Menü

6. April 2020

Übersicht zu Rollen im Prozessmanagement verfügbar

In vielen Unternehmen wird vergessen, die Rollen von internen Dienstleistern und Führungskräften im Prozessmanagement zu klären. Verschiedene Kriterien helfen, diese Rollen auszugestalten und passend für das eigene Unternehmen zu definieren. Vor allem in kleineren Unternehmen verschmelzen i.d.R. die Rollen Prozesscoach und Prozessmanager sowie Prozesseigner und Prozessverantwortlicher. Die wichtigsten Unterscheidungen sollten zwischen der Prozessmanagementunterstützung und der Prozessführung getroffen werden.

Die DGQ hat für Sie nun eine Tabelle erarbeitet, die einen ersten Überblick über mögliche Rollen im Prozessmanagement gibt. Kriterien zu Zweck, Aufgaben und Verantwortlichkeiten, erwartete Eigenschaften sowie Befugnisse und Pflichten helfen, die Rollen zu bestimmen bzw. zu kreieren.
Die hier angefügte Tabelle gibt nur einen Einblick in die ersten Zeilen. Das gesamte Dokument sowie eine anpassbare Excel-Tabelle fragen Sie gerne bei Claudia Nauta, Produktmanagerin der DGQ Weiterbildung GmbH, unter claudia.nauta@dgq.de oder T 069/95424-209 an.