Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Customer specific requirements (CSR) umsetzen und rechtlichen Aspekte berücksichtigen

3 Mai |17:00 - 18:30

RK-Veranstaltungen Online

Regionalkreis Mittelrhein
Online Veranstaltung: Customer specific requirements (CSR) umsetzen und rechtlichen Aspekte berücksichtigen

Kundenspezifische Anforderungen gehen über die QM-Systemanforderungen der Regelwerke, wie z.B. der ISO 9001 oder der IATF 16949 hinaus.

Die Zuliefererunternehmen sehen sich von Seiten ihrer Kunden mit unterschiedlichen Forderungen konfrontiert, die zu erfüllen auf Kosten der Effizienz geht.

Durch Einbeziehung der kundenspezifischen Forderungen werden sowohl diese als auch die Forderungen der IATF 16949 verbindlicher Bestandteil des Vertrages und können zu rechtlich neuer Situation führen.

Inhalt der Veranstaltung, worum geht es, was ist das Ziel?

– Kundenanforderungen und die Managementnorm ISO 9001:2015 / IATF 16949
– Wechselwirkung der CSR auf das Managementsystem und dessen Prozesse
– Systematische Darstellung der Steuerung von CSR
– Rechtliche Kommentierung der IATF 16949
– Funktionen und Rechtscharakter der kundenspezifischen Forderungen
– Situation mit den anwendbaren / referenzierten Dokumenten
– CSR+ Legal – Vorgehensweise
– Nutzen von CSR+ Legal für Ihr Unternehmen

 

Zur Anmeldung »

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Qualität
Telefon:
069 95424-0
E-Mail:
info@dgq.de
Webseite:
https://www.dgq.de/