Menü

Erfolgreicher Start der DGQ-PraxisWerkstatt: Agiles Qualitätsmanagement

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken auf eine erfolgreiche Einführung des Workshops zum “Agilen Qualitätsmanagement” zurück. Die zweitägige DGQ-PraxisWerkstatt richtet sich an Qualitätsfachkräfte und QM-Interessierte, die einen Einblick in die agile Arbeits- und Denkweise bekommen möchten. In dieser DGQ-PraxisWerkstatt wird zum einen vermittelt, was sich DGQ-PraxisWerkstatt Agiles Qualitätsmanagementhinter dem Begriff „Agilität“ verbirgt – zum anderen wo und warum agile Methoden einen Mehrwert für die tägliche Arbeit mit anderen agilen Abteilungen bieten. Sie soll vor allem ein Gefühl dafür vermitteln, wie agile Methoden zur Verbesserung der Reaktions- und Leistungsfähigkeit des Qualitätsmanagements beitragen können. Hierzu haben die Teilnehmenden die Chance, die zahlreichen Methoden auch an ihren eigenen Problemstellungen zu üben und anhand ihrer eigenen „Use Cases“ aktiv einzubringen. Nicht nur die Inhalte drehen sich um Agilität, sondern auch das Setting im „QLab“ der DGQ Frankfurt stiftet einen Teil dazu bei. Der Kreativ- und Arbeitsraum schafft eine Atmosphäre, die den Blick für ungewohnte Herangehensweisen, konsequente Perspektivwechsel und innovative Lösungsansätze öffnet. Das QLab eignet sich hervorragend dafür, methodische Ansätze auszuprobieren, die sich von den Gepflogenheiten traditioneller Meetings deutlich unterscheiden.

Sie haben auch Interesse daran, agile Arbeits- und Denkweisen kennenzulernen? Weitere Termine für die DGQ-PraxisWerkstatt Agiles Qualitätsmanagement sind bereits geplant. Seien Sie dabei! »

Neues Training in Kooperation mit DIE ZEIT: Agile Methoden für Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung in Hochschulen

Hochschulen sind ganz besondere Organisationen mit eigenen Traditionen und spezifischen Funktionsmechanismen. Sie als Organisation zu entwickeln und ihre Qualität zu managen, ist herausfordernd. Denn etablierte klassische Methoden der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements sind für ganz andere Arten von Organisationen entstanden. Sie für Hochschulorganisationen anzupassen ist schwierig und nur bedingt erfolgsversprechend. Die Frage ist: Können die Hochschulen für ihr QM und ihre Organisationsentwicklung (OE) von Ansätzen des agilen Qualitätsmanagements profitieren? Es spricht einiges dafür.

Aus diesem Grund hat die DGQ in Kooperation mit DIE ZEIT eine neue Praxiswerkstatt entwickelt, die die sich mit den Grundsätzen des agilen Qualitätsmanagements befasst. Teilnehmer lernen, die Design-Thinking-Methode praktisch einzusetzen und neue Ideen für hochschulspezifische QM- und OE-Ansätze zu entwickeln. Darüber hinaus gibt der Workshop Impulse für effektive Meetings mit hoher Beteiligung. Teilnehmer erleben, wie es gelingt, Räume und Settings kreativitätsförderlich zu gestalten.

Das Training findet vom 14. bis 15. Februar 2019 in der DGQ-Geschäftsstelle Frankfurt statt. Interessierte erhalten weitere Informationen online oder im Flyer zur Veranstaltung. Anmeldeschluss ist der 18. Januar 2019.

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,63 von 5 Sternen 103 Bewertungen auf ProvenExpert.com