Menü

13. Juni 2023

mediaV-Awards: DGQplus unter den Top 3 der Verbands-Apps

Nur noch drei Kandidaten waren am Ende übrig: Am 12. Juli 2023 fand die Verleihung der mediaV-Awards in Köln statt. Der Medienpreis für Verbände und Organisationen wurde zum dritten Mal vergeben. Die kollaborative Netzwerkplattform DGQplus war dabei in der Kategorie „Beste Verbands-App“ nominiert. Ganz an die Spitze hat es dieses Mal nicht gereicht, aber mit der Nominierung würdigt die Jury DGQplus als gelungene Initiative, bei der es um lebendige, schnelle und integrative Verbandskommunikation geht. Mitglieder sollen sich aktiv am Verbandsgeschehen beteiligen, relevante Inhalte schnell finden und sich untereinander vernetzen können.

Preisverleihung beim mediaV-Award

Die Urkunde nahmen entgegen (v.l.n.r.): Amelie Rusche (Managerin Forschung & Kommunikation, FQS – Forschungsgemeinschaft Qualität e. V.), Paul Kübler (DGQ-Vorstandsmitglied), Natalie Rittgasser (Community Managerin bei der DGQ ) Foto: ©Studio_Stefan_Wernz

Der Erfolg ist dabei der gesamten Community von mittlerweile über 5.000 registrierten Nutzer:innen zu verdanken. Sie sind es, die dieses Portal beleben und innerhalb von zweieinhalb Jahren haben wachsen lassen.

Den mediaV-Award in der Kategorie „Beste Verbands-App“ erhielt der Verband Bildung und Erziehung Landesverband Rheinland-Pfalz.

Über den mediaV-Award

Der mediaV-Award wird alle zwei Jahre vom Verbändereport – dem Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände – für herausragende Kommunikationsleistungen an Verbände, Agenturen und Medienschaffende vergeben. In diesem Jahr wird der Preis in zwölf Kategorien ausgelobt.

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,56 von 5 Sternen 135 Bewertungen auf ProvenExpert.com