Menü

News

Ältere News finden Sie in unserem Newsarchiv.

24. November 2020

Gesamter Karriereweg zum DGQ-Qualitätsmanager online

Online zum zertifizierten DGQ-Qualitätsbeauftragten – das ist bereits seit Mai 2020 möglich. Ab sofort bietet die DGQ auch die gesamte Lehrgangsreihe im Qualitätsmanagement als E-Training an. Interessenten können die vier Module der QM-Lehrgangsreihe „Qualitätsmanagement I – Grundlagen“ und „Qualitätsmanagement II – Methoden, Anwendung und Kommunikation“, „Qualitätsmanagement III - Didaktik, Analyse und Statistik“ und „Qualitätsmanagement IV - Strategie, Integration und Weiterentwicklung“ nun sowohl als Präsenzveranstaltung als auch im E-Training bei der DGQ absolvieren. Auf dem Weg zum Zertifikat spielt es keine Rolle, ob die Module in Präsenz, online oder in Kombination aus beidem besucht werden. E-Prüfungen ab Frühjahr 2021 Einziger Unterschied: Beim DGQ-Qualitätsbeauftragten ist auch jetzt schon eine E-Prüfung möglich. Die ersten Teilnehmer haben die E-Trainings zum DGQ-Qualitätsbeauftragten inklusive einer Online-Prüfung erfolgreich absolviert. Beim DGQ-Qualitätsmanager wird die DGQ voraussichtlich im Frühjahr 2021 nachziehen. Dann werden die Teilnehmer auch hier die Wahl haben zwischen Präsenz- und Online-Prüfung. Gleichwertige Alternative Mit den […]

23. November 2020

DGQ-Thementag Digitalisierung – wohin geht die Zukunft der Qualitätssicherung?

„Ist die klassische QS ein analoges Auslaufmodell?“ lautet das Motto des DGQ-Thementag Digitalisierung, der am 12. November 2020 seine Premiere feierte. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation entschied man sich dabei, die Veranstaltung online durchzuführen. Und das mit Erfolg: Die Organisatoren des DGQ-Thementag Digitalisierung konnten sich über knapp 250 Teilnehmer freuen, die sich mit Fragen, Kommentaren und Diskussionsbeiträgen in das Programm einbrachten. „Die DGQ bietet mittlerweile zahlreiche gut besuchte Webinare an. Eine Online-Veranstaltung dieser Größe haben wir bislang jedoch noch nicht durchgeführt. Deswegen freuen wir uns besonders, dass so viele Qualitätsbegeisterte unserer Einladung zum Thementag gefolgt sind,“ resümierte Timo Hillenbrand, Projektleiter des DGQ-Thementag Digitalisierung. https://twitter.com/DGQffm/status/1326870096715915266 Das Herzstück der Veranstaltung bildete eine Podiumsdiskussion. Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutierten zu der Frage, ob die KI in Zukunft den Menschen als Hauptakteur in der QS ersetzen wird. Obwohl diese Fragestellung im Rahmen der Veranstaltung nicht erschöpfend behandelt werden konnte, so kristallisierte sich doch […]

17. November 2020

Digitalisierungsmöglichkeiten bei der Klebstoffverarbeitung

Möglichkeiten des Monitorings von Aushärtefortschritten Klebstoffe und Dichtmassen sind aus modernen Kunststoffprodukten kaum wegzudenken. Sie finden in der Automobilindustrie, dem Bauwesen, der Elektroindustrie aber auch in zahlreichen Alltagsprodukten ihren Platz. Entsprechend dieser vielseitigen Anwendungsgebiete besteht eine große Diversität. Bei all dieser Vielfalt und Allgegenwärtigkeit beschränken sich Methoden der Aushärteüberwachung aber ausschließlich auf den Klebstoff an sich im Labor und nicht auf bereits applizierte Klebstoffe an realen Bauteilen. Dies führt dazu, dass bei deren Applikation oftmals unnötig lange Wartezeiten als Sicherheitsfaktoren eingehalten werden. Um diese verringern zu können, eignen sich Methoden, um den Aushärtefortschritt zerstörungsfrei und inline bei der Produktion ermitteln zu können. Hierfür verfolgte Ansätze basieren auf luftgekoppeltem Ultraschall und der […]

13. November 2020

Neues Training zur Technischen Sauberkeit erfolgreich pilotiert

Die technische Sauberkeit wird als bedeutsames Qualitätsmerkmal zunehmend wichtiger. Die DGQ hat auf den wachsenden Bedarf reagiert und das Training „Technische Sauberkeit – Messverfahren zur Restschmutzanalyse" konzipiert. Dieses Training richtet sich an alle Interessierte, die sich mit diesem Thema zum erstem Mal auseinandersetzen wollen oder bisher nur rudimentäres Wissen oder wenig Erfahrungen gesammelt haben. Die Pilotveranstaltung fand am 27. Oktober 2019 in Siegen statt. Der Trainer gab den Teilnehmern einen Einblick in das Normenumfeld und zeigte die verschiedenen Arten von Bauteilverschmutzung auf. Ein weiterer Fokus lag auf der Konzeption und Durchführung unterschiedlicher Sauberkeitsanalysen. Von der Möglichkeit, dem Trainer Fragen zu stellen, wurde reichlich Gebrauch gemacht. Die Teilnehmer waren mit der Durchführung zufrieden und bewerteten die Veranstaltung durchweg positiv. Das nächste DGQ-Training "Technische Sauberkeit - Messverfahren zur Restschmutzanalyse" findet am 4. Mai 2021 in Siegen statt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Buchung finden sich […]

12. November 2020

Weltqualitätstag 2020: Deutsche verbinden digitale Serviceangebote mit Innovation und Qualität

DGQ-Studie zeigt: Digitale Serviceangebote sind für die Bundesbürger ein Qualitätskriterium von Unternehmen. Aus ihrer Sicht sind Kundenportale, Online-Banking und Co. in der heutigen Zeit ein Muss für innovative Unternehmen. Frankfurt am Main, 12. November 2020 – Digitale Lösungen und intelligente Technologien haben schon längst Einzug in alle Lebensbereiche gehalten und vereinfachen unseren Alltag. Wollen Unternehmen mit der Zeit gehen, müssen sie auch im Servicebereich auf digitale Angebote setzen – nicht zuletzt, weil Kunden das zunehmend erwarten. So sind digitale Serviceangebote für zwei Drittel (66 Prozent) der Deutschen ein Zeichen dafür, dass ein Unternehmen insgesamt innovativ ist. Für 56 Prozent sind sie heute sogar ein Muss für Unternehmen und ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Anbieters. Aber auch wenn digitale Serviceleistungen an Bedeutung zunehmen, bleibt die Produktqualität für 60 Prozent ein wesentliches Qualitätskriterium von Unternehmen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) anlässlich des heutigen […]

6. November 2020

Nachhaltigkeitskonferenz zeichnet „Sustainability Heroes“ aus

Den Pionierunternehmen beim Thema „Nachhaltigkeit“ eine Bühne zu geben – das ist das Ziel der Nachhaltigkeitskonferenz, die die DQS CFS und DGQ vom 2. bis 4. November als Online-Format durchgeführt haben. Begleitet von spannenden Vorträgen von Vertretern aus Wirtschaft, Politik sowie von Verbänden und NGOs zeichneten die Veranstalter insgesamt acht Unternehmen aus. Die Preistäger wurden den Kategorien Sustainability Innovation, Carbon Footprint, Soziales Engagement, Nachhaltigkeitsstrategie, Circular Economy, Energie-Effizienz, Diversität, Nachhaltiges Wassermanagement zugeordnet. Die Forderung nach einer „Green Economy“ wächst bei Verbrauchern international weiter an. Themen wie Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz rücken verstärkt in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Bereits in seinem Grußwort unterstrich DGQ-Präsident Udo Hansen die große Bedeutung von Nachhaltigkeit und wies auf den engen Zusammenhang zur Qualität hin. Er zeigte auf, dass Nachhaltigkeit auch als ein Treiber für Innovationen angesehen werden kann. Damit weise sie nicht nur eine enge Verbindung zur Lebensqualität der Menschen sondern auch zur Standortqualität […]

