-forum Augsburg statt und ist kostenfrei.
Wir nutzen für diese Veranstaltung ein Online-Meeting-Tool. Die Zugangsdaten zum virtuellen Meetingraum erhalten Sie nach der Anmeldung zur Veranstaltung, spätestens am Tag vor der Veranstaltung. Sofern Sie das von uns genutzte Tool noch nicht benutzt haben, klicken Sie den von uns zugesendeten Link bitte rechtzeitig vor dem Start des Online-Meetings, um die Software zu installieren. Um ein interaktives Arbeiten zu ermöglichen, ist die Anzahl der Teilnehmenden auf 50 beschränkt.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich ausschließlich und verbindlich über www.pm-forum-augsburg.de an. Bitte melden Sie sich auch wieder ab, falls Sie verhindert sind, um anderen Kolleginnen und Kollegen eine Chance auf Teilnahme zu geben. Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Abend.

Mit den besten Grüßen

Ihr Team des DGQ-Regionalkreises Augsburg
Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.

 

KMU und Projektarbeit - ein Widerspruch?
Datum: Donnerstag, 28. Oktober 2021 um 19:00 Uhr
Ort: Online
Referent: Max L. J. Wolf

In Kooperation mit dem pm-forum Augsburg laden wir Sie heute herzlich zur nächsten RK-Online-Veranstaltung ein:

Bei Gesprächen mit Führungskräften von kleinen und mittleren Unternehmungen (KMUs) wird oft hohe Skepsis gegenüber Projektmanagement und Projektarbeit formuliert, da die Systematik zu aufwändig, zu bürokratisch, zu träge, zu starr und zu kompliziert wäre. Andererseits werden durchaus Probleme beklagt wie unkoordiniertes Arbeiten, hohe Fehlerhäufigkeit, unklare Verantwortungsbereiche, unscharfe Aufträge sowie Termin- und Kostenüberschreitungen. KMU mit klaren Abläufen, geklärten Verantwortlichkeiten, mit geplanten, strukturierten Arbeitsergebnissen, überlegten Änderungen und befristeter Führung zeigen dagegen durchaus organisatorische und wirtschaftliche Erfolge auf.

Der Vortrag setzt bei der Definition von KMU auf. Anschließend werden die Grundzüge des Projektmanagements vorgestellt und auf Projektarten wie Bauprojekten, Anlagenprojekten, IT-Projekten, Produktentwicklung und Dienstleistungen abgebildet. Hieraus wird abgeleitet, welche Erfolgspotentiale KMUs nutzen können, um den Aufwandseinsatz bei Start, Planung, Steuerung und Abschluss der Projekte in einen größtmöglichen Nutzen umzuwandeln, kurzum wie sich Projektmanagement rechnet.

Zum Referenten: Über 25 Jahre trainiert Dipl. Volkswirt Max L. J. Wolf in vielen Branchen Projektleitungen in den PM-Basics und in Projektsimulationen. Sein Spezialgebiet ist die Projektmanagement-Anwendung bei kleinen und mittleren Vorhaben. Viele Jahre hat er sich aktiv in verschiedenen Funktionen in der GPM engagiert. Seine Bücher "Projektarbeit bei kleinen und mittleren Vorhaben" und "Projektmoderation" sind Standardwerke. Auf seinem YouTube-Kanal "Der BusinessPM-Kanal" bietet er in kurzen, prägnanten Videos einen Überblick über wichtige Themen des Projektmanagements und der Projektmoderation an.

Hinweise:
Diese Veranstaltung findet wie immer in Zusammenarbeit mit dem pm-forum Augsburg statt und ist kostenfrei.
Wir nutzen für diese Veranstaltung ein Online-Meeting-Tool. Die Zugangsdaten zum virtuellen Meetingraum erhalten Sie nach der Anmeldung zur Veranstaltung, spätestens am Tag vor der Veranstaltung. Sofern Sie das von uns genutzte Tool noch nicht benutzt haben, klicken Sie den von uns zugesendeten Link bitte rechtzeitig vor dem Start des Online-Meetings, um die Software zu installieren. Um ein interaktives Arbeiten zu ermöglichen, ist die Anzahl der Teilnehmenden auf 50 beschränkt.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich ausschließlich und verbindlich unter info@pm-forum-augsburg.de an. Bitte melden Sie sich auch wieder ab, falls Sie verhindert sind, um anderen Kolleginnen und Kollegen eine Chance auf Teilnahme zu geben. Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Abend.

Mit den besten Grüßen

Ihr Team des DGQ-Regionalkreises Augsburg
Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.

 

Termin: Montag, 27. September 2021, 20.00 - ca. 21.00 Uhr 
Ort: Online - MS Teams

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie und Euch sehr herzlich zu unserem nächsten QM-Stammtisch im Regionalkreis Augsburg ein. Aufgrund der anhaltenden Situation treffen wir uns erneut Online.

Das Thema ist momentan noch freibleibend. Wichtig ist uns bei diesem QM-Stammtisch, dass wir uns zu QM-Themen, die Sie und Euch aktuell bewegen, austauschen können. Es soll ein zwangloser Austausch rund um das Thema QM, QM-Systeme und alles was dazu gehört, ermöglicht werden.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in MS Teams statt.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQWebshop an! Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure rege Teilnahme!

Beste Grüße,

Ihr Regionalkreisleitungsteam Augsburg

 

Termin: Dienstag, 20. Juli 2021, 18.00 - 20.00 Uhr 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie und Euch sehr herzlich zu unserem nächsten QM-Stammtisch des Regionalkreises Augsburg ein. 

Wir wollen es wagen und uns vis-à-vis, live und in Farbe mit Ihnen und Euch treffen!

Das Thema ist dieses Mal freibleibend. Wichtig ist uns bei diesem ersten QM-Stammtisch in Präsenz, dass wir uns nun wieder persönlich gegenübersitzen können. Der direkte Kontakt ist durch ein virtuelles Treffen einfach nicht zu ersetzen. Nach so langer Zeit soll ein zwangloser Austausch rund um das Thema QM, QM-Systeme und alles was dazu gehört wieder möglich werden.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in der Brauerei Riegele in Augsburg am Bahnhof statt. Je nach Wetter werden wir uns im Biergarten oder ggf. im Restaurant treffen.

Brauerei Riegele
Frölichstraße 6
86150 Augsburg

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Wir bitten Sie, falls Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, um Ihre Abmeldung. 

Hinweise/Aktuelle Information zur Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung:
- Zusätzlich zu den regionalen Bestimmungen in Bezug auf Corona gilt das Hausrecht der Veranstaltungsstätte.
- Bitte lesen Sie vor Beginn der Veranstaltung die DGQ-Richtlinie und beachten Sie diese während der Veranstaltung.
- Bitte bringen Sie die ausgefüllte Selbstverpflichtung zur Veranstaltung mit und geben Sie diese bei Ihrer Regionalkreisleitung ab.
Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns sehr auf unser Wiedersehen und den Austausch!

Mit besten Grüßen

Ihr Regionalkreis-Team Augsburg

 

Termin: Dienstag, 15. Juni 2021, 18.30 - 20.00 Uhr 
Ort: Online - GoToMeeting

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bei dieser Online-Veranstaltung wollen wir Ihnen das neue DGQ-Mitgliederportal DGQplus näher bringen und die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Vorteile zeigen sowie Hilfestellungen geben.

Unsere DGQplus Expertin Natalie Rittgasser wird uns praktische Tricks und Tipps geben, wie wir am besten mit dem System umgehen können.

Zielgruppe für diese Veranstaltung: DGQ-Mitglieder, die bisher nicht oder nur sehr wenig mit dem System gearbeitet haben.

