Menü

3. Süddeutscher Qualitätstag am 28. Juni 2024 am Fraunhofer IPA in Stuttgart

2. Süddeutscher Qualitätstag, SQT

Der 3. Süddeutsche Qualitätstag am 28. Juni 2024 ist die perfekte Gelegenheit für alle, die ihre Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements erweitern möchten. Erleben Sie spannende Vorträge von renommierten Experten und diskutieren Sie die neuesten Trends und Entwicklungen mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Eröffnung des 3. Süddeutschen Qualitätstags erfolgt unter anderem durch Michael Burghartz-Widmann, Vorstandsmitglied der DGQ. Ein weiteres Highlight ist die Keynote von Dr. Lars Vollmer. In seinem Vortrag “Zurück an die Arbeit – Wie aus Business-Theatern wieder echte Unternehmen werden” analysiert er, was in den Unternehmen falsch läuft, und zeigt, wie diese wieder zurückfinden zu echter Arbeit, die Freude macht, Sinn ergibt und sich nachhaltig lohnt.

Fachvorträge zu aktuellen Themen im Qualitätsmanagement

In zahlreichen Vorträgen aus Forschung und Praxis erfahren Sie, welche Trends sich im Qualitätsmanagement abzeichnen, welche Instrumente Firmen erfolgreich einsetzen und welche Standards neu betrachtet werden sollten. Freuen Sie sich auf den praktischen Austausch mit zahlreichen Expertinnen und Experten und profitieren Sie von den Erfahrungen.

Vortragsprogramm des 3. Süddeutschen Qualitätstags

  • Product Compliance System
    Dr. Ludwig Schares, Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft
  • Reform nach fast 40 Jahren – Welche Auswirkungen hat die neue EU-Produkthaftungsrichtlinie für Unternehmen?
    Dr. Gerald Gräfe, Rechtsanwalt und Partner, CMS Hache Sigle
  • Industrielle Exoskelette – Status, Funktion, Ausblick
    Dr.-med. Urs Schneider, Abteilungsleiter Biomechatronische Systeme, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, IPA
  • Material Compliance – Zunehmende Heraus- und Anforderung für Unternehmen
    Berit Guse, Umweltmanagement, Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG & Anne-Kathrin Nuffer, Gruppenleiterin Sustainability and Material Compliance Management, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, IPA
  • Holistisches Risikomanagement
    Alexander Schloske, Senior Expert Quality, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, IPA
  • Vom Lager zum Löffel
    Christian Pflüger, DACHSER SE
  • Industrie im Wandel – Der Weg zum lokal CO2 neutralen Transport aus der Sicht eines Nutzfahrzeugherstellers
    Dr. Dalibur Dudic, Daimler Truck AG
  • Risikomanagement für Medizinprodukte
    Dr. Thomas Schmitz, Consulting | Project Management PLATO GmbH | a PeakAvenue Company
  • Fehler ansprechen – verschweigen – ansprechen – verschweigen
    Thomas Dörr, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH / Jörg Rittker, Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG / Hildegard Schuller, Mitglied im Fachkreis Qualität und Projekte / Gabriella Zimmermann, Ipu fit for success
  • Schwäbische Kehrwoche im Managementsystem
    Jörg Nienaber, N5 GmbH
  • Prozessfähigkeitsuntersuchungen und Besondere Merkmale oder wie weise ich einen robusten Prozess nach
    Dr. Dirk Jödicke, Six Sigma Master Black Belt, Coaching & Prozessoptimierungen
  • Performance under Pressure! Was Führungskräfte von Spitzensportlern lernen können!
    Dunja Lang, Dunja Lang Consulting
  • Die Chancenchance: Managementsysteme der Zukunft
    Dr. Markus Reimer

 

Der 3. Süddeutsche Qualitätstag bietet damit eine einzigartige Möglichkeit zum Wissensaustausch und Networking für Fach- und Führungskräfte im Qualitätsmanagement.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

 

