Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Regionalkreis-Online München und Mittelbayern

30 Juni 2021 |16:00 - 19:00

RK-Veranstaltungen Online

Whistleblowing: Hinweisgeber und Unternehmen schützen – geht das? Anforderungen und Umsetzungen, Erfahrungen und Diskussion

Dieselabgasaffäre, Wirecard, CumEx-Geschäfte, gepanschte Krebsmedikamente: Illegale Millionen-Gewinne, tausende Geschädigte. Hinweisgeber brachten diese Fälle vor Gericht.

Nicht nur große Konzerne, auch Behörden und KMU ab 50 Mitarbeitern fallen unter die EU-Whistleblowing-Richtlinie aus 2019.
Bis zum Stichtag 17.12.2021 soll der Schutz der Hinweisgeber wirksam in deutsches Recht umgesetzt sein.

Welche Anforderungen existieren, wie erreichen Unternehmen eine erfolgreiche Implementierung und Rechtssicherheit bei der Anwendung?
Reicht eine Software zur Entgegennahme der Hinweise aus oder muss ein Hinweisgebersystems viel tiefer im Unternehmen verankert werden?
Welche Anforderungen ergeben sich für die Unternehmenskultur?

 

Zur Anmeldung »

Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,56 von 5 Sternen 135 Bewertungen auf ProvenExpert.com