Vorstellung des DGQplus-Portals - Einstieg und Mehrwerte für DQG-Mitglieder

- Welche Vorteile bietet mir das Portal?
- Wie bekomme ich einen Zugang zum System?
- Wie finde ich mich im System zurecht - wo gibt es Hilfestellungen?
- Wo finde ich Themen die mich interessieren?
- Wie kann ich in Gruppen mitmachen?
- Wie kann ich Mitglieder direkt kontaktieren?

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in GoToMeeting statt.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQWebshop an! Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme!

Beste Grüße,

Ihr Regionalkreisleitungsteam Augsburg

 

 

Termin: Dienstag, 27. April 2021, 19.00 - 21.00 Uhr 
Ort: Online - MS Teams

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie ein, am 27.04.2021 von 19:00 bis 21:00 Uhr an unserem nächsten interaktiven Online Stammtisch des Regionalkreises Augsburg teilzunehmen. 

Thema: Kreative & alternative Auditierungsmethoden in der Praxis - Mehrwerte für die Auditierten schaffen

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Welche Fragen haben Sie? Welche Tipps können Sie anderen QM-Kolleg*innen geben? Was ist Ihr Fazit? ...

Das und mehr möchten wir mit Ihnen in entspannter Runde diskutieren.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in MS Teams statt.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zu MS Teams erhalten Sie danach rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und einen aktiven Austausch mit Ihnen!

Mit besten Grüßen

Ihr Regionalkreis-Team Augsburg
Andreas Dinnebier, Serpil Frigl-Schmidt und Paul Schmidt

 

Termin: Dienstag, 2. März 2021, 18.00 - 20.00 Uhr 
Ort: Online - GoToWebinar


Zu Beginn der Veranstaltung berichtet Herr Marco Gutöhrlein, Leiter der DGQ-Geschäftsstelle Stuttgart über Aktuelles aus der DGQ.

Anschließend findet die Wahl des Regionalkreisleiters und der Stellvertretung statt. Wahlberechtigt sind alle DGQ-Mitglieder. 

Aufgrund des großen Interesses am Thema Remote Audits auf Basis digitalisierter Auditplattformen, das wir bei unserer Online-Veranstaltung am 26.1.2021 erfahren haben, haben wir uns entschieden, dieses Thema noch einmal zu vertiefen.

Herr Alexander Stoffers von nextAudit wird zunächst noch einmal einen kurzen Impulsvortrag geben und u.a.  folgende Aspekte beleuchten:
- Potenziale "+/-"
- Digitale Audits für Organisation, Auditierte, Auditoren
- Grundzüge der Audit-Digitalisierung

Via Chat haben Sie dann die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen, die Herr Stoffers gerne beantwortet. 

Unser Referent Alexander Stoffers bringt langjährige Erfahrung aus dem Umgang mit lebendigen Managementsystemen mit. Er fokussiert sich heute mit nextAudit, seinem zweiten Startup-Unternehmen im Qualitätsmanagement, konsequent auf die Aktivierung von Potentialen, die sich aus Auditerkenntnissen ableiten lassen.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in GoToWebinar statt.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier direkt zum >>GoToWebinar<< an! Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung umgehend eine automatisierte Bestätigung mit Ihren Aktivierungsdaten.

WICHTIG: Zur Anmeldung bitte nur den obigen Link benutzen! Eine Anmeldung über den DGQ-Webshop ist nicht möglich.

Mit besten Grüßen

Ihr Regionalkreis-Team Augsburg

 

Termin: Monag, 22. Februar 2021, 18.00 - 19.30 Uhr 
Ort: Online - MS Teams

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für das neue Jahr 2021 wünschen wir Ihnen ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr! 

Hiermit möchten wir Sie einladen, am 22.02.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr bei unserem ersten interaktiven Online Stammtisch des Regionalkreises Augsburg teilzunehmen. 

Bei dem Online Treffen stellt sich das zukünftige Regionalkreis-Team vor. Um die Informationsbedürfnisse unserer regionalen DGQ-Mitglieder optimal zu bedienen, wollen wir gemeinsam mit Ihnen mögliche Wünsche und die daraus resultierenden Themen identifizieren.  

Welche Erfahrungen haben Sie im letzten Jahr unter den Corona-bedingten Einschränkungen im Arbeitsleben und Alltag gemacht? Wie findet der fachliche Know-how-Austausch innerhalb und außerhalb der Organisationen statt? Was ist Ihr Fazit? 

Dabei werden wir auch Themen seitens des Regionalkreis-Teams vorstellen, wie z.B. Frauen im QM. 

Das und mehr möchten wir mit Ihnen bei unserem ersten Online Stammtisch diskutieren. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns Sie online am 22.02.2021 anzutreffen.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in MS Teams statt.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eine Bestätigung mit Ihren Zugangsdaten.

Mit besten Grüßen

Ihr Regionalkreis-Team Augsburg

Was verbinden Sie in Ihrem Unternehmen mit dem Begriff Audit?  

Typische Antworten, die Auditoren und Qualitätsmanager in den unterschiedlichsten Industriezweigen auch heute noch hören, sind: zeitaufwändig. Sägezahn mit viel Stress. Unproduktiv. Unnötig. Lästig. Aber der Kunde besteht darauf.

Alexander Stoffers hat sich zum Ziel gesetzt, diese Wahrnehmung zu verändern und Audits in Unternehmen zu mehr Akzeptanz und Wirksamkeit zu verhelfen. Er sieht dabei die (Cloud-basierte) Digitalisierung von Auditprozessen als zentralen Hebel an und möchte Perspektiven zu einem digitalen Auditprozess, Remote Audits und einer kostengünstigen Umsetzung von Remote-Begehungen aufzeigen.

Das Thema Remote Audits ist aufgrund der Corona-Krise aktueller denn je. Durch eine intensivere Vorbereitung können Remote Audits sogar zu einer Effizienzsteigerung führen. Sollten Begehungen für einzelne Audits notwendig sein, lassen sich auch diese remote durchführen. Dafür benötigt man keine teure Datenbrille, sondern kann bereits mit dem Smartphone und einem Tablet effiziente und kostengünstige Begehungen durchführen.

Einzelne Beispiele werden praxisnah auf Basis der AuditCloud Plattform vorgestellt.

Unser Referent Alexander Stoffers bringt langjährige Erfahrung aus dem Umgang mit lebendigen Managementsystemen mit. Er fokussiert sich heute mit nextAudit, seinem zweiten Startup-Unternehmen im Qualitätsmanagement, konsequent auf die Aktivierung von Potentialen, die sich aus Auditerkenntnissen ableiten lassen.

Nehmen Sie teil und diskutieren Sie mit dem Referenten über seine Hypothese, dass eine durchgängige Digitalisierung des Auditablaufs Audits wirklich wertschöpfend werden lässt und Remote Audits effizient mit einfachen Mitteln aus dem Homeoffice durchgeführt werden können.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet in GoToMeeting statt.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQWebshop an! Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eine Bestätigung mit Ihren Zugangsdaten.

 

 

Termin: Freitag, 18. Dezember 2020, 18.00 - 19.30 Uhr 
Ort: Online - GoToMeeting

Unser Referent Frank Graichen von der DQS GmbH beleuchtet das Thema aus Sicht der Zertifizierungsstelle DQS mit einem Impulsvortrag. Die DQS GmbH hat mittlerweile über 500 Unternehmen nach modifizierten Corona-Regeln auditiert und sehr viel Erfahrung zu den angesprochenen Themen gesammelt.