3. November 2020

BSI veröffentlicht Lagebericht 2020 zur IT-Sicherheit in Deutschland

Die IT-Sicherheitslage bleibt dynamisch und angespannt – zu diesem Schluss kommt der Lagebericht, den das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für 2020 veröffentlicht hat. Die Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes gibt damit einen umfassenden Überblick über die cyber-kriminellen Bedrohungen in Deutschland. Zudem nennt der Bericht die Lösungen und Gegenmaßnahmen des BSI für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Laut Lagebericht griffen Kriminelle mittels Schadprogramme massenhaft Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und andere Institutionen an. Eine zentrale Rolle spielt dabei nach wie vor Ransomware, bei der die Opfer beispielsweise durch Verschlüsselung am Zugriff auf ihre Daten zunächst gehindert und dann erpresst werden. Diese Bedrohung gefährdet sowohl die Daten von Unternehmen und Behörden als auch von sonstigen Institutionen und Privatanwendern. Auch auf neue Entwicklungen wie die Corona-Pandemie stellen sich Cyber-Kriminelle schnell ein und finden Möglichkeiten für neue Formen krimineller Handlungen. Zu den genutzten Methoden gehören hierbei beispielsweise Phishing-Kampagnen, CEO-Fraud und Betrugsversuche mit IT-Mitteln. So wurden […]

22. Oktober 2020

European Cyber Security Month 2020: DGQ präsentiert die “Mission Cyber Space”

Im Oktober 2020 findet erneut der European Cyber Security Month (ECSM) statt. Die DGQ präsentiert hierfür ihre „Mission Cyber Space“. Denn in unbekannten Welten lauern vielfältige Gefahren – und unser aller Abenteuer dreht sich immer mehr um Digitalisierung, Vernetzung und Sicherheit im Cyber Space. Das nachfolgende Video fasst die Ergebnisse des Workshops „Lost in Cyberspace?“ des DGQ-Qualitätstags 2019 zusammen und zeigt, welche Herausforderungen und neuen Aufgaben in Sachen Informationssicherheit auf das QM in der digitalen Welt zukommen. Der ECSM sensibilisiert seit 2012 europaweit Bürger sowie Organisationen für den verantwortungsbewussten Umgang im Internet und mit digitalen Medien. In Deutschland unterstützt und koordiniert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Aktivitäten und bietet verschiedene Veranstaltungen, Informationen und andere Aktionen […]

21. Oktober 2020

Auch 2021: DGQ gehört zu den TOP-Weiterbildungsanbietern in Deutschland

Erneute Bestnote für die DGQ Weiterbildung GmbH: Auch 2021 zählt das renommierte Printmagazin FOCUS Business die hundertprozentige Tochter der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) zu den TOP-Weiterbildungsanbietern 2020 in Deutschland. In der Kategorie „Berufliche Weiterbildung“ erhielt sie die Note „exzellent“. „Dass wir auch dieses Mal zu den Weiterbildungsanbietern mit Top-Bewertung gehören, ist eine schöne Bestätigung unserer Leistung. Da bei dieser Auswertung der Kunde spricht, ist das Ergebnis für mich besonders hoch einzuschätzen“, erklärte Claudia Welker, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGQ. „Es zeigt, dass wir den Teilnehmern mit unseren vielfältigen Trainingsformaten und -inhalten, Prüfungen sowie mit unseren praxiserfahrenen Trainern und Prüfern einen spürbaren Mehrwert liefern. So haben wir in diesem Jahr mit den E-Trainings und E-Prüfungen neue Online-Formate geschaffen, die unseren Kunden eine gleichwertige Alternative zu unseren Präsenztrainings bieten. Die DGQ Weiterbildung GmbH profitiert dabei auch vom einzigartigen Netzwerk der DGQ. Dies ist unser großes Plus im Wettbewerb.“ FOCUS Business hat […]

8. Oktober 2020

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans im Interview

Auf Initiative des DGQ-Regionalkreises Saarland war die DGQ am 17. September beim Unternehmertreffen 2020 in Saarbrücken mit einem Informationsstand präsent. Zu den hochkarätigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft gehörte auch der saarländische Ministerpräsident. Ein guter Anlass, um Tobias Hans zur Bedeutung der Automobilindustrie für das Saarland, die Chancen der Digitalisierung und die künftige Rolle von Qualität zu befragen. Welche Eindrücke nehmen Sie vom Unternehmertreffen 2020 mit? Das regelmäßige Unternehmertreffen ist eine wichtige Plattform für einen offenen und vertrauensvollen Informationsaustausch zwischen den Mitgliedern der Branche. Großen Respekt auch für das automotive-Netzwerk, dem es gelungen ist, diese Veranstaltung auch unter den erhöhten Hygieneanforderungen reibungslos durchzuführen. Im Saarland haben wir der Branche auch viel zu bieten. Wir haben hier den innovativen Input, den die Unternehmen brauchen, um in den Zukunftsthemen eine bedeutende Rolle zu spielen – sei es beim autonomen Fahren, sei es bei neuen Antriebskonzepten, sei es bei der Vernetzung von […]

8. Oktober 2020

FQS-Forschungsprojekt: Production Security Readiness Check (PSRC)

Industrie 4.0 bedeutet Vernetzung – und dafür ist eine ausreichende IT-Sicherheit die Grundvoraussetzung. Doch die Öffnung von bisher geschlossenen Produktionssystemen führt zu Angriffsflächen und Sicherheitslücken. Schwachstellen der IT in Verwaltung und Fertigung eines Unternehmens oder auch im unternehmensübergreifenden Netzwerk können die Beteiligten dramatisch beeinträchtigen. Ziel des Forschungsvorhabens „Production Security Readiness Check“ ist daher die Befähigung produzierender Unternehmen (insbesondere KMU) zur sicheren Teilnahme in einem vernetzten, adaptiven Wertschöpfungsnetzwerk durch ein unabhängiges Verständnis des eigenen IT-Sicherheitslevels und notwendig umzusetzender Maßnahmen. Hierzu wird eine webbasierte Applikation zum Abgleich der im Unternehmen vorherrschenden Situation mit einem Referenzmodell erarbeitet. Die Applikation bewertet das IT-Sicherheitslevel mit dem Referenzmodell und vergleicht nach Branche und Unternehmensgröße. Schlussendlich erfolgt eine automatisierte Ableitung von Maßnahmen und die App erstellt eine priorisierte Liste von notwendigen, empfohlenen und optionalen Schritten zur Erhöhung des IT-Sicherheitslevels, die durch eine Liste potentieller Anbieter von IT-Sicherheitslösungen ergänzt wird. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als […]

7. Oktober 2020

Unternehmertreffen 2020: Saarländischer Ministerpräsident Hans besucht Stand des DGQ-Regionalkreises Saarland

Für die DGQ war es seit Monaten die erste Veranstaltungspräsenz – und gleich mit hochrangigem politischen Besuch. Am 17. September 2020 war die DGQ auf dem Unternehmertreffen 2020 in Saarbrücken mit einem Informationsstand vertreten. Die Veranstaltung wird von automotive.saarland organisiert. Das Netzwerk unterstützt saarländische Unternehmen der Automobilindustrie. Es zielt darauf ab, Unternehmen und sonstige Organisationen aus der saarländischen Automobilindustrie zusammenzubringen und gemeinsame Initiativen zu fördern. Auf Initiative des DGQ-Regionalkreises Die Teilnahme der DGQ war auf Initiative des DGQ-Regionalkreises Saarland zustande gekommen. Gerne hatte das Team der DGQ-Geschäftsstelle Frankfurt um Jürgen Freund und Anja Hoffmann-Wülfing diesen Ball aufgenommen und eine gemeinsame Präsenz mit dem Team des DGQ-Regionalkreises Saarland organisiert. „Nach einer langen Durststrecke konnten wir endlich wieder in persönlicher Präsenz – von Angesicht zu Angesicht – zum Thema Qualität netzwerken“, freute sich Jürgen Schneider, Leiter des DGQ-Regionalkreises Saarland. Hochkarätige Besetzung Das Motto des Unternehmertreffens lautete „Die 2020er – Jahrzehnt der […]

