Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rechtliche Relevanz der Bemusterung in Kombination der Core Tools

22 Februar |16:00 - 18:00

Regionalkreis Berlin
Präsenz Veranstaltung: Rechtliche Relevanz der Bemusterung in Kombination der Core Tools

„Rechtliche Relevanz der Bemusterung in Kombination der Core Tools“.

Referent: Dipl.-Ing. Risto Bamberg, Global Quality & Operations Manager bei der QMM Support Q GmbH und DGQ-Trainer

Schwerpunkte des Impulsvortrags:

– Bemusterung in der Automobilbranche (das neue PPF-Verfahren)
– Nullfehler-Strategie
– Rechtliche Abhängigkeiten
– Automotive Core Tools (APQP, FMEA, SPC, MSA)
– Risikobasierter Ansatz

Aus der Sicht der langjährigen Tätigkeit für OEMs und Zulieferer sowie der Zusammenarbeit als Trainer für DGQ und VDA wird Herr Bamberg die Situation im Automobilmarkt mit seinen rechtlichen Relevanzen und der Nullfehler-Strategie aufzeigen.

Die Veranstaltung findet vor Ort in der Geschäftsstelle Berlin statt, sodass es ausreichend Zeit und Raum für eine direkte Diskussion mit dem Referenten und weiteren Teilnehmer:innen gibt. Ferner wollen wir auch die Gelegenheit nutzen, sich weiter persönlich zu vernetzen und die Gespräche zu vertiefen bei einem Feierabendgetränk im nahe gelegenen Restaurant Hoppegarten.

 

Zur Anmeldung »

Details

Datum:
22 Februar
Zeit:
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort

DGQ-Geschäftsstelle Berlin
Unter den Eichen 128
Berlin (Steglitz), 12203 Deutschland

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Qualität
Telefon:
069 95424-0
E-Mail:
info@dgq.de
Veranstalter-Website anzeigen