DAKKKS EA IAF Vorgaben und deren Umsetzung, Praxiserfahrungen mit Remote Audits, Beurteilung von Hygiene Konzepten, flexibler Umgang mit sich ändernden Vorgaben, Terminverlegungen, Fristeneinhaltung, Sonderbegutachtungen sind die Stichworte für einen interessanten Freitagabend mit genügend Zeit zum Fragen stellen und Austausch nach dem Vortrag.

Moderation: Thomas Votsmeier, Leiter Normung DGQ e.V. Frankfurt/Main

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also melden Sie sich schnell an! Wir bitten Sie, falls Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, um Ihre Abmeldung. 

Besonderer Hinweis:
Wir werden für diese Online-Veranstaltung GoToMeeting nutzen. Weitere Hinweise sowie die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitg vor dem Termin. 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ihre DGQ Regionalkreisleitung Augsburg

 

+++ ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln müssen wir diesen Termin leider absagen. +++

Wir erwarten Sie zu einem interssanten Austausch über Qualitäts- und Management-Themen im zwanglosen Rahmen, sofern die aktuellen behördlichen Regelungen zur Corona-Pandemie die Durchführung ermöglichen.

Agiles Networking, Feedback zu den Veranstaltungen des DGQ-Regionalkreis Augsburg 2020 und neue Kontakte sind uns immer willkommen!

Die DGQ nimmt die aktuelle Entwicklung zur Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) sehr ernst.

Aus diesem Grund möchten wir Sie auf die aktuellen Regelungen für Regionalkreisveranstaltungen vor Ort aufmerksam machen. Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise der DGQ zu Regionalkreisveranstaltungen auf unserer Internetseite. 

Zum Jahresabschluß dürfen wir Sie zu den Getränken einladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf Ihr Kommen freut sich
Ihre DGQ Regionalkreisleitung Augsburg

 

+++ Achtung! Aufgrund Erkrankung unserer Referentin müssen wir diesen Termin leider kurzfristig absagen. Sobald sie wieder genesen ist, planen wir einen Ersatztermin und informieren alle bisher angemeldeten Teilnehmer umgehend. +++

 

Termin: Dienstag, 17. November 2020, 17.00 - 18.00 Uhr 
Ort: Online - GoToMeeting

Das Qualitätsmanagement umfasst folgende Eckpunkte: die Mindestanforderungen an Organisationen festzulegen, die qualitätsrelevanten Prozesse zu steuern und fortwährend durch Verbesserungen die Kundenzufriedenheit zu steigern. Trotz der vollumfänglichen Aufgaben wird das Qualitätsmanagement zu Unrecht stiefmütterlich behandelt. Gerade das Qualitätsmanagement kann gewinnbringend und mit Verknüpfungen zu kaufmännischen Abteilungen einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. 

Unsere Referentin, Frau Frigl ist Dipl. Betriebswirtin (FH) und hat erfolgreich in verschiedenen Abteilungen an Projekten bei mittelständischen Unternehmen mitgearbeitet. Sie zeigt in ihrem Vortrag, wie gerade die oberste Leitung vom Wissen des Qualitätsmanagements profitieren kann. Außerdem zeigt sie auf, daß Schlagworte nicht ausreichen, um neue Prozesse und die Digitalisierung effizient und erfolgreich zu implementieren. Das Wissen um:

  • Gruppendynamik
  • Reifegrad einer Abteilung
  • Veränderungswille
  • Schnittstellenthematik
  • Transparenz 
  • Vertrauen

sind weitere Kriterien, die gut informierte Führungskräfte in ihrer Entscheidungsfindung berücksichtigen sollten. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also melden Sie sich schnell an! Wir bitten Sie, falls Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, um Ihre Abmeldung. 

Besonderer Hinweis:
Wir werden für diese Online-Veranstaltung GoToMeeting nutzen. Weitere Hinweise sowie die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitg vor dem Termin. 

Ihre DGQ Regionalkreisleitung Augsburg

 

Vor einem Jahr waren wir zu Gast bei der J.N. Eberle & Cie. GmbH in Augsburg. Bei diesem Termin hatte unsere Referentin Claudia Schmidt in ihrem Vortrag Fragestellungen wie zum Beispiel "Warum und wie viel Change ist sinnvoll?" und "Veränderungen gestalten - aber wie?" bearbeitet. 

Jetzt laden wir Sie sehr herzlich zu unserem "ChangeTalk - Change passiert nicht von alleine - ein Praxisbericht" ein.

Dabei werden Claudia Schmidt und Dr. Stefan Holzleitner, Leiter Bereich Entwicklung bei der Eberle GmbH erläutern, was seitdem bei Eberle geschah und Erwartungen, Hürden sowie den Status-Quo in einem Interview aufzeigen.

Nach einer kurzen Schilderung von Ausgangslage, Herausforderung, Ziel sowie In Scope/Out of Scope werden sie dabei Fragen zu den einzelnen Change-Schritten entlang der Einflussfaktoren Führung, Kommunikation, Beteiligung, Qualifikation und Monitoring vertiefen.

Im Gespräch ergeben sich sicherlich interessante Erkenntnisse im Abgleich zwischen Praxis und Wissenschaft.

Unsere Moderatorin, Frau Claudia Schmidt ist Expertin für Veränderungsmanagement und seit 2008 Geschäftsführerin der Mutaree GmbH. Mit ihrem Team unterstützt sie Unternehmen bei der Planung, Steuerung und Umsetzung von Veränderungsprozessen. Im Rahmen des Forschungsprojektes Change-Evolution 2020 ist sie Herausgeberin der alle zwei Jahre erscheinenden Change-Fitness-Studie. Darüber hinaus ist Schmidt auch als Beraterin an der Frankfurt School of Finance & Management, der European Business School und der WHU Otto Beisheim School of Management tätig. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also melden Sie sich schnell an! Wir bitten Sie falls Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können um Abmeldung. 

Besonderer Hinweis:
Wir werden für diese Online-Veranstaltung GoToMeeting nutzen. Weitere Hinweise sowie die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitg vor dem Termin. 

Ihre DGQ Regionalkreisleitung

Wir erwarten Sie zu einem interssanten Austausch über Qualitäts- und Management-Themen im zwanglosen Rahmen. Agiles Networking und neue Kontakte sind uns immer willkommen!

Gasthof zum Ochsen: http://gzo.dreischwabenkueche.de

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf Ihr Kommen freut sich
Ihre DGQ Regionalkreisleitung Augsburg

Wir freuen uns auf das erste persönliche Treffen nach den Einschränkungen durch die Corona Pandemie und den lebendigen Informationsaustausch unter Beachtung der gültigen Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, für uns ist ein Tisch reserviert. Wir werden ihre Daten vor Ort erfassen.
Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu Regionalkreisveranstaltungen vor Ort im Pandemie-Zeitraum:

Die DGQ nimmt die aktuelle Entwicklung zur Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) sehr ernst.

Aus diesem Grund möchten wir Sie auf die aktuellen Regelungen für Regionalkreisveranstaltungen vor Ort aufmerksam machen. Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise der DGQ zu Regionalkreisveranstaltungen auf unserer Internetseite. 

Besuchen Sie eine Regionalkreisveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V., dann

  • müssen alle Teilnehmer noch vor dem Betreten des Veranstaltungsraumes die DGQ-Richtlinie lesen und die darin beinhalteten Hinweise beachten
  • alle Teilnehmer füllen noch vor dem Betreten des Veranstaltungsraumes das Formular „Selbstverpflichtung zur Teilnahme an Regionalkreisveranstaltungen der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V.“ aus, um für die DGQ mögliche Infektionswege nachvollziehbar machen zu können. Die ausgefüllte „Selbstverpflichtung“ geben Sie bitte der Regionalkreisleitung noch während der Veranstaltung zurück. Sie wird DSGVO-konform für
    4 Wochen archiviert und dann vernichtet. Wird die „Selbstverpflichtung“ nicht ausgefüllt, kann die Teilnahme nicht erfolgen.
  • bringen Sie bitte Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. 