1. Oktober 2020

SKZ und DGQ – Eine Kooperation für Qualität in der Kunststoffbranche

Die DGQ und das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg haben eine Kooperation im Bereich Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften in der Kunststoffindustrie geschlossen. Die DGQ unterstützt dabei die Weiterbildung im Qualitäts- und Umweltmanagement des SKZ. „Ziel dieser Kooperation ist es, Kurse anzubieten, die das branchenübergreifende Knowhow der DGQ im Qualitätswesen für das SKZ nutzbar macht. In Kombination mit der Expertise des SKZ in der Kunststoffwelt können wir damit neue Innovationsimpulse setzen“, so Christoph Kreutz, Gruppenleiter Qualitätswesen und Leiter des zukünftigen Trainingszentrums Qualitätswesen (TZQ) am SKZ. „Mit dem SKZ als starkem Partner verbinden uns zahlreiche qualitätsrelevante Themen, wie beispielsweise nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung im Wandel“, erklärt Claudia Welker, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGQ. „Darüber hinaus verfolgen wir das gemeinsame Ziel, den Unternehmen der Kunststoffbranche eine praxisrelevante Weiterbildung anzubieten. Durch die Kombination aus Kunststofffachwissen und Managementsystem-Know-how werden SKZ und DGQ auch neue Impulse für Innovationen schaffen.“ Thomas Hochrein, Geschäftsführer […]

25. September 2020

Deutschlands Kundenchampions 2021 gesucht – Fan-Prinzip-Konferenz am 14. April 2021

Es geht wieder los – ab sofort können sich Unternehmen für den bundesweiten Wettbewerb “Deutschlands Kundenchampions” anmelden. Der Preis basiert auf einer Kundenbefragung nach dem wissenschaftlichen Fan-Prinzip. So wissen Unternehmen genau, wie sie bei den entscheidenden Faktoren Kundenzufriedenheit und emotionale Kundenbindung aufgestellt sind – auch im Vergleich zu ihren Wettbewerbern. Initiatoren sind die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ), das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2HMforum. und das F.A.Z.-Institut. Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2020. #Zukunftsfreude als Konferenzmotto Die Sieger werden im Rahmen der Fan-Prinzip-Konferenz am 14. April 2021 in Mainz geehrt. Die Fan-Prinzip-Konferenz beschäftigt sich im kommenden Jahr mit der Zukunft. Unter dem Motto #Zukunftsfreude wollen Initiatoren, Speaker und Gäste der Frage nachgehen, wie die Kundenbeziehungen der Zukunft aussehen. Wie können Unternehmen in Zeiten von Digitalisierung und Transformation ihre Kunden und ihre Mitarbeiter begeistern? Wie sieht Kundenkommunikation in Zeiten von Chatbots und Künstlicher Intelligenz aus? Was sind die Megatrends, die uns […]

23. September 2020

Neuer Fragenkatalog für TISAX Assessment erschienen

Seit Anfang August steht der neue VDA-ISA Katalog in der Version 5.0.1 für TISAX Assessments zur Verfügung. Für bereits laufende Assessments kann bis zum 31. März 2021 noch der alte Katalog verwendet werden. Bestehende Labels, welche ab Abschluss des letzten Assessments eine dreijährige Gültigkeit haben, müssen ab sofort im Rahmen eines Re-Assessments auch nach Version 5 überprüft werden. Der Verband der Automobilindustrie spricht von einer „grundlegenden Überarbeitung“ mit „strukturellen als auch inhaltlichen Optimierungen“. Es zeigt sich, dass sich viele Detailanpassungen hinter den in der offiziellen Versionshistorie aufgeführten Änderungen verbergen. Was insbesondere bei einem Re-Assessment auch ein Nachziehen von Prozessen und Dokumenten notwendig machen wird. Der Wegfall des bisher eigenständigen Moduls „Anbindung Dritter“ und dessen Überführung in die Themengebiete des Moduls „Informationssicherheit“ ist im Zusammenhang weitestgehend selbsterklärend. Ähnliches gilt für die drei neuen Controls „mobiles Arbeiten“, „Umgang mit Identifikationsmitteln“ und „Eignung von Mitarbeitern“. Die großen Änderungen verbergen sich im Hauptmodul […]

22. September 2020

DGQ-Thementag Digitalisierung: Ist die klassische QS ein analoges Auslaufmodell?

Digitalisierung bedeutet auch für die Qualitätssicherung eine große Herausforderung. Welche Chancen und Risiken ergeben sich? Welche Einsatzmöglichkeiten entstehen? Diesen Fragen widmet sich der DGQ-Thementag Digitalisierung, der anlässlich des Weltqualitätstags am 12. November 2020 stattfindet. Das neue Format der DGQ nutzt aufgrund der aktuellen Pandemie-bedingten Gegebenheiten bei seiner Premiere die Möglichkeiten eines digitalen Austauschs. Gemeinsam mit Wissenschaftlern und Praxisexperten aus ihrem Netzwerk beschäftigt sich die DGQ in abwechslungsreichen Vorträgen und im Rahmen einer kontroversen Podiumsdiskussion mit der Fragestellung: Ist die klassische QS ein analoges Auslaufmodell? Die Online-Veranstaltung wendet sich an Qualitätsverantwortliche aller Branchen und Unternehmensgrößen. Neben einem Einblick in das Themenfeld erhalten die Teilnehmer auch Hilfestellungen für die ersten Schritte bei der Implementierung einer digitalen Qualitätssicherung. Auf der Thementagsseite können sich Interessenten zum Veranstaltungsprogramm informieren und haben die Möglichkeit zur […]

14. September 2020

Digitaler Nachholtermin für die „Sustainability Heroes“

Die europäische Wirtschaft steht vor einem Wendepunkt. Die Forderung nach einer „Green Economy“ wächst bei Verbrauchern international weiter an. Themen wie Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz rücken verstärkt in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Mit der Nachhaltigkeitskonferenz „Sustainability Heroes“ bieten die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) eine weitere Plattform für den Diskurs über Umweltbewusstsein. Ursprünglich sollte die 6. Auflage der „Sustainability Heroes“ im Mai 2020 in Düsseldorf stattfinden. Coronabedingt musste die Veranstaltung verschoben und angepasst werden. Die Konferenz wird dafür vom 2. bis 4. November 2020 online abgehalten. Statt eines einzelnen Konferenztages warten nun drei kurze, kompakte Blockveranstaltungen auf alle Teilnehmer. Neben interessanten Vorträgen und Diskussionen werden im Rahmen des Events auch wieder die alljährlichen „Sustainability Heroes“-Awards verliehen. Auch die Interaktivität kommt hier nicht zu kurz: Elemente wie Live Polling oder die Chatfunktion ermöglichen es den Teilnehmern, mit den Referenten in […]

4. September 2020

Kostenloses E-Learning für Teilnehmer eines DGQ-Data Analytics Trainings

Arithmetisches Mittel, Modalwert, Skalenniveau – was war das noch gleich? Vielen Teilnehmern von Statistik-Lehrgängen stellt sich bereits im Vorfeld der Veranstaltung diese bange Frage. Wer sein Wissen über die Statistik-Grundlagen überprüfen und eventuell auch auffrischen möchten und einen Data Analytics-Lehrgang der DGQ gebucht hat, kann nun ein kostenloses E-Learning nutzen. Es bietet einen kompakten Überblick und interaktive Übungen zum Basiswissen der Statistik. So starten die Teilnehmer optimal vorbereitet in ihren Lehrgang. Sie erhalten bei Buchung eines Data-Analytics-Lehrgang zwei Wochen vor dem Termin für drei Monate den Zugang zum E-Learning. Mehr über das Angebot der DGQ zum Thema Data Analytics findet sich […]

3. September 2020

Zwei neue E-Trainings der DGQ unterstützen bei Online-Moderation und -Präsentation

