Menü

Ist mein Zertifikat „DGQ-Qualitätsbeauftragter und interner Auditor“ weiterhin gültig?

Ihr Zertifikat besitzt weiterhin Gültigkeit und bestätigt Ihre zu diesem Zeitpunkt erworbenen Qualifikationen. Haben Sie inzwischen Berufserfahrung gesammelt und erfüllen die Bedingungen des Zertifikates „DGQ-Qualitätsmanagementbeauftragter“ empfehlen wir Ihnen ein Upgrade aus dieses. Zusätzlich erhalten Sie dann das Zertifikat „EOQ Quality Management Representative“.

Was passiert, wenn die Gültigkeit meines Zertifikates „DGQ-Qualitätsbeauftragter“ endet?

Das Zertifikat „DGQ-Qualitätsbeauftragter“ richtet sich an Berufseinsteiger. Haben Sie während der Gültigkeitsdauer die notwendige Berufserfahrung gesammelt, können Sie ein Upgrade auf das Zertifikat „DGQ-Qualitätsmanagementbeauftragter inkl. EOQ Quality Management Representative“ beantragen.

Wie unterschiedet sich das neue Zertifikat „DGQ-Qualitätsbeauftragter“ von den bekannten Zertifikaten?

Die DGQ führt zum 01.06.2020 das Zertifikat „DGQ-Qualitätsbeauftragter“ ein. Dieses Zertifikat löst das Zertifikat „DGQ-Qualitätsbeauftragter und interner Auditor“ ab.

Zum Vergleich finden Sie hier die wichtigsten Unterscheidungen der Zertifikate:

 
Titel DGQ-Qualitätsbeauftragter (NEU) DGQ-Qualitätsmanagement-
beauftragter
DGQ-Qualitätsbeauftragter und interner Auditor
Befristung 6 Jahre 3 Jahre nein
Verlängerung / Rezertifizierung nicht möglich alle 3 Jahre nicht notwendig
Erforderliche Berufserfahrung keine 2 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit, davon 1 Jahr mit qualitätsmanagementbezogenen Tätigkeiten keine
Zusätzliches EOQ-Zertifikat nein EOQ Quality Management
Representative
nein
Akkreditiert durch Dakks nein ja nein
Durch E-Prüfung erwerbbar ja nein nein