Für Fragen stehen Ihnen Ihr Regionalkreis oder die zuständige Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Regionalkreisleitung Augsburg

Wir haben volles Verständnis, dass unsere Gastgeber in der aktuellen Wirtschaftlage andere Prioritäten setzen müssen.

Wir bedauern die Absage und hoffen im Herbst 2020 wieder persönliche Treffen anbieten zu können.

Ihre DGQ Regionalkreisleitung

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte besuchen Sie unseren Kalender, den wir aktualisieren sobald es etwas Neues gibt.

Ihre DGQ Regionalkreisleitung.

In Kooperation mit dem pm-forum Augsburg:

Wer sich Ereignisse seiner Besprechungen und Videokonferenzen vor Augen führt, erlebt das Fehlen von Tagesordnungen, mangelnde Visualisierung, gleichzeitiges Sprechen mehrerer Personen, nur wenige Akteure beteiligen sich an der Problemlösung und mangelnde Nacharbeit der Konferenz. Zusammengefasst: Viel Zeit verstreicht mit wenig greifbaren Ergebnissen.

In dieser Veranstaltung geht es schwerpunktmäßig um Konsensbildung und Teilnehmerorientierung, neben Strukturierung und Ergebnissicherung Schwerpunkte der Projektmoderation.

Über 25 Jahre trainiert Max L.J. Wolf Projektleitungen in den PM-Basics und in Projektsimulationen. Er moderiert Planungsworkshops, Schätzklausuren und Projekt(status)besprechungen in diversen Projekten.

Wir nutzen für diese Veranstaltung go-to-meeting (www.gotomeeting.com/de-de). Die Zugangsdaten zum virtuellen Meetingraum erhalten Sie nach der Anmeldung zur Veranstaltung, spätestens am 07.6.2020. Sofern Sie go-to-meeting noch nicht benutzt haben, klicken Sie den von uns zugesendeten Link bitte rechtzeitig vor dem Start des Online-Meetings, um das Tool zu installieren.Wir bitten Sie um verbindliche Anmeldungen unter info@pm-forum-augsburg.de.
Bitte melden Sie sich auch wieder ab, wenn Sie doch verhindert sind um anderen Kollegen eine Chance auf Teilnahme zu geben.

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte besuchen Sie unseren Kalender, den wir aktualisieren sobald es etwas Neues gibt.

Ihre DGQ Regionalkreisleitung.

Jetzt ist Corona-Krise und was kommt danach?

Diese Frage haben Sie sich wahrscheinlich auch schon gestellt. Und seien Sie sich sicher: Diese Frage stellen sich Ihre KollegInnen und MitarbeiterInnen auch. Doch wie darüber reden und diskutieren in Zeiten von Abstand halten und Ausgangsbeschränkung. Wie einen vernünftigen Dialog zu heiklen und emotional aufgeladenen Themen starten, wenn man sich nur virtuell treffen kann?

Unsere Arbeitswelt hat sich in den letzten Wochen radikal verändert. Wir alle sind Teil eines disruptiven Wandels, den sich so keiner ausgesucht hat. Home Office ist an der Tagesordnung, ja, sogar zwangs-verordnet. Viele finden sich in neuen Rollen mit neuen Aufgaben wieder und (Projekt-) ManagerInnen und Führungskräfte sind als KrisenmanagerInnen gefragt und gefordert.

Wie kann es unter diesen Umständen gelingen, in der Krise eine Chance zu sehen und den Wandel zu gestalten, der nach dem Krisenmanagement folgt?

Wir sind zu Gast in der change.Lounge von Annette Luickhardt und Sonja Rechthaler.

Lassen Sie sich überzeugen von Online-Kompetenz und Change-Guidance und freuen Sie sich auf kurzweilige Impulse und Experimente im Online-Format. Üben Sie mit den Change & Transformation Guides Annette und Sonja lebendige und kreative virtuelle Dialogräume zu gestalten und erhöhen Sie so Ihre Wirksamkeit als e-Krisen- und ProjektmanagerIn.

Wir bitten Sie um verbindliche Anmeldungen unter www.pm-forum-augsburg.de.

Bitte melden Sie sich auch wieder ab, wenn Sie doch verhindert sind um Anderen eine Chance auf Teilnahme zu geben.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine zusätzliche Anmeldung über den DGQ Web Shop ist nicht erforderlich und nicht möglich.

 

Wir erwarten Sie zu einem interssanten Austausch über Qualitäts- und Management-Themen im zwanglosen Rahmen. Agiles Networking und neue Kontakte sind uns immer willkommen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf Ihr Kommen freut sich
Ihre DGQ Regionalkreisleitung Augsburg

Jetzt ist Corona-Krise und was kommt danach?

Diese Frage haben Sie sich wahrscheinlich auch schon gestellt. Und seien Sie sich sicher: diese Frage stellen sich Ihre KollegInnen und MitarbeiterInnen auch. Doch wie darüber reden und diskutieren in Zeiten von Abstand halten und Ausgangsbeschränkung. Wie einen vernünftigen Dialog zu heiklen und emotional aufgeladenen Themen starten, wenn man sich nur virtuell treffen kann?

Wie kann es unter diesen Umständen gelingen, in der Krise eine Chance zu sehen und den Wandel zu gestalten, der nach dem Krisenmanagement folgt?

Bei diesem 1. Online-Treffen sind wir zu Gast in der Change.Lounge von Annette Luickhardt und Sonja Rechthaler. Sie öffnen für uns ihre virtuelle Lounge und laden ein zu einem interaktiven, virtuellen Workshop ein.

Wir bieten diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem pm-forum Augsburg, dem ZWW der Universität Augsburg, der Hochschule Augsburg und dem VDI an. Daher bitten wir Sie Ihre Anmeldung nicht im DGQ Webshop sondern verbindlich unter der Email-Adresse info@pm-forum-augsburg vorzunehmen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der sehr geringen Anmeldezahlen muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.

Ihr Team des DGQ-RK Augsburg

Wir erwarten Sie zu einem interssanten Austausch über Qualitäts- und Management-Themen im zwanglosen Rahmen. Agiles Networking und neue Kontakte sind uns immer willkommen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf Ihr Kommen freut sich
Ihre DGQ Regionalkreisleitung Augsburg

Offenes Networking für DGQ Mitglieder und Interessierte.

Bitte zum Veranstaltungsort die Einladung beachten.
Letzter Termin des DGQ-RK Augsburg im Jahr 2019.
Zu den Getränken dürfen wir Sie einladen.

Keine Anmeldung erforderlich.

Herzlich willkommen

Ihr Team des DGQ-RK Augsburg

 

 

Von 16:30 bis 17:30 sehen wir nach einer kurzen Begrüßung in einer Werksführung mit Schwerpunkt Schweißprozesse die hoch spezialisierte Arbeit der Fa. Eberle.

Ab 17:30 gestaltet unsere Referentin Frau Claudia Schmidt das Thema des Abends:

"Die Macht der Menschen in Veränderungsprozessen"

Wir befinden uns in einer Zeit der Umwälzungen und die Veränderungsdynamik wächst weiter.
Das fordert Unternehmen und Menschen.
- Warum das alles und wieviel Veränderung ist sinnvoll oder überhaupt machbar?
- Wie können diese Veränderungen gestaltet und gesteuert werden? Wie halten wir Balance zwischen
   Bewährtem und Neuem? Wie gewinnen wir die Menschen dafür, all diese Veränderungen wirksam
   umzusetzen?
- Und was genau wird sich verändern? Welche Rolle spielen Agilität, Führung und Verantwortung, 
   Kommunikation, Beteiligung und Kultur?