Die Corona-Pandemie verändert den Alltag für viele Arbeitnehmer: Sie arbeiten von zu Hause aus und digitaler. Kommunikation in Gruppen findet zunehmend in Online-Meetings und Web-Konferenzen statt. Doch hier lauern nicht nur technische Tücken. Gerade Moderatoren oder Trainer müssen diese Tools bedienen und darüber hinaus auch das Meeting oder das Training lebendig, aktivierend und ergebnisorientiert gestalten – keine leichte Aufgabe. Mit den neuen DGQ-E-Trainings "Online präsentieren" und "Meetings online moderieren“ hat die DGQ hier Abhilfe geschaffen. Die Teilnehmer lernen, wie sie Online-Meetings gezielt moderieren oder Online-Präsentation optimal gestalten. Weitere Informationen zum E-Training „Online präsentieren“ gibt es hier, Details zu „Meetings online moderieren“ finden sich hier […]

2. September 2020

KPMG-Studie zur Wirtschaftskriminalität: Betroffen sind vor allem die anderen

Mehr als drei Viertel (78 Prozent) der Unternehmen in Deutschland schätzen das grundsätzliche Risiko von Wirtschaftskriminalität als hoch oder sehr hoch ein. Dass das eigene Unternehmen betroffen sein könnte, befürchten hingegen nur 30 Prozent der Befragten. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Wirtschaftskriminalität in Deutschland 2020“ der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, an der 1000 Unternehmen in Deutschland teilgenommen haben. Erklären lässt sich diese widersprüchliche Risikobewertung durch die Einschätzung des eigenen Schutzniveaus: Bei den kleineren Unternehmen gaben 85 Prozent der Befragten, bei den großen Unternehmen sogar 92 Prozent an, sich gut oder sogar sehr gut geschützt zu fühlen Ein hohes Schutzniveau hat auch durchaus einen Effekt: Unternehmen, die sich selbst keine ausreichenden Schutzvorkehrungen attestierten, gaben doppelt so häufig an, von Wirtschaftskriminalität betroffen gewesen zu sein wie die Unternehmen mit sehr guten Vorkehrungen (34 Prozent zu 17 Prozent). Als bevorzugte Präventivmaßnahmen werden Verhaltensgrundsätze und Leitbilder im Unternehmen genannt. Acht von zehn Unternehmen nennen […]

1. September 2020

FQS-Forschungsprojekt: HUMEUS – Humanzentriertes Entscheidungsunterstützungssystem für das Stör- und Fehlermanagement auf dem Shopfloor

Das geplante Forschungsvorhaben HUMEUS zielt darauf ab, Mitarbeitende in der Produktion bei der Entscheidungsfindung in Stör- und Fehlersituationen zu unterstützen. Erforscht wird, wie ein humanzentriertes und auf Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) basierendes Entscheidungsunterstützungssystem gestaltet sein sollte, sodass eine möglichst effiziente Zusammenarbeit zwischen Mensch und System gewährleistet werden kann. Dazu wird ein System entwickelt, das mithilfe KI-basierter Methoden aus Unternehmensdaten mögliche Handlungsoptionen generiert. Die Informationen zu diesen Handlungsoptionen werden humanzentriert zur Verfügung gestellt. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als Mitglied des Projektbegleitenden Ausschusses zu beteiligen. Hierbei bringen Sie Ihre Anforderungen aus der Praxis ein, gestalten das Forschungsvorhaben mit und profitieren unmittelbar von den erzielten Ergebnissen. Hierzu kann auch eine prototypische Umsetzung im Unternehmen im Rahmen einer Validierung der Forschungsergebnisse durch die Forschungseinrichtung gehören. Für die Finanzierung des Projektmanagements erhält die FQS von den beteiligten Unternehmen einen Förderbeitrag von 2.000 Euro für KMU (Jahresumsatz nicht größer als 125 Mio […]

26. August 2020

Neues E-Training: QM-Tools für die Praxis

Auch für das Qualitätsmanagement gilt – für ihre Arbeit benötigen Fachleute auch die passenden Tools. Nur mit den richtigen Werkzeugen lassen sich Fehler vermeiden und die gewünschten Ergebnisse effizient und effektiv erzielen. Die DGQ hat hierfür das Seminar „QM-Tools für die Praxis" konzipiert. Diese Veranstaltung bietet die DGQ jetzt auch als zweitägiges E-Training an. Dies ermöglicht eine flexible und ortsunabhängige Teilnahme. Das praxisnahe E-Training vermittelt in einer ausgewogenen Mischung aus Online-Training- und virtuellen Gruppenphasen einen kompakten Überblick über die gängigen Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements. Mit diesen Tools können die Teilnehmer künftig Probleme und Fehlerursachen in ihrem Arbeitsumfeld analysieren und beheben. Das erste E-Training finedet vom 22.09.-23.09.2020 statt. Weitere Informationen finden sich hier. Sie möchten vorab einen Einblick in das Seminar erhalten? Dann schauen Sie sich das kurze Video an, in dem DGQ-Trainer Dr.-Ing. Paul Melcher Sie in die Inhalte des Seminars einführt […]

25. August 2020

Kostenlose DGQ-Schnuppermitgliedschaft für Firmen bis Jahresende verlängert

Um die Unternehmen bei ihrem Weg durch die Corona-Pandemie zu unterstützen, hat die DGQ ihr Netzwerk geöffnet. Dazu erweiterte sie im Mai ihre Schnuppermitgliedschaft für Einzelpersonen auf Firmen. Für drei Monate können Unternehmen kostenfrei eine Firmenmitgliedschaft auf Probe abschließen, um die zahlreichen Angebote und Vorteile der DGQ zu testen – natürlich mit allen Mitgliedsrechten. Die Aktion lief ursprünglich bis zum 30. September, wurde aufgrund der äußerst positiven Resonanz nun aber bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Mit der Schnuppermitgliedschaft erhalten Unternehmen beispielsweise Zugang zum DGQ-Netzwerk. Sie können sich mit Experten und anderen Firmen ihrer Branche zu Qualitätsthemen austauschen. Zudem kommen sie in den Genuss mitgliederexklusiver Veranstaltungen und Webinare zur Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter. Die Möglichkeit, eigene Stellenanzeigen zu schalten und der Bezug der Fachzeitschrift „Qualität und Zuverlässigkeit“ (QZ) runden das Angebot ab. Die Schnuppermitgliedschaft ist unverbindlich und endet nach dem Testzeitraum automatisch. Interessenten können sich hier über die Vorteile […]

20. August 2020

Erstes DGQ-Impulspapier aus der Reihe „QM und QS im Wandel“ online

Auch für Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung gilt - es sind Zeiten des Wandels und des Umbruchs. Die DGQ gestaltet diese neue Qualitäts-Welt für ihre Mitglieder, Kunden und Partner mit. In diesem Zusammenhang veröffentlicht sie sukzessive eine Serie von Impulspapieren zu insgesamt neun Themenschwerpunkten rund um „QM und QS im Wandel“. Im Rahmen dieser Reihe geht Dr. Benedikt Sommerhoff, Leiter Themenmanagement der DGQ, unter anderem auf den aktuell stattfindenden Paradigmenwechsel im Qualitätswesen, die damit einhergehenden Herausforderungen sowie mögliche Lösungsansätze ein. Das erste Impulspapier widmet er dem Thema "Deformalisierung". Es kann kostenlos hier» heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Themenkomplex „QM und QS im Wandel“ finden sich hier» […]

20. August 2020

Mit der Digitalisierung Schritt halten – Exklusive Webinarreihe der DGQ und der RWTH Aachen

Das Qualitätsmanagement erlebt derzeit einen Wandel. Umso wichtiger sind gerade jetzt qualitativ hochwertige Informationen - in der aktuellen Situation bevorzugt online. In den vergangenen Monaten hat die DGQ zahlreiche exklusive Webinare mit Experten aus verschiedenen Bereichen durchgeführt. In Kooperation mit der RWTH Aachen entstand eine spannende Serie rund um die Vielzahl an Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung im Qualitätswesen. Ein kleiner Ausblick auf die Themenreihe: Perceived Quality – Qualität, wie der Kunde sie wahrnimmt Predictive Quality – Qualität unter Kontrolle Predictive Maintenance – Qualität planbar machen Prozesse digitalisieren – papierlos, einfach und effizient! Social Media Intelligence – Kunden durch neue Methoden besser verstehen Als DGQ-Mitglied stehen Ihnen nun die Aufzeichnungen der Webinar zur Verfügung. Zur Übersichtsseite der Webinarreihe » Sie sind noch kein Mitglied, möchten sich die Aufzeichnungen aber anschauen? Als Schnuppermitglied erhalten Sie Zugriff auf alle Aufzeichnungen der exklusiven Webinare und können zudem auch zukünftig live dabei sein […]

