Menü

Fachkreis QM im Gesundheitswesen

Qualitätsmanagement und eine qualitätsbewusste Führungs- und Unternehmenskultur sollen im Gesundheitswesen selbstverständlich werden. Die damit verbundenen Maßnahmen sollen lebendige Bestandteile in den einzelnen Fachdisziplinen sein.

Der Fachkreis QM im Gesundheitswesen

  • versammelt die Expertise aller Bereiche in der Gesundheitsbranche und etabliert sich als erste Anlaufstation zu Fragestellungen im Bereich des Qualitätsmanagements
  • setzt Impulse und stellt Informationen zu den Themen der Gesundheitsbranche bereit
  • wird der Qualität im Gesundheitswesen mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit verschaffen
  • sorgt für eine vermehrte Anerkennung der Qualität
  • trägt zur Steigerung der Qualität bei Leistungen am Menschen bei.

 

Aktuelle Themen

Derzeit arbeiten wir an konkrete Handlungsanleitungen bzw. Arbeitshilfen zu folgenden Themen. Darüber hinaus werden Maßnahmen getroffen, dem Gesundheitswesen mehr Gehör in der Öffentlichkeit zu verschaffen. Uns allen gemeinsam ist das Engagement für unsere Arbeit im Kontext der Gesundheitsbranche.

  • Tools
    Handlungsleitende Tools bereitstellen, um zielgerichtet und effizient zu arbeiten.
  • Rahmenbedingungen
    Die Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens transparent machen, um ein gemeinsamen Verständnis von Qualität und Wirtschaftlichkeit zu erlangen.

Weitere Themen, an denen der Fachkreis sich vorgenommen hat zu arbeiten:

  • Esprit
    Eine qualitätsbewusste Unternehmenskultur etablieren
  • Zahlen – Daten – Fakten
    Beitrag zur Etablierung eines Sets von Q-Kennzahlen
  • Revision ISO 9001
    Vermittlung von Chancen und Risiken der Revision zur Erzielung einer nachhaltigen Unternehmenskultur
  • Legitimation
    Entschärfung des Spannungsfeldes zwischen Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit für Patientinnen und Patienten sowie Unternehmen durch QM
  • Risikomanagement
    Befähigung zum risikobasierten Denken & Handeln zur Sicherstellung von Patientensicherheit
  • Gesundheit 4.0
    Beitrag zur Erreichung von Gesundheit 4.0 zur Steigerung der Zufriedenheit aller Beteiligten
  • Prozessmanagement
    Förderung von prozessorientiertem Denken, um effizienter arbeiten zu können

Arbeitsweise

Der Fachkreis orientiert sich bei der Organisation seiner Arbeit an agilen Methoden, um in kurzen Zeitabständen relevante und verwertbare Ergebnisse für die Mitglieder zu erzielen. Im Laufe eines Jahres trifft sich der Fachkreis mehrmals im Rahmen von Präsenztreffen. Die inhaltliche Arbeit erfolgt zwischen den Treffen in selbstorganisierten Kleingruppen.

Anstoß, Vorgeschichte und Hintergründe zur Fachgruppe

Der Wunsch nach überregionaler Vernetzung und Austausch zu QM-relevanten Themen in der sich turbulent entwickelnden Branche des Gesundheitswesens, führte am Qualitätstag 2014 zum Start des bundesweiten Fachkreises Gesundheitswesen und der Einrichtung einer eigenen Plattform auf DGQaktiv.

Innerhalb eines Jahres fanden sich nahezu 70 Interessierte aus unterschiedlichen Bereichen im Gesundheitswesen auf DGQ aktiv zusammen. Zum Qualitätstag 2015 in Dortmund wurde ein erster Workshop des Fachkreises Gesundheitswesen initiiert, der eine positive Resonanz und einen angeregten Austausch zwischen Teilnehmern und Verantwortlichen zeigte. Ein weiterer Schritt zur Etablierung des Fachkreises war getan.

Seit dem ersten Fachkreispräsenztreffen am 26.02.2016 haben nun alle Qualitätsmanagementinteressierten und -aktiven im Gesundheitswesen die Möglichkeit, sich zu den Themen in dem Maße, wie es ihre jeweilige Zeit erlaubt, konkret einzubringen.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit im Fachkreis haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Team Community Management über com@dgq.de.

Video

Dieses Video zeigt eine kurze Zusammenfassung des Inhalts und Eindrücke aus dem Workshop „QM im Gesundheitswesen“ vom letzten DGQ Qualitätstag 2015: