Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mehrwert der FMEA: Wo liegen die Stärken und Grenzen? Eine Podiumsdiskussion

15 September 2022 |17:30 - 19:00

RK-Veranstaltungen Online

Regionalkreis Ostwestfalen-Lippe
Online Veranstaltung: Mehrwert der FMEA: Wo liegen die Stärken und Grenzen? Eine Podiumsdiskussion

Die FMEA ist eines der aufwendigsten und umstrittensten Werkzeuge im Methodenbaukasten des Qualitätsmanagements, aber auch eines mit hoher Reife und verpflichtender Nutzung bei Produkten mit hohem Nutzerrisiko und/oder hohen Stückzahlen.

Wie jede Methode hat die FMEA Stärken und Schwächen. Mitunter wird in der FMEA kein Mehrwert gesehen und dieses Tool, wenn vom Kunden gefordert, vielmehr als administrative Belastung wahrgenommen. Andernorts – insbesondere bei automobil-fernen Branchen – gibt es Berührungsängste, die FMEA anzuwenden. Dabei wurde die FMEA-Methode über Jahrzehnte weiterentwickelt, um für ein gelebtes Risikomanagement branchenübergreifend umsetzbar zu sein.

In einer Podiumsdiskussion wollen wir uns den Herausforderungen beim Einsatz der FMEA
im Entwicklungsprozess aus verschiedenen Blickwinkeln nähern – mit Anwendern aus ganz
unterschiedlichen Einsatzgebieten.

– Wieso wurde die FMEA in der jeweiligen Organisation implementiert?
– Welchen Nutzen zeigt sie und wo gibt es Schwierigkeiten in der Anwendung?
– Wie wurde die Methode in der Organisation implementiert?
– Und wie wird erreicht, dass die FMEA tatsächlich gelebt wird?
Holen Sie sich Anregungen für Ihre eigene Arbeit und tauschen Sie sich über Herausforderungen im Alltag aus.

Bei dem Podiumsgespräch diskutieren folgende drei FMEA-Anwender:

Roland Gutberlet, Senior Reliability Engineer, Quality & Regulatory Affairs in der Medical Division bei Drägerwerk AG & Co. KGaA

Dr. Uwe-Klaus Jarosch, Senior Experte QM Methoden & Tools bei Benteler Automobiltechnik GmbH und Autor des Fachbuches Vorausplanen – Schritt für Schritt von der Idee zum Produkt

Dr. Paul Kübler, Quality Manager bei BASF Coatings GmbH und in der DGQ im Leitungsteam des Regionalkreises Münsterland sowie des Fachkreises QM und Organisationsentwicklung

 

Zur Anmeldung »

Details

Datum:
15 September 2022
Zeit:
17:30 - 19:00

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Qualität
Telefon
069 95424-0
E-Mail
info@dgq.de
Veranstalter-Website anzeigen
Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,61 von 5 Sternen 91 Bewertungen auf ProvenExpert.com