Ab 18:30 bis ca. 20:00 Uhr freuen wir uns auf die lebhafte Diskussion bei Snacks und Getränken.

Veranstaltungsort: J.N. Eberle & Cie. GmbH, Eberlestraße 28, 86157 Augsburg,

 

Ihre Regionalkreisleitung Augsburg

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Offenes Networking für DGQ Mitglieder und Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Herzlich willkommen zum ungezwungenen Austausch über Qualitäts- und Managementthemen.

Ihre Regionalkreisleitung

 

Vortragsunterlagen: 

 

"Produkt 54" - Jürgen Frank begleitet Sie mit seinem pesönlichen Motto "Erfolg ist was am Ende einer Bemühung entsteht. Und er wird von Menschen gemacht!" ins spannende Thema.

Jürgen Frank ist Fachmann für methodisch & operatives Management von Portfolios, Programmen & Projekten sowie Dozent für Projektmanagement und Produktentstehung an der Hochschule Landshut, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Donau Universität Krems.

Herzlich willkommen
Ihre Regionalkreisleitung Augsburg

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Offenes Networking für DGQ Mitglieder und Interessierte.

Keine Anmeldung erforderlich.

Herzlich willkommen

Ihr Team des DGQ-RK Augsburg

Das Qualitätsmanagement ist in Zeiten entstanden, als Umfeld, Organisation und Herausforderungen ganz anders waren als heute. Die Innovationsdynamiken der Welt 4.0 stellen die Unternehmen und damit das Qualitätsmanagement vor ganz neue Herausforderungen. Wie können wir die schwindende Wirksamkeit des Qualitätsmanagements wieder verbessern? Wie können wir nachlassende Anerkennung des Fachgebietes und seiner Protagonisten wieder stärken? Wie beantworten wir die Anforderungen und wie nutzen wir die Möglichkeiten der Welt 4.0?

Benedikt Sommerhoff, Leiter Innovation & Transformation der DGQ hat die Aufgabe, die Ausgangslage und Herausforderungen zu analysieren, um Trends und Perspektiven für das Qualitätsmanagements aufzuzeigen. Am Beispiel des agiles Qualitätsmanagement zeigt er notwendige Paradigmenwechsel auf und skizziert Lösungsansätze für ein QM einer Zukunft, die längst begonnen hat.

Nach einem intensiven Impuls wird es viel Raum für Fragen und Diskussion geben.

Offenes Networking für DGQ Mitglieder und Interessierte.

Keine Anmeldung erforderlich.

Herzlich willkommen

Ihr Team des DGQ RK Augsburg

Offenes Networking für DGQ Mitglieder und Interessierte.

Termin: 25. März, 18.00 - 20.00 Uhr

Keine Anmeldung erforderlich.

Herzlich willkommen

Ihr Team des DGQ RK Augsburg

Unser Referent, Herr Andre Ulrich von KontextWork informiert Sie anhand von Praxisbeispielen über Wikis im Unternehmenseinsatz sowie über unterstützende Funktionen eines Wikis.

Beleuchtet werden die Vorteile eines Unternehmenswikis ebenso wie die Probleme und Hindernisse in Unternehmen. André Ulrich stellt dar, wie ein Unternehmenswiki Themen wie Dokumentenlenkung, Prozessmodellierung, Wissens- und Normenmanagement aktiv unterstützen kann.

Andre Ulrich ist Wissensmanagement-Experte und kann auf über 18 Jahre Erfahrung in der Einführung von Wikis in Unternehmen zurückblicken. Er hält regelmäßig Vorträge sowie Workshops im Bereich Web 2.0. Mit Drupal Wiki entwickelt er ein Unternehmenswiki stetig weiter, das bereits bei Herstellern, Versicherungen, Öffentlichen Einrichtungen, Dienstleistern und anderen Unternehmen zum Einsatz kommt.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Wie gewohnt werden wir genügend Zeit für Disskussion und Networking bei einem kleinen Imbiss mit Getränken haben. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihre Regionalkreisleitung Augsburg

Offenes Networking für DGQ Mitglieder und Interessierte.

Keine Anmeldung erforderlich.

Herzlich willkommen

Ihr Team des DGQ-RK Augsburg

Zum letzten Stammtisch des Jahres laden wir herzlich ein!

Führen Sie zwanglos Fachgespräche, vernetzen Sie sich in der Region und tauschen Sie aktuelle Informationen. QM-Youngster, DGQ Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Achtung! Diesmal im Restaurant "n8stallung" gegenüber Kälberhalle.

Wir treffen uns bei den Spezialisten für komplexe Digitalprojekte des team23. Sie lernen eine junge innovative Firma mit hohem Qualitätsanspruch in einer rasend sich entwickelnden Branche kennen.

Michael Burghartz-Widmann, Mitglied im Vorstand der DGQ und Regionalkreisleiter Stuttgart ist unser Referent des Abends. Er stellt Ihnen die "8D-Problemlösung" vor.  Kenntnisse der richtigen Methoden sind ein wichtiger Aspekt für eine erfolgreiche Qualitätssicherung. Der Clou liegt vor allem darin, in der Lage zu sein, Methoden richtig miteinander zu kombinieren, so dass am Ende der Kette eine Lösung entsteht, welche das Unternehmen weiterbringt und eine Veränderung herbeiführt. Michael Burghartz-Widmann zeigt Ihnen anschaulich den Nutzen der 8D-Problemlösung.

Wie immer bleibt im Anschluß genügend Raum und Zeit bei Getränken und Snacks für Fachgespräche und Informationsaustausch.

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung.

Zum ersten Stammtisch nach den Sommerferien laden wir herzlich ein!

Führen Sie zwanglos Fachgespräche, vernetzen Sie sich in der Region und tauschen Sie aktuelle Informationen. QM-Youngster, DGQ Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Wie immer am letzten Montag eines Monats ohne Abendveranstaltung.

Achtung! Diesmal im Restaurant "n8stallung" gegenüber Kälberhalle.


PRÄSENTATION:



Ergänzung:



Wir begrüßen Dieter Szemkus, Mitglied im Vorstand des European Six Sigma Club Deutschland e.V..

Anhand eines Praxisbeispiels zur Verbesserung von Anlagenverfügbarkeit wird der Versuchsplan mit Auswertung und Interpretation vorgestellt.

Dieter Szemkus wird auf Unterschiede der Six Sigma Methodik in USA und Europa eingehen sowie den European Six Sigma Club Deutschland e.V. kurz vorstellen.

Der Rahmen unserer Veranstaltung bietet wie immer die Möglichkeit für Fragen, Dialog und Networking.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Regionalkreisleitung Augsburg

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Herzliche Einladung an Mitglieder und Interessierte!
Im Kreis von Fachleuten tauschen Sie zwanglos Informationen und Wissen über Qualitätswesen, Excellence und Weiterentwicklung im Management aus.
Schwerpunkt bei diesem Termin: "QM Youngsters im Regionalkreis Augsburg - gibt es die?"

Lernen Sie von den Besten in den Bereichen Merger integration, Qualität und Repositionierung in Workshops, die auf Design Thinking basieren.

Sie werden von Dr. Karl Popp, EWPMI (European Workshop on Merger Integration) begrüßt und auf den Tag eingestimmt. Anschließend arbeiten Sie in einem von drei angebotenen Slots zu den Leitthemen. Ein Workshop-Tag mit zwei kurzen Keynotes, der Rest ist gemeinsame Arbeit.