17. August 2020

Aktualisierter Normentwurf E DIN 55350 erschienen

Eine überarbeitete Version des Normentwurfs E DIN 55350 „Begriffe zu Qualitätsmanagement und Statistik - Qualitätsmanagement“ ist beim Beuth Verlag erschienen. Das hat der DIN-Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ) bekannt gegeben. Die aktualisierte Version enthält Begriffe des QM ergänzend zu ISO 9000. Jürgen Jacob, DGQ-Experte, war federführend an der Konzeption des Dokuments beteiligt. Das Deutsche Institut für Normung (DIN) bittet bei der weiteren Ausarbeitung des Exposés um Mitarbeit. Kommentare zu dem Entwurf können über das Norm-Entwurfs-Portal abgegeben […]

17. August 2020

Karriereweg bis zum “DGQ-Qualitätsbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen” online verfügbar

Die DGQ hat nach dem ersten nun auch den zweiten Teil der Lehrgangsreihe „QM im Gesundheits- und Sozialwesen“ zum E-Training transformiert. In einer Mischung aus Online-Unterrichts-Anteilen im Plenum, virtuellen Gruppenphasen und Einzelarbeiten werden die Grundlagen des Qualitäts- und Prozessmanagements sowie der ISO 9000-Familie vermittelt. Themenspezifische Gruppenarbeiten geben die passenden Impulse für die Umsetzung in der Organisation. Die Teilnehmer können den ersten Lehrgangsteil mit der Prüfung „Qualitätsfachkraft im Gesundheits- und Sozialwesen“ und den zweiten Teil mit „Qualitätsbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen“ abschließen. Somit ist der gesamte Karriereweg zum "DGQ-Qualitätsbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen"online bei der DGQ verfügbar. Weitere Infos und die Anmeldung gibt es […]

14. August 2020

Jahresberichte 2019 der DIN Normenausschüsse veröffentlicht

Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) hat auf seiner Webseite die Jahresberichte 2019 der DIN Normenausschüsse publiziert. Die Berichte informieren über alle Normungsprojekte des jeweiligen Gremiums und bieten einen Ausblick auf das aktuelle Jahr. Die DGQ gestaltet maßgeblich die nationale und internationale Normung in den Feldern Qualität, Managementsysteme, Akkreditierung und Zertifizierung mit. Dafür hat die DGQ neben dem Team Normung/Internationale Kooperationen einen Expertenkreis aufgebaut, dem neben zwei DGQ-Mitarbeitern derzeit noch weitere Fachleute angehören. Als Vertreter der DGQ arbeitet dieser Expertenkreis in verschiedenen Normungsausschüssen des DIN mit. Die Jahresberichte können online und kostenlos über die Unterseiten der Normungsausschüsse des DIN heruntergeladen werden. Eine Übersicht findet sich […]

13. August 2020

Neuer Generalsekretär der European Organization of Quality ernannt

Seit dem 16. Juni ist Ulf Gustavsson der neue Generalsekretär der European Organization of Quality (EOQ). Der Schwede setzte sich gegen knapp 300 Mitbewerber durch und kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung im Qualitätsmanagement zurückblicken. In der Zeitschrift Quality World ist nun ein Interview mit Gustavsson erschienen. Dort spricht er unter anderem über seine bisherigen Erfahrungen in der Branche, seine Motivation sowie die Zukunft der EOQ und des Qualitätsmanagements. Das gesamte Interview findet sich auf der Webseite der […]

4. August 2020

Globale Umfrage: Soll ISO 9001 überarbeitet werden?

Aktuell prüft ISO/TC 176, ob ISO 9001:2015 einer Revision unterzogen werden muss. Deswegen hat das Komitee im November 2019 beschlossen, zur Vorbereitung der Entscheidung eine globale Umfrage zu entwerfen. Dafür wird der Input von denjenigen benötigt, die Erfahrung im Umgang mit QM-Systemen haben. Die Erhebung soll Ideen, Anregungen und Positionen für die Entscheidung über die nächste Revision der Norm und mögliche Zielsetzungen und inhaltliche Änderungen sammeln. Von deutscher Seite begleitet der DIN-Ausschuss NA 147-00-01-AA die Erstellung und Übersetzung der Umfrage. Thomas Votsmeier, Leiter Normung der Deutschen Gesellschaft für Qualität und Obmann von NA 147-00-01-AA, unterstützt das Vorgehen von ISO TC 176, dass das Entscheidungsverfahren über eine Revision von ISO 9001 sowie die Festlegung der relevanten Inhalte auf einer breiten Informationsbasis erfolgt. Die Umfrage zielt darauf ab: Daten über den Wert bereitzustellen, den die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) in Übereinstimmung mit den Anforderungen der aktuellen Ausgabe 2015 von ISO 9001 […]

3. August 2020

Umfrage zu Kosten und Nutzen von Umweltmanagement

In welchem Verhältnis stehen die Kosten und Nutzen der Umweltmanagementsysteme und Umweltaktivitäten von Unternehmen? Können diese eventuell sogar effizienter gestaltet werden? Das Forschungsvorhaben „Optionen für eine flächendeckende Implementierung von Umweltmanagementsystemen“ (Forschungskennzahl 3717131010) geht diesen Fragen nach. DGQ-Kooperationspartner Arqum und PricewaterhouseCoopers erarbeiten im Auftrag des Umweltbundesamtes einen Konzeptvorschlag für ein flächendeckendes Umweltmanagement in Deutschland. Hierfür sind möglichst viele Erfahrungswerte von Unternehmen und Organisationen vonnöten. Dabei ist es keine Voraussetzung, ein zertifiziertes Managementsystem zu besitzen. Die Umfrage dauert in etwa 15 Minuten und ist anonym. Noch bis zum 31.08.2020 kann daran teilgenommen werden. Die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzrechtliche_Informationen Jetzt an der Umfrage teilnehmen […]

30. Juli 2020

„fit for future – ISO meets Governance“

Was haben Managementsysteme und QM mit Governance zu tun? Auf diese und weitere Fragen ging die Pilotveranstaltung „fit for future – ISO meets Governance“ am 22. Juli 2020 ein. Ziel der Veranstaltung war es, den Unternehmensverantwortlichen eine erste Orientierung in dem immer dichter werdenden Wald an Anforderungen zu bieten und ihnen Ansatzpunkte zu zeigen, mithilfe derer sie sich zukunftsfähig aufstellen können. Durchgeführt wurde die Online-Veranstaltung von der DGQ-Geschäftsstelle Frankfurt. Nach einem Grußwort von Claudia Welker, Geschäftsführendem Vorstandsmitglied der DGQ, wurden rund 70 Teilnehmer in die Welt der Corporate Governance Systeme und ISO Normen mitgenommen. Als Impulsgeber konnten zwei Experten der KPMG AG gewonnen werden: Roxana Meschke, Partnerin und Regionalkoordinatorin der KPMG AG und Expertin im Bereich Risk und Controls, sowie Dr. Eric Werner-Korall, Senior Manager der KPMG AG und Experte und Trainer für ISO Managementsysteme. Mit ihrem Input konnten Sie den Teilnehmern einen Einblick in die beiden Welten von […]

29. Juli 2020

Nachbericht zur 35. Plenarsitzung des ISO/TC 176 „Quality management and quality assurance“

