Menü

Projekte der FQS

Die FQS fördert rund 15 Projekte jährlich mit einem Fördervolumen von mehr als 1,5 Mio. Euro. Die Projekte befassen sich mit unterschiedlichsten Themen wie beispielsweise Change-Management, Prozesskettenoptimierung, Life-Cycle-Performance, Risikomanagement oder Energiemanagement.

  • Qualitätssicherung in Dienstleistungssystemen – Theoretische Grundlagen für die strategische Planung von Qualitätszielen

    Institut für Verkehrssystemtheorie und Verkehrsqualität der TU Dresden, Prof. Hertel / Prof. Fischer

    Abgeschlossenes Projekt
  • Prospektive Qualitätssicherung – Ganzheitliche Aspekte eines partizipativen Qualitätsmanagements

    TU Cottbus, Prof. Koch / Dr. Winzer Ruhr-Universität Bochum, Prof. Schnauber

    Abgeschlossenes Projekt
  • Qualitätssicherung bei der Fräs- und Drehbearbeitung durch integrierte Fehleranalyse

    PTW der TH Darmstadt, Prof. Schulz

    Abgeschlossenes Projekt
  • Rechnergestützte, wissensbasierte Erstellung von Fehler-Möglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)

    WZL der RWTH Aachen, Prof. Pfeifer

    Abgeschlossenes Projekt
  • Mehrparameter-Screening von Komponenten

    FBH Berlin, Prof. Härtler

    Abgeschlossenes Projekt
  • Entwicklung und Beschreibung eines produkt- und branchenneutralen Qualitätsinformationssatzes „QDES“ (Quality Data Exchange Specification)

    FhG-IPT Aachen, Prof. Pfeifer

    Abgeschlossenes Projekt
  • Verfahren zur Fehlerverhütung vor Produktionsbeginn

    FhG-IPT Aachen, Prof. Pfeifer

    Abgeschlossenes Projekt