Menü

APQP

Kurzinfo APQP – Advanced Product Quality Planning

APQP - Advanced Product Quality Planning - ist ein strukturiertes Verfahren, um die Qualität von Produkten im Voraus zu planen. Der Kerngedanke des APQP ist, dass sich die Qualität eines Produkts insbesondere während der Definition und Entwicklung entscheidet. Ziel des APQP ist es deshalb, notwendige Änderungen zu erkennen, Fehler zu vermeiden und die Anforderungen der Kunden sicher zu erfüllen, noch bevor ein Produkt in die Serienproduktion geht. Durch eine einheitliche Dokumentationsstruktur soll die Herstellung transparenter und die Produktionslenkung einfacher werden. APQP ist für alle Phasen innerhalb des Entwicklungsprozesses geeignet. Besonders im Bereich der Automotive wird APQP und deren Bausteine nach AIAG häufig angewendet.

APQP Seminar

APQP

Sie erlernen die Vorgehensweise nach APQP bzw. VDA- Band 4.3 mit den für die Erstellung eines Qualitätsprodukts erforderlichen Schritten. VDA 4.3 und APQP sind strukturierte Verfahren zur Produktqualitätsvorausplanung, um notwendige Änderungen zu erkennen, Fehler zu vermeiden und die Anforderungen der Kunden sicher zu erfüllen

DGQ-Newsletter

Als Leser des kostenfreien DGQ-Newsletters genießen Sie zahlreiche Vorteile – wie z. B. exklusive Whitepapers zu Themen wir Qualitätsmanagement, Audits, dem EFQM-Modell oder Qualitätssicherung.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • aktuelle QM-News rund um das Thema Qualität
  • Neuigkeiten im Bereich Normung und Zertifizierung
  • Weiterbildungstipps für Ihre Karriere
  • Erfolgsgeschichten aus dem DGQ-Netzwerk
  • Jobangebote im Qualitätsmanagement
  • exklusive Studienergebnisse
Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,61 von 5 Sternen 91 Bewertungen auf ProvenExpert.com