Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Automotive: ISO 21448 | SOTIF – Safety of the intended Functionality: Welche Fallstricke sind zu beachten?

16 Mai |16:00 - 17:30

RK-Veranstaltungen Online

Regionalkreis Stuttgart
Online Veranstaltung: Automotive: ISO 21448 | SOTIF – Safety of the intended Functionality: Welche Fallstricke sind zu beachten?

Normen entstehen u.a. aufgrund technischer Neuerungen! So auch diese SOTIF-Norm, die 2022 erstmalig in Ergänzung zur Automotivenorm Funktionale Sicherheit ISO 26262 ins Leben gerufen wurde, um zusätzliche Anforderungen u.a. an die technische Produktsicherheit im automatisierten bzw. autonomen Fahren zu stellen. SOTIF ist nämlich ein Teilgebiet der technischen Produktsicherheit, welches sich mit gefährlichem Verhalten von Straßenfahrzeugen beschäftigt.

Nach aktuellen Erkenntnissen wird im Engineering und in tangierenden Fachbereiche davon ausgegangen, dass viele Anforderungsbedingungen aus der Norm Funktionale Sicherheit ISO 26262 für SOTIF-Nachweiserbringungen ausreichen sollten. Wir sind möglicherweise über einige Lücken dieser
Bedingungen gestolpert und sehen hierin einige Fallstricke. Diese stellen wir Ihnen gerne vor und möchten gerne mit Ihnen darüber diskutieren. Ziel ist es, Ansätze zu finden, um diese möglichen Stolperstellen aus dem Weg zu räumen. Der Passagier soll letztendlich in einem autonomen
Fahrzeug sicher von A nach B transportiert werden, während er / sie sich anderen Dingen auf der Fahrt widmet.
Wir sind auf die Diskussion und Mindsets zu diesen Fallstricken gespannt.
 

Zur Anmeldung »

Details

Datum:
16 Mai
Zeit:
16:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Qualität
Telefon
069 95424-0
E-Mail
info@dgq.de
Veranstalter-Website anzeigen
Deutsche Gesellschaft für Qualität hat 4,63 von 5 Sternen 105 Bewertungen auf ProvenExpert.com