Informationen zur Anmeldung

Wann: Freitag, 28. Juni 2024, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Nobelstr. 12/13, 70569 Stuttgart
Kosten: 99,- € zzgl. MwSt. (79,- € zzgl. MwSt. für DGQ-Mitglieder)

Zur Anmeldung »

 

Als DGQ-Mitglied können Sie zum reduzierten Kostenbeitrag teilnehmen. Sie sind noch kein Mitglied? Dann nutzen Sie doch für die Anmeldung unsere beitragsfreie, dreimonatige Schnuppermitgliedschaft.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns in der DGQ-Geschäftsstelle Stuttgart auf! Einfach per E-Mail an stuttgart@dgq.de oder telefonisch unter 0711- 95 611 61. Bei allen organisatorischen Fragen und Rückfragen zur Anmeldung hilft Ihnen auch unser Kooperationspartner des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA (event@ipa.fraunhofer.de, 0711 970-3540) weiter.

2. Süddeutscher Qualitätstag am Fraunhofer IPA in Stuttgart

2. Süddeutscher Qualitätstag, SQT

Nach dem erfolgreichen Start des 1. Süddeutschen Qualitätstag am Fraunhofer IPA in Kooperation mit der DGQ im vergangenen Jahr wird das Format fortgesetzt. Der 2. Süddeutsche Qualitätstag am 30. Juni 2023 ist die perfekte Gelegenheit für alle, die ihre Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements erweitern möchten.

Erleben Sie spannende Vorträge von renommierten Experten und diskutieren Sie die neuesten Trends und Entwicklungen mit anderen Teilnehmern. Die Eröffnung des 2. Süddeutschen Qualitätstags erfolgt unter anderem durch Michael Burghartz-Widmann, Vorstandsmitglied der DGQ. Ein weiteres Highlight ist die Keynote von Peter Brandl. In seinem Vortrag “Remove Before Flight, Fehlerkultur und lernende Organisation” zeigt er auf, wie Unternehmen den Wandel aktiv gestalten können. Erfahren Sie darüber hinaus in Vorträgen aus Forschung und Praxis, welche Trends sich im Qualitätsmanagement abzeichnen, welche Instrumente Firmen erfolgreich einsetzen und welche Standards neu betrachtet werden sollten.

Fachvorträge zu aktuellen Themen im Qualitätsmanagement

Nach der einleitenden Keynote erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein umfassendes Vortragsprogramm, mit aktuellen Themen und Trends aus dem Bereich Qualitätsmanagement. Freuen Sie sich auf den praktischen Austausch mit zahlreichen Expertinnen und Experten und profitieren Sie von den Erfahrungen.

Vortragsprogramm des 2. Süddeutschen Qualitätstags

  • Prozessgestaltung mit ChatGPT
    Jörg Nienaber, Geschäftsführer N5 GmbH
  • FMEA nachhaltig im Unternehmen verankern – Risikoanalysen bei der ANDREAS STIHL AG & Co. KG
    Jürgen Ruff, ANDREAS STIHL AG & Co. KG & Dr. Alexander Schloske, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, IPA
  • Basis-Werkzeuge des Qualitätsmanagements erfolgreich einsetzen (7 QM-Tools, 7 Management-Werkzeuge)
    Andreas Aichele, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, IPA
  • Zukunft nachhaltig gestalten, statt Krisen verwalten
    Dipl.-Kff. Gabriela Zimmermann, ipu – fit for success & Prof. Dr. jur. Josef Scherer, Technische Hochschule Deggendorf
  • Qualität kommt von Qualifizierung! Unser Unternehmen als starker Partner der Industrie
    Petar Racic & Klaus Stähle, Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH
  • Managementsystem NEXT LEVEL – Ownership und Zertifikat als logische Konsequenz
    Jan Lauterbach & Tarik Erkan, Continental AG – Group Sector ContiTech MFS

 

Der 2. Süddeutsche Qualitätstag bietet damit eine einzigartige Möglichkeit zum Wissensaustausch und Networking für Fach- und Führungskräfte im Qualitätsmanagement.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