P.S.:
Im DGQ Webshop ist aus organisatorischen Gründen keine Anmeldung möglich. Jeder Tag der zweitägigen Veranstaltung kann einzeln gebucht werden, Details entnehmen Sie bitte der Einladung vom 18.03.2018. Interessenten finden unter: www.mergerintegration.events Programm und Anmeldehinweise für Nichtmitglieder.

In Kooperation mit GfPMI (Gesellschaft für Post Merger Integration e.V./ www.gfpmi.de ), EWPMI (European Workshop on Merger Integration/ www.ewpmi.squarespace.com ) und BRSI (Bundesvereinigung Repositionierung, Sanierung und Interim Management e.V./ www.brsi.de ) erwarten wir namhafte Teilnehmer aus Presse, Unternehmensleitung und Qualität.

Nach einem Entrée mit klassischer Musik begrüßt Sie der Leiter der GfPMI, Hr. Dr. Ralf Held. Sie hören die Start-up-Vorträge von Rudolf Franz, CFO von Voxeljet, zu Chancen und Risiken in bewegten Märkten, von Dr. Wolfgang Zettl, stv. Vorstand der Kreissparkasse Augsburg und von Markus Ziechaus, Geschäftsführer Bayern Consult, zum Leitthema "Qualität schafft Vertrauen".

Anschließend wird in einer Podiumsdiskussion, moderiert von Martin Eichel, ARDEX, das Leitthema vertieft.

Im Schlusswort des Tages wird DGQ Vorstandsmitglied Michael Burghartz-Widmann das Thema abrunden bevor im Come Together mit Buffet das Networking den Abend beschließt.

P.S.:
Im DGQ Webshop ist aus organisatorischen Gründen keine Anmeldung möglich. Jeder Tag der zweitägigen Veranstaltung kann einzeln gebucht werden, Details entnehmen Sie bitte der Einladung vom 18.03.2018. Interessenten finden unter: www.mergerintegration.events Programm und Anmeldehinweise für Nichtmitglieder.

Die Schulleiterin Frau Dr. Patricia Torres Galea führt uns durch die Labore und Sie erhalten Einblick in den zertifizierten Schulbetrieb der Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in.

Im anschließenden Vortrag informiert Sie Herr Heito Saladin, MBA HealthCareManagement und Dipl. Sozioökonom (EAZ) zum Thema Wissensmanagement in der neuen ISO 9001:2015: Forderungen, Tipps, Umsetzungshinweise - Fokus Gesundheitswesen.

Kommen Sie zu Networking und Gedankenaustausch, wir freuen uns auf Sie.

Herzlich willkommen zu zwanglosem Networking und fachlichem Informationsaustausch!

Ihre DGQ-Regionalkreisleitung Augsburg
Dieter Habersetzer, Maria Klingelstein, Heito Saladin

Beginn: 18 Uhr
Ende: 20 Uhr

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Für den DGQ Regionalkreis ist reserviert und jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

Zum Jahresabschluß dürfen wir Sie zu einem Freigetränk einladen!


 

Beginn: 18 Uhr
Ende: 20.30 Uhr

Aus aktuellem Anlass bieten wir kurzfristig diesen Termin an:
Workshop und Diskussion zur Implementierung der Anforderungen aus der ISO 27001.
Das Thema Informationssicherheit ist ein Muss für jedes Unternehmen. Dabei geht es um den Schutz der eigenen Information, der eigenen Unternehmensgeheimnisse, des eigenen Wissens.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Was SIE erwartet:
 Frank Astor mit seiner inspirienden Trend- und Zukuftsshow
 eine Vielzahl spannender Workshops aus PM und QM
 breite Einblicke in die Methode Q-Lab und Design Thinking

Ein detailliertes Programm und die Einladung mit dem Link zur Anmeldung erscheint in Kürze.

 

 

 

Anfangszeit: 17:30 Uhr

Endzeitpunkt: 20:00 Uhr

Frau Dipl.-Kfm. Gabriela Zimmermann, Geschäftsführerin Fa. ipu fit for success und
Herr Gebhard Singl, Geschäftsführer und Prokurist bei RENK AG referierenzum Thema:

"Den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) nicht nur als integralen Bestandteil eines QM-Systems gestalten, sondern auch geschickt für die Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterzufriedenheit nutzen."

"Kontinuierliche Verbesserung ist besser als hinaus geschobene Perfektion." Diesen Satz prägte Mark Twain bereits vor 125 Jahren. Er hat damals mit wenigen Worten das ausgesprochen, was heute viele Unternehmen in die Tat umzusetzen versuchen, um ihre Wettbewerbsvorteile zu wahren resp. auszubauen, ihr Unternehmen profitabel zu gestalten und Arbeitsplätze zu erhalten.

Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag, der insbesondere die Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterzufriedenheit im KVP Umfeld mit einbezieht.

Eine von Herrn Singl geführte Werksbesichtigung mit anschließendem Networking rundet den Abend ab. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Wir versuchen DGQ Mitglieder bevorzugt zu berücksichtigen. Wir erwarten eine verbindliche Anmeldung oder bitten um Absage, falls Sie angemeldet waren und doch verhindert sind.

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Das Autohaus Tierhold wurde von der Zeitschrift AutoBild in den Kreis der besten Kfz-Werkstätten 2016/17 gewählt. Sie erfahren vor Ort, wie sich ein modernes Autohaus organisiert und diskutieren mit der Geschäftsführung wie die Serviceprozesse gepflegt und permanent verbessert werden. Im Schauraum können schon vor Beginn der Veranstaltung die aktuellen Modelle der Marken Volvo, KIA und Mazda besichtigt werden.

Im Rahmen der Veranstaltung findet die Wahl der DGQ-Regionalkreisleitung Augsburg statt.

Veranstaltungsort:
Autohaus Tierhold, Unterer Talweg 48, 86179 Augsburg

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten Sie bis Donnerstag, den 04.05.2017 um Ihre Anmeldung.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über Ihre zahlreiche verbindliche Anmeldung über den DGQ-Webshop.

Referenten: Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Huß
Prof. Wolfgang Huß, Architekt, 2016 für Industrialisiertes Bauen und
Fertigungstechnik an die Hochschule Augsburg berufen. Er bringt Erfahrung
aus studentischen Bauprojekten, zumeist im afrikanischen Kontext, in das
Projekt ein. Mitautor mehrerer Fachbücher und aktiver Partner im
Architekturbüro Huß Kühfuss Schühle in München.
Sandy Lorenz
Vorstand und Trainerin des Basketball-Vereins BC Hellenen München,
Initiatorin des Projektes "Basketball Leben" und Vorstand des Vereins
"Basketball Leben e.V.". Hat in Bögöz (Rumänien) bereits ein Projekt für einen Hartplatz erfolgreich realisiert.

Wir möchten Sie einladen, das Projekt zu unterstützen indem sie sich einbringen (Sponsor, Promotor, Fachexperte, Projektmanager, etc.) oder uns mit Firmen oder Spezialisten in Kontakt bringen, die uns unterstützen können (Netzwerker). Aber auch als kreativer Kopf für die anstehenden Herausforderungen, Experte für Förderprogramme, Social Media Fachmann / Fachfrau, und, und, und...

Der DGQ Regionalkreis unterstützt die Veranstaltung des pm-forum-augsburg und freut sich Sie zu dieser, etwas anderen Projektvorstellung, einladen zu dürfen. Wir hoffen, dass wir Sie mit unserer Arbeit für ein ehrenamtliches Engagement in diesem Projekt begeistern können.
Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Um Weitergabe an mögliche Unterstützer wird
gebeten.
Wir freuen uns darauf, Sie auf dieser Veranstaltung begrüßen zu können und bitten Sie um
verbindliche Anmeldungen (und zeitnahe Abmeldungen, falls Sie doch verhindert sind) unter
info@pm-forum-augsburg.de .