Im November vergangenen Jahres lud die Barbados National Standards Institution (BNSI) zur 35. Plenarsitzung des ISO/TC 176 ein. Die Veranstaltung fand in der barbadischen Hauptstadt Bridgetown statt. Auf dem Programm standen Tagungen der ISO/TC 176, der drei Unterkomitees SC1, SC2 und SC3 sowie von weiteren Arbeitsgruppen und Beratungsgremien. Unter anderem tagten die Teilnehmer über den aktuellen Stand diverser Normen. Für künftige Überarbeitungen und Neuentwürfe wurden zudem Konzepte diskutiert, die dabei berücksichtigt werden sollten. Ein detaillierter Bericht der Sitzung ist in der Juliausgabe der QZ und hier zu finden: QM-Normung aktuell: 35. Plenarsitzung des ISO/TC 176 "Quality management and quality […]

28. Juli 2020

Deutsche Übersetzung der ISO/TS 9002:2016 erschienen

Im Juli 2020 hat das Deutsche Institut für Normung (DIN) die deutsche Übersetzung des Leitfadens ISO/TS 9002:2016 veröffentlicht. Das ISO TC 176 gab kurz nach dem Erscheinen der ISO 9001:2015 den Leitfaden TS 9002:2016 heraus, der die Anforderungen der ISO 9001:2015 interpretiert. Er enthält unter anderem Erklärungen der Hintergründe der Normforderungen. Darüber hinaus geben Umsetzungsbeispiele Hinweise darauf, wie spezifische Forderungen in der Praxis umgesetzt werden können. Die innere Logik des Leitfadens folgt der Struktur der ISO 9001:2015 und bezieht sich auf deren Kapitel 4 bis 10. Kürzlich wurde die Norm im Rahmen der systematischen Umfrage zur Aktualität bestätigt. Das bedeutet, dass der Leitfaden als Interpretationshilfe Gültigkeit besitzt, solange die ISO 9001:2015 aktuell ist. Die Übersetzung ist bei DIN Media erhältlich. Jetzt bestellen […]

23. Juli 2020

Neues DGQ-Webinar: Wie Sie erfolgreich Data Analytics-Projekte meistern

Die Menge an Daten, die wir in unserem Berufsalltag verarbeiten und analysieren müssen, nimmt stetig zu. Das Know-how zur Analyse großer Datenmengen wird somit zur Schlüsselkompetenz, um im digitalen Wandel entscheidungsfähig zu bleiben. Vor der Analyse stehen allerdings die Planung des Projektes und die Frage nach der Zielsetzung der Analyse. Das neue DGQ-Webinar vermittelt Ihnen, wie Sie erfolgreich Data-Analytics Projekte meistern können. Sie lernen den Data Analytics Lifecycle kennen und erfahren, worauf sie achten und welche Fragen vor dem Projektstart geklärt werden müssen. Alle Inhalte werden praxisnah und verständlich erklärt und durch ein Fallbeispiel abgerundet. Das Webinar richtet sich an alle, die eigene Data Analytics-Projekte planen und sich mit den Voraussetzungen und ersten Schritten vertraut machen möchten. Es findet am 09. September 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Jetzt anmelden […]

21. Juli 2020

Onlinetreffen des DGQ-Regionalkreises Südbaden zu den Themen QM im Maschinenbau und Interne Audits

Am 7. Juli 2020 traf sich der DGQ-Regionalkreis Südbaden erneut zum digitalen Austausch. Im Vordergrund stand der weltweit führende Maschinenbauer ARBURG mit dessen Qualitätswesen und dem Digitalisierungskonzept in der Maschinenabnahme. Nach der Begrüßung der Teilnehmer gab Walter Däumler, Abteilungsleiter Qualitätswesen, einen kurzen Überblick zur Agenda und zeigte das Qualitätssicherungskonzept in der IT-Landschaft des Maschinenbauers. Zentral ist das eigenentwickelte ARBURG Test Framework (ATF). Das Familienunternehmen engagiert sich bereits seit Anfang der 1980er Jahre in DGQ-Regionalkreisen. Das ARBURG-Team hat frische Impulse zu Qualitätsthemen im Maschinenbau gegeben und Erfahrungen intensiv ausgetauscht. Torsten Schmid, Abteilungsleiter Montage, übernahm die Unternehmenspräsentation. Die Teilnehmer waren besonders beeindruckt von der Fertigungstiefe von über 60 Prozent. So verfügt ARBURG beispielsweise über eine eigene Blechbearbeitung für die Herstellung der Allround-Maschinenständer und fertigt sogar die Leiterplatten selbst. Zu den Erfolgsfaktoren zähle die hohe Flexibilität bei einer sehr hohen Komplexität. Die ARBURG-Maschinen werden am Hauptsitz in Loßburg gefertigt und in die […]

16. Juli 2020

Für DGQ-Mitglieder: Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit ab sofort auch als E-Paper!

Ab sofort erhalten DGQ-Mitglieder die Fachzeitschrift QZ – Qualität und Zuverlässigkeit nicht nur als Printausgabe per Post zugestellt, sondern haben zusätzlich die Möglichkeit das E-Paper zu lesen. So können Sie sich je nach Situation entscheiden, wie und wo Sie die wichtigsten Entwicklungen rund um das Thema Qualitätsmanagement lesen möchten. Ihre Vorteile als DGQ-Mitglied im Überblick: Aktuelle Ausgabe des E-Papers (direkt online lesen oder als PDF downloaden) 2 Tage früher verfügbar als die Printausgabe Umfassende Volltextsuche Schriftgröße individuell anpassbar Optimiert für alle Endgeräte und Browser So einfach geht's: Registrieren Sie sich kostenfrei im Hanser Kundencenter. Gehen Sie hierfür auf epaper.qz-online.de und folgen Sie der Schritt-für-Schritt Anleitung, die Sie hier finden. Mit dem Hinterlegen Ihrer Mitgliedsnummer (Achtung: nur die Ziffern) haben Sie dann unter „Meine Produkte“ Zugriff auf Ihre E-Paper Ausgaben der QZ. Sollten Sie Unterstützung bei der Anmeldung im Hanser Kundencenter benötigen oder Fragen zum Angebot haben, wenden Sie sich […]

14. Juli 2020

IPC veröffentlicht Aktivitätsbericht 2019

Der Aktivitätsbericht 2019 der International Personnel Certification Association (IPC) ist erschienen. Neben den Aktivitäten des Jahres geht der Report auch auf die gesetzten Ziele für das Jahr 2020 und deren Umsetzung ein. Die IPC wurde ursprünglich 1995 unter dem Namen International Auditor and Training Certification Association (IATCA) gegründet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Normungen für international gültige (Personen-) Zertifizierungen zu entwerfen und diese umzusetzen. Die DGQ ist Mitglied der IPC und im Vorstand vertreten. Die IPC konnte 2019 diverse Projekte abschließen. Ein neues IPC-Schema für die Zertifizierung von Inklusionsbeauftragten sowie weitere Spezifizierungen bekannter Entwürfe wurden vorgestellt. Die von der IPC entworfenen Schemata zur (Personen-) Zertifizierung sollen künftig gemäß ISO/IEC 17024 weiter angepasst werden. Um die gesetzten Ziele bestmöglich erreichen zu können, setzt die IPC weiterhin auf internationale Kooperationen. So verlängerte die Gesellschaft beispielsweise die Mitgliedschaft und Zusammenarbeit mit dem International Accreditation Forum (IAF). Die globale Präsenz der […]

10. Juli 2020

IPC veröffentlicht Spezifikation zur Durchführung von Online-Prüfungen

Immer mehr Ausbildungsinstitute, Prüfungszentren und Personenzertifizierungsstellen ergänzen oder ersetzen die traditionellen Prüfungsmethoden durch Online-Prüfungstechnologien. Die International Personnel Certification Association (IPC) trägt dieser Entwicklung Rechnung und hat eine neue Spezifikation IPC-BD-20-001 mit dem Titel "IPC Specification on Performing Online Examinations" für Online-Prüfungen veröffentlicht. IPC hat diese Spezifikation unter anderem auch auf Anregung von Thomas Votsmeier, DGQ Leiter Internationale Kooperationen und DGQ-Vertreter im IPC-Vorstand, erarbeitet. Die DGQ unterstützt national und international die Erstellung von Leitfäden, die eine einheitliche und angemessene Handhabung von Zertifizierungs- und Akkreditierungsregeln fördern. Diese IPC-Spezifikation beschreibt die wesentlichen Elemente, die bei der Entwicklung eines Antrags auf Online-Prüfung berücksichtigt werden sollten. Sie bildet die Grundlage für die Verwendung eines sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Bewertungstools, das bei Online-Prüfungen eingesetzt wird. Diese Spezifikation kann für eigenständige Online-Prüfungen oder für Online-Prüfungen verwendet werden, die als Teil des Prozesses der Zertifizierung von Personen erfolgen. Die International Personnel Certification Association (IPC), ist eine gemeinnützige […]

