Menü

Angewandte Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik (QII)

Weiterbildung im Bereich Statistik

Wachsende Anforderungen an Produktmerkmale einerseits und immer engere Toleranzen andererseits: Im Markt bestehen kann nur, wer seine Prozesse kennt, seine Prozessergebnisse vorhersagen und mit vertretbarem Aufwand die Zielerreichung nachweisen kann. Das Know-how, hohe Produktqualität sicher und wirtschaftlich angemessen zu (re-)produzieren, wird so zur Voraussetzung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit.

Die verbreitete Überzeugung „Gleiche Ursachen haben stets gleiche Wirkungen“ spiegelt die Wirklichkeit nur sehr eingeschränkt wider. Faktisch leidet die Vorhersagbarkeit von Ergebnissen beliebiger Vorgänge und Prozesse mehr oder weniger unter Schwankungen – obwohl die erkennbaren Ursachen konstant geblieben sind. Insbesondere gilt das auch für die Ergebnisse aller Prozesse im Bereich der materiellen Produktion sowie der Forschung und Entwicklung.

Die angewandte Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik bedient sich auf praktische Anwendungen zugeschnittener Modelle, Verfahren und Methoden, um die in der Praxis unvermeidliche Ergebnisstreuung angemessen zu berücksichtigen. Ihre richtige Anwendung ist unerlässlich für jede Auswertung von zufällig streuenden Werten, um die Ergebnisse adäquat zu beschreiben, zu verdichten, zu analysieren, zu interpretieren und zur Nachweisführung zu nutzen. Sie basiert auf den mathematischen Disziplinen der Wahrscheinlichkeitstheorie und der mathematischen Statistik. Um für praktische Fragestellungen nützlich und verständlich zu sein, sind die Verfahren und Methoden im Lehrgangsblock so aufbereitet, dass ein Praktiker sie direkt anwenden und die Ergebnisse richtig interpretieren kann.

Erfahrene Trainer werden Ihnen in praxisorientierter Form die wichtigen Werkzeuge und Methoden der angewandten Statistik vermitteln. In zahlreichen Übungsaufgaben können Sie die erworbenen Kenntnisse erproben und vertiefen.

Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Prüfplaner, Qualitätsmanager, Mitarbeiter mit Beschaffungs- und Freigabeverantwortung, Risikomanager, Prozesstechnologen, Qualitätsexperten aus Unternehmen der verarbeitenden und produzierenden Industrie und aus Zuliefer- und Handelsunternehmen.

Auch internen und externen Auditoren, die den zweckmäßigen und fachlich korrekten Einsatz statistischer Methoden bewerten sollen, wird eine Teilnahme nahegelegt. Die Zielgruppen sind bei den Lehrgängen jeweils aufgeführt.

Jede der folgenden Veranstaltungen bildet Sie in einem Bereich der Statistik, angelehnt an die beruflichen Erfordernisse, aus. Sie werden z. B. in die Lage versetzt, die geeigneten Methoden zur Analyse und Bewertung von Prozessen oder Produkten auszuwählen und anzuwenden. Sie lernen, Ergebnisse zu interpretieren und Ansätze zur Prozessverbesserung zu identifizieren. Mithilfe der erlernten Methoden können Sie den Erfolg von Verbesserungsmaßnahmen verfolgen und bewerten.

Um Ihre erworbenen Qualifikationen mit einem DGQ-Zertifikat untermauern, können Sie jeweils im Anschluss an einen Lehrgang an einer Prüfung teilnehmen. Mit dem Bestehen aller sechs Prüfungen zu diesem Lehrgangsblock oder alternativ der Gesamtprüfung erwerben Sie das Zertifikat DGQ-Statistiker für Wirtschaft, Industrie und Technik (QII).

Teilnehmern ohne statistische Vorkenntnisse empfehlen wir den Besuch des Lehrgangs „Qualitätsmanagement III – Didaktik, Analyse und Statistik“ aus dem Block „Qualitätsmanagement“.

In den Veranstaltungen werden grundlegende mathematische Kenntnisse, Verständnis für Formeln, Funktionen und ihre grafische Darstellung vorausgesetzt; ebenso ein sicherer Umgang mit Ihrem Laptop und einem Tabellenkalkulationsprogramm. Neben den Lehrgängen mit anerkannten Abschlüssen finden Sie in diesem Kapitel ein zusätzliches Seminarangebot, welches einzelne statistische Methoden in komprimierter Form vertieft behandelt.



Zielgruppe

Mitarbeiter aus Forschung & Entwicklung, Prüfplaner, Projektleiter, Prozesstechnologen, Qualitätsmanager, Experten für Zulieferteile, Mitarbeiter mit Qualitätsverantwortung, interne und externe Auditoren

4 x 5 Tage

DGQ-Statistik-Camp: Gesamtlehrgang Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik
Als Alternative zum Besuch der Einzellehrgänge bieten wir den Gesamtlehrgang "Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik" für diejenigen Teilnehmer an, die sich die Fachkenntnisse in komprimierter Form aneignen wollen.

Link

5 Tage | inkl. Prüfung

Statistische Lieferantenbewertung

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für Lieferqualität

Link

5 Tage | inkl. Prüfung

Statistische Prozessüberwachung

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für Maschinen- und Prozessfreigabe

Link

5 Tage | inkl. Prüfung

Statistische Datenauswertung

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für Datenauswertung

Link

5 Tage | inkl. Prüfung

Statistische Prüfmittelqualifizierung

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für prüfmittelqualifikation

Link

5 Tage | inkl. Prüfung

Statistische Versuchsplanung

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für Versuchsplanung

Link

5 Tage | inkl. Prüfung

Statistische Zuverlässigkeitsanalyse

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für Zuverlässigkeitsanalyse

Link

1 Tag

DGQ-Prüfung
DGQ-Statistiker für Wirtschaft, Industrie und Technik (QJI)

Link

Kontakt zur DGQ Weiterbildung
Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Anruf unter:

069 954 24-333

Kontaktformular

Inhouse-Training & Beratung

Kontakt zur DGQ Weiterbildung
Bedarfsgerecht und flexibel: Die DGQ-Angebote Inhouse-Training und Beratende Dienstleistungen.

Inhouse-Training & Beratung

DGQ-Newsletter

Als Leser des kostenfreien DGQ-Newsletters genießen Sie zahlreiche Vorteile – wie z. B. exklusive Whitepapers zu Themen wir Qualitätsmanagement, Audits, dem EFQM-Modell oder Qualitätssicherung.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • aktuelle QM-News rund um das Thema Qualität
  • Neuigkeiten im Bereich Normung und Zertifizierung
  • Weiterbildungstipps für Ihre Karriere
  • Erfolgsgeschichten aus dem DGQ-Netzwerk
  • Jobangebote im Qualitätsmanagement
  • exklusive Studienergebnisse