Anfangszeitpunkt: 18:00 Uhr

Endzeitpunkt: 20:00 Uhr

 

PRÄSENTATION:

 

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Berufsbildungszentrum Augsburg & Schwaben (BBZ)

Referent: Dr. Carsten Behrens, Geschäftsführer der "Modell Aachen GmbH - Interaktive Managementsysteme"

QM-Handbücher/IMS-Dokumentationen leiden in vielen Unternehmen unter starken Akzeptanzproblemen. Ohne realen Nutzen, nur Nachweisbürokratie oder nur etwas für Experten, lautet meist das Urteil. Nutzungsstatistiken weisen oft weniger als einen Zugriff pro Mitarbeiter pro Monat auf. Durch eine innovative Verknüpfung von prozessorientiertem Qualitäts- und Wissensmanagement, angereichert mit Social Media Aspekten, können diese Schwächen mit Erfolg behoben werden. Durch die Wiki-Technologie erhält jeder Mitarbeiter die Möglichkeit auf einfachste Weise die Inhalte des Systems zu verändern und dadurch seine organisatorischen Erfahrungen und Vorschläge einzubringen. Die Freigabe der Inhalte wird mittels Workflows gesteuert. Die Erfahrung des Referenten in über 220 Projekten hat gezeigt, dass mit diesem Ansatz QM-Handbücher zum Leben erweckt und ein wertvoller Bestandteil des Alltags aller Mitarbeiter werden, denn fortan werden Best-Practice-Prozesse umgesetzt, Suchzeiten reduziert und Erfahrungen systematisch ausgetauscht.

Der Referent studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Konstruktion und Automatisierungstechnik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen im Themenfeld Qualitätsmanagement. Nach seinem Studium entwickelte er 2006 gemeinsam mit Herrn Prof. Schmitt an der RWTH Aachen und dem Fraunhofer IPT das Konzept Interaktiver Managementsysteme auf Basis der Wiki-Technologie. Die 2009 ausgegründete Transfergesellschaft "Modell Aachen GmbH - Interaktive Managementsysteme" leitet er seitdem als Geschäftsführer.

Veranstaltungsort:
BBZ Augsburg
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

Raum 621, 6.Stock

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Anfangszeit: 18 Uhr

Endzeitpunkt: 20 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

nächsten Montag, den 30.01.2017 treffen wir uns ab 18 Uhr zum Stammtisch und Jahresstart des DGQ Regionalkreis Augsburg in der Kälberhalle Augsburg, Berliner Allee 36, 86153 Augsburg.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den fachlichen Austausch zu Themen rund um Qualität und Excellence.

Zu einem Freigetränk dürfen wir Sie einladen!

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                                  Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                               Stellv. Regionalkreisleitung

Anfangszeit: 18:00 Uhr
Endzeitpunkt: ca. 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:
Kälberhalle
Berliner Allee 36
86153 Augsburg

Ihre DGQ Regionalkreisleitung lädt zu einer kleinen Brotzeit mit Getränk ein! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen zwanglosen fachlichen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                               Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                             Stellv. Regionalkreisleitung

Beginn: 18:00 Uhr
Ende: ca. 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kälberhalle
Berliner Allee 36
86153 Augsburg

Ihre DGQ Regionalkreisleitung freut sich auf Ihr Kommen und einen zwanglosen fachlichen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                               Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                             Stellv. Regionalkreisleitung

Beginn: 17:00 Uhr
Ende: ca 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
BBZ Augsburg
Raum 621, 6.Stock
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

Herr Roland Noglinski, Personalmanager und erfahrener Personalentwickler referiert und diskutiert zu den Leitfragen:

Warum scheitern so oft "Employee Empowerment/Involvement" - Programme in der Realität?
Was sind die Herausforderungen an Personal- und Qualitätsarbeit?
Wie können/sollten Personal- und Qualitätsverantwortliche erfolgreich zusammenarbeiten?

Ihre DGQ Regionalkreisleitung bedankt sich herzlich bei der Hochschule Augsburg/Technologie Centrum Westbayern und bei Projektleiterin Dr. Gitte Händel, diessenz, die diesen Termin vermittelt.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                               Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                             Stellv. Regionalkreisleitung

Ihre DGQ Regionalkreisleitung bedankt sich herzlich bei der KUKA Roboter GmbH und bei
Dr. Daniel Kochsiek, Director Quality and Management Systems mit seinem Team, die diesen Termin gestalten und möglich machen.

Wir freuen uns auf ein Impulsreferat zum Thema sowie auf den Besuch des Showroom und des Tech Lab.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                               Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                             Stellv. Regionalkreisleitung

Ihre DGQ Regionalkreisleitung freut sich auf Ihr Kommen und einen zwanglosen fachlichen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                               Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                             Stellv. Regionalkreisleitung

Ihre DGQ Regionalkreisleitung freut sich auf Ihr Kommen und einen zwanglosen fachlichen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                               Maria Klingelstein
Regionalkreisleitung                                             Stellv. Regionalkreisleitung

Beginn ab 9 Uhr im ZWW der Universität Augsburg.
In Kooperation mit dem pm-forum Augsburg bietet der Veranstaltungstag Antje Heimsoeth, die "Vortragsrednerin des Jahres 2014" als Keynote sowie 12 Workshops zu spannenden Themen rund um das Projekt- und Qualitätsmanagement. U.a. hören Sie den Leiter DGQ Regional, Dr. Benedikt Sommerhoff sowie Dr. Gitte Händel, Deligierte der DGQ und Mitglied im DGQ Fachkreis "Qualität & Projekte" mit aktuellen Themen in den Workshops. Ausführliches Programm und Anmeldung unter www.zww.uni-augsburg.de/methodentag2015 .

BITTE BEACHTEN: Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig! Für DGQ Mitglieder gelten ermäßigte Teilnahmegebühren.

Sie können sich zwar über den "kostenlos anmelden"-Button anmelden, die Teilnahme ist aber trotzdem kostenpflichtig!

Gastgeber ist das Hochschulzentrum Donau-Ries, eine Kooperation der Technologie Westbayern GmbH (TCW) in Nördlingen und der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Augsburg (HSA).

Das Hochschulzentrum Donau-Ries öffnet für Sie seine Labore ab 17.00 Uhr, Beginn der Vortragsveranstaltung ist um 18.00 Uhr.

Referenten:
Marco Gutöhrlein, Leiter der DGQ-Landesgeschäftsstelle Süd und
Michael Burghartz-Widmann, DGQ-Regionalkreisleiter Stuttgart

Der Ablauf der Veranstaltung gestaltet sich wie folgt:

17:00 Uhr        Möglichkeit zur Besichtigung der Labore am Hochschulzentrum Donau-Ries

18:00 Uhr        Begrüßung durch den Regionalkreis Augsburg

                        Vorstellung des Hochschulzentrums durch Prof. Dr.-Ing. M. Glück

18:20 Uhr        Referat: Revision der DIN EN ISO 9001

19:45 Uhr        Networking

20:15 Uhr        Offizielles Ende

Veranstaltungsort:
Technologie Centrum Westbayern GmbH
Emil-Eigner-Str. 1
86720 Nördlingen

Anmeldung erbeten bis Montag, den 03.07.2015. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung auf 120 Personen limitiert ist. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Referenten:
Herr Gutöhrlein (Leiter der Landesgeschäftsstelle Süd) und
Herr Burghartz-Widmann (DGQ-Regionalkreisleiter Stuttgart)
werden sachkundig über die Revision der ISO 9001 im aktuellen Status informieren.

