Menü

Fachkreis QM in der sozialen Dienstleistung

Vision

Wir möchten, dass QM in der sozialen Dienstleistung selbstverständlich ist, um die professionelle Arbeit nach innen zu organisieren und nach außen darzustellen.
QM wird dann als etwas Sinnvolles und Nutzenstiftendes wahrgenommen.

Mission

Um diese Vision zu erreichen arbeitet der Fachkreis an den Themen

  • Haltung/Einstellung
    Wie können wir die Einstellung/Haltung von Beschäftigten (Mitarbeitende, Teilnehmende) im Sozialwesen verändern, um das Selbstbild in Bezug auf QM zu verbessern und zu befördern?
  • Kommunikation
    Wie können wir die Qualitätsmanager in den sozialen Dienstleistungen stärken, QM-Themen zielgruppengerecht zu vermarkten und in einen konstruktiven Dialog zu treten, um die Akzeptanz in der Organisation zu erhöhen?
  • Kompetenzen
    Wie können wir den Kompetenzrahmen für im QM in den sozialen Dienstleistungen Tätige definieren, um diese mit einer Stimme nach außen gegenüber relevanten interessierten Parteien zu vertreten?
  • Führung
    Wie können wir Führungskräfte sensibilisieren und befähigen Qualitätsmanagement als Führungsinstrument wertzuschätzen, um die Organisation zukunftsfähig zu machen bzw. zu halten?
  • Wirksamkeit
    Wie können wir die Möglichkeiten und Grenzen von Wirksamkeitsmodellen für die „Bezahler“ und Mitarbeiter in den sozialen Dienstleistungen herausarbeiten, um einen angemessenen Einsatz dieses Instrumentariums in den sozialen Dienstleistungen zu befördern?
  • Methoden
    Wie können wir die QM-Methoden so weiterentwickeln, dass sie für die Berufsstände in der sozialen Dienstleistung verständlich, effektiv und effizient einsetzbar sind, um die Güte der Arbeit zu verbessern?

Arbeitsweise

Der wesentliche Teil der Arbeit des Fachkreises, deren Mitglieder über das gesamte Bundesgebiet verteilt sind, findet über die Online-Plattform DGQaktiv agilen Methoden des Projektmanagements  statt. Dies gewährleistet, dass in kurzen Zeitabschnitten verwertbare Ergebnisse erzielt werden. Auch kleinere sich selbst organisieren Arbeitsgruppen, die sich regional treffen, sind möglich. Die hierfür notwendigen Absprachen und gemeinsamen Überlegungen werden bei 3-4 Fachkreis-Terminen pro Jahr getroffen. Diese Termine finden meist in Frankfurt am Main statt.

Leitungsteam und Kontakt

Das Leitungsteam des Fachkreises erreichen Sie unter fk-soz@dgqaktiv.de. Dem Leitungsteam gehören an:

  • Elfriede Dirnbacher
    Referentin Qualitätssteuerung u. Personalmanagerin/Prok. bei Frap Agentur gGmbH, Frankfurt a.M.
  • Katrin Seefeldt
    Referentin für Unternehmensentwicklung / QMB bei Elbe-Weser Werkstätten gGmbH, Bremerhaven
  • Götz Hendricks
    Geschäftsführer, Organisationsberater bei QUBIC Beratergruppe GmbH, Hannover
  • Stephan Reininghaus
    Inhaber bei Stephan Reininghaus Qualitätsmanagement & Beratung für soziale Dienstleistungen, Berlin
  • Christiane Richter
    Qualitätsmanagementbeauftragte des Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen (Betriebsleitung) der Landeshauptstadt Dresden

Historie

Der Fachkreis existiert seit Anfang 2016 und ist aus einer Arbeitsgemeinschaft der DGQ entstanden, die von Oktober 2011 bis November 2015 gearbeitet hat. Ergebnisse dieser Arbeitsgemeinschaft waren u.a. ein Workshop beim Qualitätstag 2015 und das Buch „Qualitätsmanagements in der sozialen Dienstleistung – Nützlich – lebendig – unterstützend

Video

Dieses Video zeigt eine kurze Zusammenfassung des Inhalts und Eindrücke aus dem Workshop „Lebendiges und Hilfreiches QM in der sozialen Dienstleistung“ vom letzten DGQ Qualitätstag 2015: