Menü

Manager aus Luxusunternehmen ist European Quality Leader

José Luis Velasco Escudero ist während des 60. EOQ-Kongresses am 1. Juni 2016 in Helsinki als European Quality Leader 2015 (EQL) ausgezeichnet worden. Die Anerkennung vergibt die European Organization for Quality (EOQ) jährlich an eine Persönlichkeit, die sich als Qualitätsführer bewiesen hat.

Der Sustainability & Customer Service Manager der spanischen Niederlassung LOEWE der Louis Vuitton Moet Hennessy Group erhielt die Auszeichnung für seine außergewöhnliche Leistung innerhalb der Automobilzulieferindustrie und für das erfolgreiche Etablieren einer Qualitätskultur in diversen Unternehmen. Vor allem habe Velasco Escudero die Qualitätsfunktion in die Strategie sämtlicher Geschäftsprozesse im Hinblick auf den Kunden ausgerichtet.

Der Inhaber des Six Sigma Black Belts und Vizepräsident der spanischen Qualitätsorganisation AEC (Asociación Española para la Calidad) wurde bereits 2014 von der Wirtschaftshochschule Instituto de Empresa mit dem „Sustainability Award in Luxury Sector“ ausgezeichnet. Darüber hinaus gewann er den spanischen Quality Leader-Preis 2015. Die Auszeichnung überreichte EOQ-Präsident George Georgiades.

Als weitere Quality Leader zeichnete die Jury aus Dr. Gerald Sendlhofer, General Manager am Universitätskrankenhaus Graz, Österreich, Torgeir Halvorsen, CEO der Jaeger Automobil AS, Norwegen, und Patrick Mongillon, CEO der AQM Conseil, Frankreich.

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,62 von 5 Sternen 84 Bewertungen auf ProvenExpert.com