Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FMEA bei STIHL – Vom toten Dokument zum Herzstück im Produktentstehungsprozess (PEP)

27 März |15:30 - 17:00

RK-Veranstaltungen Online

Regionalkreis Karlsruhe-Pforzheim-Gaggenau
Online Veranstaltung: FMEA bei STIHL – Vom toten Dokument zum Herzstück im Produktentstehungsprozess (PEP)

FMEA – das Kürzel kennt jeder. Auch, dass sie eine gute Methode des Risikomanagements ist, weiß man. Zur Nutzung und Umsetzung sind die Reaktionen aber oft zurückhaltender: zu aufwendig, zu komplex und zu kompliziert; machen wir nur, weil der Kunde sie fordert. Im Hause Stihl sieht man es anders und hat die FMEA in die strategischen Überlegungen eingebaut – mit großem Erfolg! Sie ist integraler Bestandteil des Produktionsentstehungsprozesses (PEP) und des Kundenzufriedenheitsmodells, es gibt verbindliche Festlegungen zu B10-Gefährdungen und sie wurde auf die spezifischen Belange bei Stihl zugeschnitten und wirksam weiterentwickelt.

Zur Anmeldung »

Details

Datum:
27 März
Zeit:
15:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Qualität
Telefon
069 95424-0
E-Mail
info@dgq.de
Veranstalter-Website anzeigen
Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,63 von 5 Sternen 105 Bewertungen auf ProvenExpert.com