 

Informationen zur Anmeldung

Wann: Freitag, 30. Juni 2023, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Nobelstr. 12/13, 70569 Stuttgart
Kosten: Präsenz-Teilnahme: 99,- € zzgl. MwSt. (79,- € zzgl. MwSt. für DGQ-Mitglieder)

Zur Anmeldung

 

Als DGQ-Mitglied können Sie zum reduzierten Kostenbeitrag teilnehmen. Sie sind noch kein Mitglied? Dann nutzen Sie doch für die Anmeldung unsere beitragsfreie, dreimonatige Schnuppermitgliedschaft.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns in der DGQ-Geschäftsstelle Stuttgart auf! Einfach per E-Mail an stuttgart@dgq.de oder telefonisch unter 0711- 95 611 61. Bei allen organisatorischen Fragen und Rückfragen zur Anmeldung hilft Ihnen auch unser Kooperationspartner des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA (event@ipa.fraunhofer.de, 0711 970-1908) weiter.

1. Süddeutscher Qualitätstag am 1. Juli 2022 – melden Sie sich ab sofort an

Am 1. Juli 2022 feiert der Süddeutsche Qualitätstag seine Premiere in Stuttgart. Seien Sie live vor Ort dabei, um sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fachlich fundiert über Neues und Bewährtes aus dem Qualitätsmanagement auszutauschen. Sie wollen wissen, was andere meinen und was es in Zukunft braucht, um das Richtige zu tun?

Im Fraunhofer IPA in Stuttgart erwartet Sie von 9.00 – 16.00 Uhr ein spannungsgeladenes Programm mit gemeinsamen Frühstück sowie einem Barbecue. Freuen Sie sich unter anderem auf folgende Highlights:

Was kommt?
Innerhalb kürzester Zeit haben sich verschiedene Formen der Zusammenarbeit etablieren müssen. Aber ist das schon agil? Was bedeutet diese Entwicklung für die Sicherheit und den Schutz unserer Daten? Wir wagen einen Blick voraus sowie eine kritische Analyse potenzieller Chancen und Risiken einer digitalen Transformation.

Was bleibt?
Was hat im Qualitätsmanagement Bestand? Wie steht es um ihre Audits? Wurde in letzter Zeit etwas vermisst? Welche Zertifizierungen haben Relevanz? Wieviel Akzeptanz bleibt für das Qualitätsmanagement übrig? Mit Berichten aus der Praxis versuchen wir eine Bestandsaufnahme.

Was braucht´s?
Globale Lieferketten erscheinen anfällig! Ist das jetzt die richtige Zeit für weitere Nachhaltigkeitsbestrebungen? Bleibt uns vielleicht gar nichts anderes, als auf Sicht zu fahren? Wie müssen wir neue Strategien gemeinsam mit Partnern in geeignete Prozesse gießen?

Das vollständige Programm wird in Kürze bekannt gegeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Website zum Süddeutschen Qualitätstag 2022.

Veranstaltungspartner ist die Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) in Zusammenarbeit mit der Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Adolf Föhl GmbH + Co KG und N5 GmbH sowie dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und der Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit.

 

Wir freuen uns, Sie in Stuttgart zu sehen!

Wann: Freitag, 1. Juli 2022, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Wo: Fraunhofer IPA, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Kosten: € 69,00 zzgl. MwSt. (€ 49,00 zzgl. MwSt. für DGQ-Mitglieder)

Zur Anmeldung

Bitte beachten: Die Veranstaltung ist auf maximal 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt und wird unter Einhaltung eines Hygienekonzepts, das den gültigen coronabedingten Auflagen entspricht, durchgeführt.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns in der DGQ-Geschäftsstelle Stuttgart auf! Einfach per E-Mail an stuttgart@dgq.de oder telefonisch unter 0711-95611-60.

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,61 von 5 Sternen 91 Bewertungen auf ProvenExpert.com