10. Juli 2020

EFQM Modell unterstützt Unternehmen in der Krise

Die aktuelle Situation zwingt Unternehmen zum Handeln. Für viele geht es darum, die akute Lage zu meistern, für einige gar ums Überleben. Noch weiß keiner, wie das „neue Normal“ aussehen wird, oder wie lange es dauert, bis wir dort angekommen sind. Klar ist, dass der Moment des wirtschaftlichen Aufschwungs kommen wird. Jedoch sollte dieser nicht unterschätzt werden. Unternehmen, die sich hierfür optimal aufstellen, profitieren. Das EFQM Modell unterstützt Organisationen dabei, sich der Krisensituation anzupassen. Es trifft detaillierte Annahmen, wie Organisationen unter den aktuellen Bedingungen erfolgreich handeln können. Dazu berücksichtigt das Modell zwei Konzepte, die unverzichtbar sind: Die Auseinandersetzung mit dem Ecosystem einer Organisation und die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Insbesondere im Ecosystem der Organisationen ändert sich gerade viel. Schnelle Erfolge erzielen zu wollen, ohne die gesellschaftlichen Folgen im Blick zu haben, wird in der Krise sensibilisierte Kunden und auch potenzielle zukünftige Mitarbeiter abschrecken. Wesentliche Faktoren, um wieder wirtschaftlich […]

8. Juli 2020

Business Continuity Management nach ISO 22301: DGQ kooperiert mit der WG-DATA GmbH

Betriebsunterbrechungen bilden das größte Geschäftsrisiko – so urteilen laut Allianz Risk Barometer 2020 deutsche Risikomanager. Die Corona-Pandemie verleiht dieser Einschätzung zusätzliche Bedeutung. Entsprechend ist das Thema „Continuity Management (Notfallmanagement) auf Basis des ISO 22301“ in aller Munde, wenn es um die Risikovorsorge und -bewältigung in Unternehmen geht. Aus diesem Grund hat die DGQ eine Kooperation mit der WG-DATA GmbH geschlossen. Das in Berlin ansässige Beratungsunternehmen verfügt über einen eigenen Geschäftsbereich für das Risikomanagement. Die Vereinbarung beinhaltet die Entwicklung und Durchführung verschiedener Trainings wie Webinare und Präsenzveranstaltungen zum Business Continuity Management (BCM). Dies umfasst auch das Coaching zur Initiierung und zur Integration von ISO 22301 im Unternehmen. Die Themen „managementsystemübergreifende Wissenstransfers, unter anderem zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001“, „Arbeitssicherheit/-schutz nach ISO 45001“ und „Informationssicherheitsmanagement nach ISO 27001“ sowie korrespondierende Beratungsprojekte bis zur Zertifizierungsreife sind ebenfalls Bestandteil der Kooperation. „Diese Kooperation ist eine Win-Win-Situation: Wir stärken das Thema Business Continuity Management […]

6. Juli 2020

Auf digitalem Wege zum DGQ-Qualitätsbeauftragten: Erste Absolventen zertifiziert

Online zum zertifizierten DGQ-Qualitätsbeauftragten – seit Mai 2020 ist dies möglich. Mit den E-Trainings hat die DGQ ein neues Format geschaffen. Damit ergänzt sie ihr digitales Weiterbildungsprogramm auch in den Kernthemen. Interessenten können die beiden Module der QM-Lehrgangsreihe „Qualitätsmanagement I – Grundlagen“ und „Qualitätsmanagement II – Methoden, Anwendung und Kommunikation“ nun sowohl als Präsenzveranstaltung als auch im E-Training bei der DGQ absolvieren. Auf dem Weg zum Zertifikat spielt es keine Rolle, ob die Module in Präsenz, online oder in Kombination aus beidem besucht werden. Auch das Prüfungsformat ist selbstverständlich frei wählbar. Die E-Training sind gleichwertig und bieten die gewohnte DGQ-Qualität. Die Inhalte werden von erfahrenen Trainern vermittelt, die mit vielen Praxisbeispielen, Diskussionen und virtuellen Gruppenübungen abwechslungsreiche Trainings gestalten. Die ersten Teilnehmer haben die E-Trainings zum DGQ-Qualitätsbeauftragten inklusive einer Online-Prüfung erfolgreich absolviert. Einer der frischgebackenen zertifizierten DGQ-Qualitätsbeauftragten ist Stefan Hebbel, der in der Öffentlichen Verwaltung NRW arbeitet. Ihn hat der […]

30. Juni 2020

DGQ kooperiert mit Averosa beim Thema Pflege

Es ist ein Pakt für mehr Qualität in der Pflege. Die DGQ hat eine Kooperation mit Averosa – Institut für Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung – geschlossen. Die Vereinbarung umfasst ausgewählte Themen im Fachgebiet Pflege. Die Übergabe der Vereinbarungserklärung fand in der DGQ-Geschäftsstelle Berlin statt. Die Kooperation zielt darauf ab, das Thema „Qualität in der Pflege“ in der öffentlichen Diskussion voran zu bringen und entsprechende Aktivitäten zu bündeln. „Diese Kooperation ist tatsächlich eine Win-Win-Situation: Wir stärken das Thema Qualität, die Pflege insgesamt und natürlich auch die Fachcommunity“, erläutert Jens Frieß, Geschäftsführer von Averosa und langjähriges DGQ-Mitglied. Holger Dudel, Fachbereichsleiter Pflege in der DGQ ergänzt: „Die Kooperationsvereinbarung stellt eine konsequente Fortentwicklung unserer strategischen Ziele dar. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“ Den Auftakt für gemeinsame Projekte bildete bereits Ende Mai das Webinar „Pflegequalität in der Krise? Qualitätsperspektiven und Pflegestandards“. Weitere Vorhaben werden zurzeit im Rahmen einer Konzeption […]

25. Juni 2020

QM-Youngsters thematisieren Weiterbildung aus dem Homeoffice

Wieder online und bundesweit – am 4. Juni 2020 fand das nächste digitale Treffen der QM-Youngsters statt. Geleitet wurde die Veranstaltung von Carina Siemen und Benjamin Könnecke, dem Leitungsteam der QM-Youngsters aus Hamburg. Im Fokus stand das Thema "Weiterbildung aus dem Homeoffice gestalten". Die Veranstalter folgten damit wie immer dem Wunsch der Teilnehmer aus der letzten Veranstaltung. Keine Frage, Weiterbildung muss auch weitergehen, wenn man sich nicht physisch treffen kann. Aber was muss man dabei insbesondere als Youngster im QM beachten? Was sind die dos and don'ts? Mit Nora Sun konnte eine echte Expertin zum Thema Blended Learning gewonnen werden. Sie stellte zunächst 10 goldene Regeln für diese Lernform vor. Im Anschluss setzte sich Nora auf den virtuellen heißen Stuhl und für Fragen zur Verfügung. Und die Teilnehmer machten reichlich Gebrauch von dieser Gelegenheit. Wie geht es weiter mit den QM-Youngsters? Die QM-Youngsters nutzen die Chance, sich digital auszutauschen […]

