Menü

DGQ-Fachausschuss „Qualität in der Pflege“ tagt online

Am 11. Dezember 2023 fand das zweite Treffen des DGQ Fachausschusses „Qualität in der Pflege“ (FA QidP) online statt.

Mit diesem Gremium will die DGQ die fachliche Ausrichtung zu Qualitätsthemen in der Pflege unterstützen und eine Plattform für den bundesweiten Diskurs zur Pflegequalität etablieren. Damit sollen auch Impulse aus neutraler Position in die Politik gesendet werden, die den öffentlichen Diskurs zur Qualität in der Pflege anregen und aufwerten.

Bei dem virtuellen Treffen standen zwei Themen im Fokus:

  • Personenzentrierte Pflege und subjektbezogene Qualitätssicherung
  • Qualitätsaspekte zu digitalen Assistenzsystemen in der Pflege.

Im Laufe der angeregten und spannenden Diskussion wurden wichtige Schnittstellen zur derzeitigen politischen Agenda deutlich. Darauf wird auch die inhaltliche Ausrichtung der Folgesitzung im Frühjahr 2024 abzielen.

Kontakt:

holger.dudel@dgq.de

DGQ-Fachausschuss „Qualität in der Pflege“ tagt in Berlin

Am 15. Mai 2023 fand in Berlin das erste Treffen des DGQ Fachausschuss „Qualität in der Pflege“ (FA QidP) in Präsenz nach den Corona-Beschränkungen statt.

Das Ziel des Gremiums lautet, die DGQ bei der fachlichen Ausrichtung zu Qualitätsthemen in der Pflege zu unterstützen und zu einer etablierten Plattform für den bundesweiten Diskurs zur Pflegequalität zu entwickeln. Außerdem dient es als Impulsgeber zu strategischen und politischen Fragestellungen, die sich in Bezug zur Qualität in der Pflege stellen.

DGQ-Fachausschuss Pflege

Die Mitglieder des DGQ-Fachausschuss Pflege (v.l.n.r.): Nadine-Michèle Szepan, Abteilungsleiterin Abteilung Pflege, AOK Bundesverband, Dr. Manfred Stegger, Vorstandsvorsitzender BIVA e.V., Margit Hudelmaier, Geschäftsführende Direktorin Pflege – und Patientenmanagement, Alb-Fils-Kliniken GmbH, Holger Dudel, Leitung Themenfeld und Fachreferent Pflege, DGQ e.V., Marion Kunz, Geschäftsführerin, Pflegedienst Marion Kunz, Angelika Müller, Mitglied im Vorstand der DGQ, Geschäftsführung Sollence GmbH, Claudia Welker, Geschäftsführerin DGQ. ©DGQ

Die Teilnehmenden vertreten unterschiedliche Akteure aus dem Pflegebereich: Leistungsträger (Pflegekasse), Klient:innen-Vertretung (Pflegeschutzbund) und Leistungserbringer aus der ambulanten und der klinischen Pflege. Von dort kam außerdem ein Impuls zur Säule der beruflich Pflegenden.

Bei dem Treffen in der DGQ Geschäftsstelle Berlin standen drei Themen im Fokus:

  • Personenzentrierte Pflege und Pflegebedürftigkeit
  • Qualitätskriterien unter besonderer Berücksichtigung der Klient:innen-Perspektive
  • Empowerment des Berufsfeldes.

Impulse aus den Pflegefeld-Säulen, ergänzt um die integrierte Sicht der Qualität der DGQ führten zu einem spannenden Diskurs. Daraus ergeben sich für die Folgesitzung im November inhaltliche Schwerpunkte. Diese betreffen das Führungsverständnis in der Pflegebranche und die fachliche Autonomie der Disziplin.

Kontakt:

holger.dudel@dgq.de

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,66 von 5 Sternen 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com