Menü

QM-Youngsters jetzt mit eigenem Bereich auf DGQplus

Die DGQ bietet Mitgliedern bis 35 Jahre mit einer eigenen Gruppe auf DGQplus die Möglichkeit, sich mit anderen QM-Youngsters zu vernetzen. Sie können Erfahrungen austauschen und wichtige Tipps und Tricks für den persönlichen Karriereweg erhalten.

Die QM-Youngsters können auf DGQplus:

  • neue QM-Youngsters kennen lernen und vom „Crowd-Knowledge“ der Gruppe profitieren,
  • sich mit anderen QM-Youngsters zu aktuellen Themen sowie zu den Inputs der letzten Youngsters-Veranstaltung auszutauschen,
  • sich über die neuesten Entwicklungen im QM auf dem Laufenden zu halten,
  • über die Gruppe der QM-Youngsters hinaus das geballte Wissen des DGQ-Netzwerks nutzen,
  • Tipps und Erfahrungen sammeln, die ihnen auf ihrem persönlichen Karriereweg weiterhelfen.

Hier der Link zur Gruppe: https://www.dgqplus.de/groups/qm-youngsters/activitystreams/qm-youngsters

Wer noch kein DGQ-Mitglied ist, kann DGQplus und zahlreiche weitere Angebote durch eine dreimonatige kostenlose Schnuppermitgliedschaft testen. Weitere Infos zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft bei der DGQ finden sich HIER.

 

QM-Youngsters thematisieren Weiterbildung aus dem Homeoffice

Wieder online und bundesweit – am 4. Juni 2020 fand das nächste digitale Treffen der QM-Youngsters statt. Geleitet wurde die Veranstaltung von Carina Siemen und Benjamin Könnecke, dem Leitungsteam der QM-Youngsters aus Hamburg. Im Fokus stand das Thema “Weiterbildung aus dem Homeoffice gestalten”. Die Veranstalter folgten damit wie immer dem Wunsch der Teilnehmer aus der letzten Veranstaltung. Keine Frage, Weiterbildung muss auch weitergehen, wenn man sich nicht physisch treffen kann. Aber was muss man dabei insbesondere als Youngster im QM beachten? Was sind die dos and don’ts?

Mit Nora Sun konnte eine echte Expertin zum Thema Blended Learning gewonnen werden. Sie stellte zunächst 10 goldene Regeln für diese Lernform vor. Im Anschluss setzte sich Nora auf den virtuellen heißen Stuhl und für Fragen zur Verfügung. Und die Teilnehmer machten reichlich Gebrauch von dieser Gelegenheit.

Wie geht es weiter mit den QM-Youngsters?

Die QM-Youngsters nutzen die Chance, sich digital auszutauschen und kommen nun in kürzeren Abständen deutschlandweit zusammen. In nächster Zeit gestalten die Leitungsteams der QM Youngsters aus den Regionen abwechselnd jeweils deutschlandweite Webinare. Das nächste Mal freuen sich am 9. Juli 2020 Florian Kauschinger und Andreas Seidl von Leitungsteam aus Regensburg auf zahlreiche Teilnehmer. Das Thema lautet dann: Remote Audits.

Hier geht es zur Einladung: https://shop.dgq.de/products/qm-youngster-online-remote-audits-auch-mit-wenig-audit-erfahrung-professionell-meistern

Weiter Informationen finden sich unter: https://shop.dgq.de/themen/netzwerkveranstaltung

Die QM-Youngsters der DGQ – jetzt digital und deutschlandweit

Nichts findet mehr statt und die Corona-Pandemie legt alles lahm? Auf keinen Fall – man muss sich nur zu helfen wissen und offen für neue Lösungen sein. Das sind genau die Kriterien, die zweifellos auch auf die QM-Youngsters der DGQ zutreffen: Sie wechseln einfach von Offline- auf Onlineveranstaltungen.

Statt der bisherigen interaktiven Präsenz- und Austauschformate in verschiedenen Regionen Deutschlands, gibt es für die QM-Youngsters nun Digitalveranstaltungen zu Themen wie „Remote Audits“, „Weiterbildung im Home-Office“ oder „Internes QM-Marketing“. Im Fokus steht dabei immer die Perspektive der Qualitätsbegeisterten unter 35 Jahren und ihre spezielle Situation als Neueinsteiger im Unternehmen sowie im QM. Neben Input geht es vor allem darum, Fragen zu stellen, Gleichgesinnte kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern.

Moderiert werden die Veranstaltungen abwechselnd von den verschiedenen ehrenamtlichen Leitungsteams der QM-Youngsters in Deutschland. Die nächste Veranstaltung findet am 9. Juli 2020 von 17:00-18:00 Uhr zum Thema „QM-Youngsters Online – Remote Audits auch mit wenig Auditerfahrung professionell meistern“ statt. Hier geht es zur Anmeldung »

Qualitätsmanager oder Qualitätsbeauftragte unter 35 Jahre, die neu im Qualitätsmanagement sind und einen Schub für ihre persönliche Karriere suchen, finden hier weitere Informationen:

Allgemeine Informationen zu den QM-Youngsters der DGQ sind hier zu finden.

Interessenten können sich außerdem hier zum E-Mail-Verteiler anmelden, um keine Veranstaltung der QM-Youngster zu verpassen.

Und unter https://www.xing.com/communities/groups/qm-youngsters-dgq-5050-1109636/posts geht es zur XING-Gruppe.

DGQ QM-Youngsters Quarantainment – Wir stellen uns vor!

Bei einem DGQ-Webinar am 23. April 2020 gab es gleich vier Gäste: Die QM-Youngsters Carina, Florian, Frank und Miriam stellten sich und ihre U35-Gruppen vor. Auf einer „Reise durch die Regionen“ berichteten sie in gewohnt lockerer Atmosphäre, was sie in den bisherigen Treffen bewegte, welche Personen hinter dem Austausch stehen und wie man sich den Gruppen anschließen kann. Die über 60 Webinarteilnehmer hatten anschließend die Möglichkeit, Fragen an die vier Youngsters zu stellen und so direkt in das QM-Youngsters-Netzwerk einzutauchen. Die Rückmeldungen zeigten das hohe Interesse am gemeinsamen Austausch in dieser Altersgruppe. Viele der Teilnehmer zeigten sich inspiriert von und interessiert an virtuellen wie auch persönlichen Treffen.

Vier QM-Youngsters-Vertreter stellen ihre Gruppe im Webinar vor.

Über die QM-Youngsters:

Was bietet die DGQ eigentlich für Neueinsteiger im QM unter 35 Jahren? Wo kann man sich als junger Berufseinsteiger in lockerer Atmosphäre austauschen, Fragen stellen sowie neue Ideen und Methoden kennenlernen? Um diese Bedarfe aufzugreifen, hat die DGQ im Jahr 2016 das Format der QM-Youngsters ins Leben gerufen. Beginnend im Rhein-Main-Gebiet haben sich deutschlandweit immer mehr Gruppen gebildet, die sich regelmäßig treffen. Weiter Informationen über die QM-Youngsters finden sich hier.

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,61 von 5 Sternen 91 Bewertungen auf ProvenExpert.com