24. Juni 2020

Die QM-Youngsters der DGQ – jetzt digital und deutschlandweit

Nichts findet mehr statt und die Corona-Pandemie legt alles lahm? Auf keinen Fall – man muss sich nur zu helfen wissen und offen für neue Lösungen sein. Das sind genau die Kriterien, die zweifellos auch auf die QM-Youngsters der DGQ zutreffen: Sie wechseln einfach von Offline- auf Onlineveranstaltungen. Statt der bisherigen interaktiven Präsenz- und Austauschformate in verschiedenen Regionen Deutschlands, gibt es für die QM-Youngsters nun Digitalveranstaltungen zu Themen wie „Remote Audits“, „Weiterbildung im Home-Office“ oder „Internes QM-Marketing“. Im Fokus steht dabei immer die Perspektive der Qualitätsbegeisterten unter 35 Jahren und ihre spezielle Situation als Neueinsteiger im Unternehmen sowie im QM. Neben Input geht es vor allem darum, Fragen zu stellen, Gleichgesinnte kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern. Moderiert werden die Veranstaltungen abwechselnd von den verschiedenen ehrenamtlichen Leitungsteams der QM-Youngsters in Deutschland. Die nächste Veranstaltung findet am 9. Juli 2020 von 17:00-18:00 Uhr zum Thema „QM-Youngsters Online – Remote […]

16. Juni 2020

5. Norddeutscher Qualitätstag: Fachlicher Austausch von Praktikern aus der Region auch online ein Erfolg

Frankfurt am Main, 16. Juni 2020 – Es ist die Veranstaltung für alle Qualitätsbegeisterte der Region, und sie funktioniert auch als virtuelles Format – bereits zum fünften Mal fand am 10. Juni 2020 der Norddeutsche Qualitätstag statt. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) führte das Praxisforum für Qualitätsinteressierte aus Norddeutschland in Kooperation mit der ConSense GmbH, der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) und der Zeitschrift „Qualität und Zuverlässigkeit“ in diesem Jahr erstmals als Online-Veranstaltung durch. Und die Beteiligung zeigt: Der Wechsel in die virtuelle Welt funktioniert. Rund 100 Teilnehmer hatten sich angemeldet und nutzten intensiv die Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen rund um das Qualitätsmanagement zu informieren, zu vernetzen und auszutauschen. Lückenschluss für Qualitätsmanager im Norden Der Norddeutsche Qualitätstag richtet sich an Qualitätsmanagementbeauftragte und Qualitätsmanagermanager sowie Interessierte aus diesem Bereich. Die Teilnehmer profitieren von Expertenwissen, einem intensiven branchenübergreifenden Austausch sowie praktischen Tipps für den Alltag im […]

9. Juni 2020

Plötzlich nachhaltig oder doch nur Corona-Effekt: Was bedeutet die Krise für unsere Mobilität?

Die positiven Folgen der Corona-Pandemie für Umwelt und Klima wirken sich auch auf die wahrgenommene Lebensqualität der Menschen aus. Aber ist die Krise auch der Auslöser für eine höhere Bereitschaft zu nachhaltigerer Mobilität? Die Nachhaltig­keitsstudie der DGQ zeigt: Bereits vor der Krise waren die Deutschen offen für einen Umstieg auf nachhaltige Fortbewegungsmittel. Die Umfrage zeigt jedoch auch, wo noch Nachholbedarf besteht. Frankfurt am Main, 9. Juni 2020 – Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche. Besonders stark hat sie die Mobilität beeinflusst. Viele Berufstätige arbeiten noch immer im Homeoffice und waren in den letzten Monaten generell weniger unterwegs. Zudem entfällt in der aktuellen Situation ein Großteil der Geschäfts- und Urlaubsreisen. Dank des deutlich geringeren Verkehrsaufkommens in den Städten entdecken immer mehr Menschen den Spaß an Fahrrad und Co. wieder neu. In der Folge zeigt sich bereits jetzt, dass Umwelt und Klima von der Krise profitieren. Weniger Lärm- und […]

3. Juni 2020

FQS unterstützt Forschungsprojekt des WZL der RWTH Aachen und der Universität São Paulo

Viele Unternehmen verlagern heutzutage ihre Produktionsstandorte ins Ausland. Dies bringt Herausforderungen, wie beispielsweise länderspezifisch variierende Qualifikationsniveaus der Arbeitskräfte, mit sich. Wie können diese Unternehmen dennoch ein hohes Qualitätsniveau gewährleisten? Dieser Frage widmet sich das von der Forschungsgemeinschaft Qualität e. V. (FQS) geförderte internationale Forschungsprojekt „Augmented Intelligence based Quality Assurance of Assembly Tasks in Global Value Networks“ (AuQuA). An der Kooperation beteiligt sind das Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen, die Mechatronik-Gruppe der Universität São Paulo sowie Prof. Sanderson Barbalho von der Universidade de Brasília. Entwickelt wird ein intelligentes Montageunterstützungssystem, das mithilfe von Augmented Reality automatisiert Montageanleitungen für Arbeiter anfertigt und verbessert. Ziel des Projektes ist, „die Qualität einer Produktion standort- sowie mitarbeiterqualifikationsunabhängig auf ein gleichbleibend hohes Niveau zu elevieren und kontinuierlich mit Methoden der Künstlichen Intelligenz zu verbessern“, so Prof. Robert Schmitt, Direktor des WZL. Die FQS wird in den zwei Jahren, auf die das Projekt ausgelegt ist, koordinativ und […]

2. Juni 2020

Gelungene Premiere für E-Trainings der DGQ: FMEA-Basistraining auch online ein voller Erfolg

Es war die direkte Antwort auf die Corona-Pandemie: Schnell und in gewohnter Qualität hat die DGQ ihr Portfolio an digitalen Weiterbildungen erweitert. Dazu wurde das Format der E-Trainings geschaffen. Es ergänzt das bestehende Online-Angebot von E-Learnings und Webinaren. Am 18. und 19. Mai feierte mit dem FMEA-Training das erste E-Training der DGQ eine erfolgreiche Premiere. Das Feedback zeigt – die Umwandlung von Präsenz- in Online-Trainings ist der DGQ gelungen. Die Teilnehmer der „ersten Stunde“ zeigten sich hinsichtlich der Veranstaltung begeistert und lobten insbesondere die Trainer und die didaktische Aufbereitung des Lernmaterials. Außerdem merkten sie positiv an, dass sie hinsichtlich des Lernerfolgs keine signifikanten Unterschiede zwischen Online- und Präsenztrainings feststellen konnten. Bereits in der Konzeptions- und Umsetzungsphase wurde deutlich, dass eine solche Transformation in relativ kurzer Zeit ein ehrgeiziges Ziel darstellt. Zuerst mussten das neue Onlinetool und die technischen Rahmenbedingungen verstanden werden. Im zweiten Schritt erfolgte die Transformation des bestehenden […]

29. Mai 2020

FQS-Forschungsprojekt: Prozessstabilisierung und kontinuierliche Qualitätskontrolle mit dem FDM-Verfahren

Durch den Einsatz von Schneckenextrudern und kostengünstigen Robotersystemen können bei einem FDM-Prozess Aufbauraten von bis zu 50 kg/h erreicht werden. Aufgrund einer unzureichenden Prozessführung können jedoch Bauteilfehler entstehen, welche oftmals erst im nachgelagerten Qualitätssicherungsprozess detektiert werden. Ein ganzheitliches Sensorsystem zur Überwachung und Regelung der Abstände zwischen Extruder-Bett und Extruder-Bauteil sowie des Materialflusses ist im Bereich der roboterbasierten FDM-Prozesse aktuell nicht verfügbar. Im Rahmen des "BigQuAM"-Forschungsprojekts wird eine integrierte und richtungs-unabhängige Sensorik entwickelt, mit der eine Prozessstabilisierung und eine automatisierte QS beim roboterbasiertem FDM-Verfahren erzielt wird. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als Mitglied des Projektbegleitenden Ausschusses zu beteiligen. Hierbei bringen Sie Ihre Anforderungen aus der Praxis ein, gestalten das Forschungsvorhaben mit und profitieren als Erste von den erzielten Ergebnissen. Hierzu kann auch eine prototypische Umsetzung im Unternehmen durch die Forschungseinrichtung gehören. Für die Finanzierung des Projektmanagements erhält die FQS von den beteiligten Unternehmen einen Förderbeitrag von 2.000 Euro für […]

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,62 von 5 Sternen 84 Bewertungen auf ProvenExpert.com