Veranstaltungsort:
BBz Augsburg, Alter Postweg 101, 86159 Augsburg

Anmeldung erwünscht. Bitte benützen Sie den "kostenlos-anmelden-Button".

Vortragsfolien

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir dürfen Sie recht herzlich zum QM-Stammtisch des DGQ-RK Augsburg einladen!

Vor der Sommerpause die gute Gelegenheit zum Austausch über QM im ersten Halbjahr 2014!

Bitte vormerken: Aus Urlaubsgründen entfällt der QM-Stammtisch im August.

Eine Terminvorschau für das zweite Halbjahr 2014 erhalten Sie demnächst.

Bis dahin eine schöne Sommerzeit,
gelungenen Urlaub und gute Erholung, 
mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Regionalkreisleitung
Maria Klingelstein, Gloria Gehring, Alexander Kreutzburg, Dieter Habersetzer

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie heute zu unserem Unternehmerabend des Regionalkreises Augsburg der Deutschen Gesellschaft für Qualität, unterstützt vom Berufsbildungszentrum Augsburg & Schwaben (BBZ)einladen zu dürfen. 

Am 01. Juli 2014, von 17:30 Uhr bis ca. 21:15 Uhr 

Bei REISSWOLF Bayern Akten- und Datenvernichtung GmbH

in Garching bei München 

 

 

[Gemeinsame Abfahrt und Rückkunft mit dem Bus ab Augsburg, P+R Friedberg]

 

Den Besuch bei Reisswolf hat uns dankenswerterweise Herr Karim Djelassi, Geschäftsführer, DiFi Dienstleistungen vermittelt. Der Firmenbesuch hat das Leitthema:

"Datenschutz Heute - Im Bereich der Datenvernichtung und Archivierung" 

Der Ablauf der Veranstaltung gestaltet sich wie folgt: 

17:30 Uhr            Gemeinsame Abfahrt mit dem Bus ab Augsburg, P+R Friedberg

18:30 Uhr            Begrüßung im Eingangsbereich der Fa. Reisswolf
                              Herr Karim Djelassi, Herr Habersetzer

Rundgang durch den Betrieb in Garching

 

[Personalausweis unbedingt erforderlich!]

 

19:15 Uhr            Aktuelles aus der DGQ, Herr Habersetzer/Frau Klingelstein, DGQ-RKL 

19:20 Uhr            Fachvortrag "Datenschutz Heute - Im Bereich der Datenvernichtung und
                             Archivierung", im Anschluss offene Fragen

Networking bei Speis & Trank

Ca. 21:15 Uhr     Rückkunft in Augsburg

 

 

[Rechtzeitig vor Beginn des WM-Achtelfinale um 22:00 Uhr - falls Deutschland Gruppenzweiter in
G mit deutscher Beteiligung wird]

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten Sie bis Dienstag, den 24.06.2014 um Ihre Anmeldung per Email an gloria.gehring@bbz-augsburg.de. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung auf 25 Personen limitiert ist!

Die Teilnahme ist kostenlos, die Busfahrt ist für DGQ-Mitglieder frei, für Gäste entsteht ein kleiner Unkostenbeitrag von 10,- € (Barzahlung im Bus). 

Wir wünschen Ihnen einen interessanten und informativen Abend und bedanken uns für Ihr Interesse.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Habersetzer                                                                       Maria Klingelstein

Regionalkreisleitung                                                                     Stellvertr. Regionalkreisleitung

Monatliches Treffen zur Vernetzung von Aktivitäten und Erfahrungsaustausch für Qualitätsmanager und Qualitätsbeauftragte.

Impulsreferat von Frau Dr. Gitte Händel (Fa. diessenz, Hochschule Augsburg), Diskussion beim Imbiß.

Informationen, ggf. Rundgang zur besuchten Firma.

Monatliches Treffen zur Vernetzung von Aktivitäten und Erfahrungsaustausch für Qualitätsmanager und Qualitätsbeauftragte.

Regelmäßig stattfindende Begegnung und Plattform für Vernetzung von Aktivitäten und Erfahrungsaustausch für Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager.


Die geplante Veranstaltung mit RKL-Wahlen am Mittwoch, 27. Februar 2013
muss leider wegen Krankheit entfallen. Ein neuer Termin ist in Planung.

Referent: Dr. Benedikt Sommerhoff, DGQ-Regional, 60433 Frankfurt

Der Referent Dr. Sommerhoff ist Leiter der DGQ-Regional Frankfurt. Er hat erstmalig umfassend den Beruf Qualitätsmanager wissenschaftlich untersucht. Seine Erkenntnisse liefern Erklärungsmuster für Erfolg und Versagen in der Funktion Qualitätsmanager. Er zeigt Wege auf, wie der Beruf Qualitätsmanager auf zukünftigen Bedarf und moderne Anforderungen hin transformiert werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne und jederzeit zur Verfügung.

Veranstaltungsort:
Berufsbildungszentrum Augsburg gGmbH
6. Etage, Raum 621
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Gerhard Smischek vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft und Dieter Habersetzer, Stellvertretender Regionalkreisleiter freuen sich auf Ihr kommen und werden Sie durch den Abend begleiten.

Die Veranstaltung zum 1. Stammtisch des Regionalkreises Augsburg soll "Qualitätern" der Region die Möglichkeit geben, sich regelmäßig mit anderen auszutauschen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.

Referent: Dipl.-Ing. Peter Rochau, Geschäftsleiter der Promis Access Unternehmensberatung Stuttgart.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche und frühzeitige Anmeldung.

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.


Referent: Maximilian May, Geschäftsführer der Unternehmensberatung May Projects



Veranstaltungsort:
Berufsbildungszentrum Augsburg gGmbH
Alter Postweg 101
Raum 301, 3. Stock
86169 Augsburg



Anmeldung:
Bitte an Frau Susanne Scholz / BBZ Augsburg ( susanne.scholz@bbz-augsburg.de )

 

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.


Referenten:

Dr. Ümit Ertürk, Manager Corporate Quality, 3M Deutschland GmbH
Robert Krismayr, Geschäftsführer Firma IBA Hartmann

Zur Veranstaltung:
Dr. Ümit Ertürk, Manager Corporate Quality bei der Firma 3M Deutschland GmbH berichtet aus seiner langjährigen Erfahrung über die Bedeutung von Beschwerdemanagement für den Unternehmenserfolg und gibt einen Überblick über die Elemente eines Beschwerdemanagement-Systems.

Robert Krismayr, Geschäftsführer der Firma IBA Hartmann wird über die Erfahrungen des Unternehmens referieren. Bei einer Firmenführung lernen Sie die Produkte und Produktionsweise der Firma kennen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche und frühzeitige Anmeldung.


Veranstaltungsort:

Fa. IBA Hartmann GmbH & Co. KG, Stätzlinger Str. 77, 86165 Augsburg

Verknüpfte Dokumente exklusiv für Mitglieder auf DGQaktiv.


Mit welchen Problemen sehen sich Unternehmen konfrontiert und mit welchen Unterstützungsleistungen können sie seitens der Kommune rechnen?
Referenten: Ricarda Bayer, audit beruf&familie Max Weinkamm, Sozialreferent der Stadt Augsburg


Veranstaltungsort:
synlab Medizinisches Versorgungszentrum Augsburg GmbH
Gubener Straße 39
86156 Augsburg

Anmeldung:
bitte per Mail an
susanne.scholz(at)bbz-augsburg.de


Referent: Florian Rösch, Geschäftsführer TQU International GmbH


Veranstaltungsort:
Berufsbildungszentrum Augsburg
Alter Postweg 101
86159 Augsburg

Anmeldung:
bitte per Mail an
susanne.scholz(at)bbz-augsburg.de